Über uns

Frühstücken in Wien, Graz, Linz, Salzburg & Innsbruck mit den Frühstückerinnen

Aus einer lieb gewordenen Gewohnheit – Wochenend-Frühstück oder Brunch mit Freunden – ist die Idee entstanden, auch gleich über unsere Erfahrungen zu bloggen. So ist nach inzwischen schon 7 Jahren ein recht umfangreicher persönlicher Guide durch die Frühstücksszene in Wien, Graz, Linz, Salzburg & Innsbruck entstanden! Wir legen viel Wert auf die Qualität der verwendeten Zutaten, besonders streng sind wir bei der Herkunft der Eier, die uns beim Frühstücken angeboten werden. Sind sie nicht aus Bio- oder Freilandhaltung werden sie nicht bestellt – leider gibt es immer noch viele Lokale, die Eier aus Boden- oder sogar Käfighaltung verarbeiten. Außerdem ist die Herkunft der Eier auch meistens ein recht guter Indikator, wie es um die Qualität der Produkte generell bestellt ist, die im gastronomischen Betrieb angeboten werden.

Übrigens: wir sind unabhängig, unparteiisch und unbestechlich. Daher nehmen wir auch keine Einladungen von Lokalen zum Frühstück an und testen auch immer unangekündigt & anonym.

Und: Die Frühstückerinnen sind ein Hobbyprojekt, alle Inhalte werden kostenlos für die frühstücksinteressierte Community zur Verfügung gestellt. Zur Deckung der anfallenden Kosten für den laufenden technischen Betrieb & Support für die Plattform und die Frühstückskosten gehen wir hin und wieder Kooperationen mit ausgewählten Unternehmen ein. Werbliche Inhalte werden dementsprechend gekennzeichnet.

Wir freuen uns über Feedback, Kommentare & Tipps!

Und das sind die Frühstückerinnen:

Barbara Haider - Die Frühstückerinnen

Barbara Haider ist DIE Expertin in Sachen Wiener Frühstücksszene und schreibt am Blog vorrangig über Neueröffnungen und Geheimtipps in Wien.

Sie ist geborene Salzburgerin und hat sich vor nunmehr schon 18 Jahren auf den Weg nach Wien gemacht – einfach so :-). Die digitale Welt ist ihr Beruf, sie war in den letzten Jahren schon in verschiedenen Branchen im Bereich Online Kommunikation tätig und ist jetzt selbständig als Digital Media Consultant für verschiedene Unternehmen im Einsatz. Ihre Leidenschaft ist aber neben (dem besten!) Freund Robert, (dem coolsten!) Katzenopa Campino und Musik, Musik, Musik! vor allem gutes Essen. Wenn möglich aus biologischen, saisonalen Zutaten aus der Region – seit knapp einem Jahr am liebsten fleischlos. Zum perfekten Frühstück gehören für sie ausgezeichneter Kaffee, Käse jeder Art, alles mit Avocado und Eier im Glas mit viel Schnittlauch – natürlich in bester (Bio-)Qualität.

Mehr Lokaltipps, einfache Rezepte und kulinarische Emfehlungen gibts auch auf ihrem Blog butterkipferl.at

Hinweis: Die Frühstückerinnen wurden 2010 von Barbara Haider und Dani Terbu gegründet und zu einem der reichweitenstärksten Foodblogs Österreichs aufgebaut. Nach 7 Jahren mit unzähligen gemeinsamen Frühstückserlebnissen & Bewertungen widmet sich Dani Terbu seit August 2017 neuen Projekten.

Weil es so viel gutes Frühstück im Land gibt, unterstützen uns diese Frühstücksautorinnen:

Unsere Frühstücksexpertin für Salzburg Stadt & LandDiana Topf
Frühstücks-Checkerin in Graz: Maria-Christina Schinko
In Linz beginnt’s (endlich wieder): Tanja Karlsböck & Lisa Leeb
Innsbruckerin auf der Suche nach dem perfekten Frühstück: Claudia Mitterschiffthaler
Brunchbeiträge & Updates liefert Constanze Weiss

In der Vergangenheit haben uns diese Autorinnen mit Beiträgen unterstützt – unser ewiger Dank! :)
Eva Forstner, Silvia Gschwandtner, Julia Kantner, Kristin Posch, Sandra Raser, Nadine Reyhani, Miriam Rummel und Petra Siegele

Der Mann im Hintergrund
Berät uns von Beginn an in allen technischen Lebenslagen & macht auch noch hübsche Fotos: Robert

Copyright Texte & Bilder
Das Copyright für Bilder (sofern nicht anders am Ende des jeweiligen Artikels angegeben) bzw. für die Texte liegt bei uns. Wenn du Bilder oder Textauszüge verwenden willst, ist das nur mit einer schriftlichen Genehmigung von uns möglich.

71 Kommentare zu "Über uns"

Lisa sagt:

Liebe Frühstückerinnen!

Ich möchte hiermit einmal „danke“ für Eure tolle Seite sagen – Eure Empfehlungen haben mir schon sehr viele genussvolle Frühstücks-Erlebnisse beschert.

Bei der Gelegenheit würde ich Euch auch einmal gerne ein neu eröffnetes Cafe empfehlen, welches meiner Meinung nach eine große Bereicherung für Mauer (Wien, 1230) – das Designo.
Das kleine Cafe ist zu meiner absolut liebsten Frühstückslocation geworden. Dort stimmt einfach alles – Spitzenkaffee, köstliches Essen, gemütliche Atmosphäre, alles liebevoll vom Beitzer serviert.

Vielleicht gefällt Euch dieses liebenswerte Cafe ja genau so gut?
Denke, es ist jedenfalls einen Besuch wert!

Herzliche Grüße,
Lisa

Barbara sagt:

Liebe Lisa,

danke für dein Lob – das freut uns sehr!

Danke auch für den Tipp, kommt gleich auf unsere Liste.

LG, Barbara

Matthias sagt:

Hallo, ich wollte mal eine Empfehlung abgeben, das Otto Bauer Restaurantim 6ten Bezirk. Neue Frühstückskarte, neues Konzept. Vielleicht kommt ihr mal vorbei zum probieren. Ich war sehr zufrieden :-)

Barbara sagt:

Hi Matthias,

danke – wir waren im letzten Jahr schon dort: https://www.diefruehstueckerinnen.at/wien/otto-bauer/

LG, Barbara

elisabeth sagt:

hi liebe Frühstückerinnen,
leider kann ich eure meinung über das top 10 lokal motto am fluss überhaupt nicht mehr verstehen. es wurde die Karte erneuert und es das was man serviert bekommt ist nur mehr Durchschnitt. das tolle lighthouse frühstück ist Geschichte, stattdessen gibt es lieblos angerichtete teller mit avocado auf der etwas sesam verteilt wurde, die einzelnen zutaten Stube weder aufeinander abgestimmt noch schmeckt es so harmonisch wie das lighthouse davor.
die qualität des lachs hat sich auch sehr verschlechtert. einziger pluspunkt ist noch das brot vom öfferl, welches wirklich ein Traum ist. aber deshalb gehe ich nicht zum motto. ich finde sie haben einge punkte verloren.
ward ihr erst vor kurzem wieder dort oder beruht euer urteil noch auf der alten Karte?
lg Elisabeth

Barbara sagt:

Liebe Elisabeth,

schade, dass du mit deinem Frühstück im Motto am Fluss nicht glücklich warst. Wir waren das letzte Mal im April dort (siehe Datum Update) und haben Gerichte von der neuen Karte probiert – uns hat es nach wie vor sehr gut geschmeckt: https://www.diefruehstueckerinnen.at/wien/motto-am-fluss/ Besonders die Pancakes waren ein Traum. Wir sind eigentlich regelmäßig dort und haben immer gut gefrühstückt.

LG, Barbara

Carmen sagt:

Liebe Frühstückerinnen,
ich bin immer wieder begeistert von Euren Tipps und „teste“ Eure Vorschläge auch immer selbst gerne. Diesmal habe ich aber eine Entdeckung gemacht aus Zufall. Hatte Freunde auf Besuch in Wien und diese übernachteten im Apartmenthaus Singerstrasse21/25 im ersten Bezirk.
Wirklich klasse war dort das Frühstücksbuffet… echt günstig, inkl. leckerem Kaffee (soviel man wollte) und die Auswahl war ebenso top. UND das tolle, man kann auch so, ohne Hotelzimmerbuchung hingehen, nur weiß dies fast niemand wurde mir von der Kellnerin gesagt! Nur schade, dass es dort keinen Sitzgarten im Freien gibt!
Ich werd mir nächste Woche mit meiner Kollegin dort mal vor dem Bürodienst ein ordentliches Frühstück gönnen :)
Macht weiter so & liebe Grüße
Carmen

Barbara sagt:

Liebe Carmen,

danke für den Tipp!

LG, Barbara

mag sagt:

Hallo ihr Lieben.

Kennt ihr die R&Bar? (Rund Bar ausgesprochen). Ein super nettes Lokal, im 50er Jahre Stil, wunderbaren Cocktails (alles Eigenkreationen von einem echt tollen Barkeeper).

Seit gestern gibts dort Brunch am Wochenende. Also die haben jetzt nicht nur am Abend offen sondern sogar am Tag. Der neue Koch und die neue Karte sind der waaaaaaahnsinn.
Umso mehr freuts mich dass die jetzt Frühstück, Mittag und Abendessen haben. Ich habs dort nämlich echt so gern und ich kann euch nur den Tipp geben dort unbedingt mal hinzuschaun. Wirklich eine Empfehlung. Die Frühstückskarte ist überschaubar. Meiner Meinung nach braucht man aber nicht mehr. Das Lokal an sich ist so entzückend und jeder ist ganz hin und weg wenn er das sieht. Ein kleine Geheimtipp in der Lindengasse sozusagen ;)

lg Magdalena

Barbara sagt:

Liebe Magdalena,

wir lieben die R&Bar und sind abends auch öfter dort! Danke für den Tipp, dass es jetzt auch Brunch gibt – kommt gleich auf unsere Liste :-)

LG, Barbara

Babsi sagt:

Hallihallo liebe Frühstückerinnen!!

Ich war letztes Wochenende Brunchen am Richardhof (Gumpoldskirchen). Ich bin zwar aus Wien, habe aber von einer Freundin erfahren, dass der Richardhof neu übernommen wurde und jetzt einen super Brunch anbietet. Diesen musste ich gleich testen, da ich den Richardhof noch aus meiner Kindheit kannte :-). Ich war jedenfalls hellauf begeistert und wollte euch deswegen den Richardhof als neue Brunch-Location zum testen empfehlen :-). Lg eure Babsi

Barbara sagt:

Liebe Babsi,

danke für den Tipp!

LG, Barbara

Birgit sagt:

Hallo liebe Frühstückerinnen,

Ich war heute zum ersten Mal in einem neuen syrischen Lokal in der Hamburger Straße (seit einigen Wochen offen – Syriacus Damas).
Das Lokal ist ein echter Geheimtipp find ich.. sonntags immer Brunch Buffet mit Cafe und Saft inkl. und echt günstig.. vielleicht wollt ihr das auch auf eure Liste nehmen :-)

LG

Barbara sagt:

Liebe Birgit,

danke für den Tipp!

LG, Barbara

Stefan sagt:

Hallo,

als aufmerksamer Leser eures Blogs frage ich mich gerade warum ihr den 20. Bezirk – als einzigen Bezirk in Wien – noch nicht in eurer Auswahl habt. Gelegenheiten gibt es ja, zB das Cafe Vindobona (am Wallensteinplatz) mit einer schönen Frühstückskarte und sehr kundenfreundlichen Öffnungszeiten…

LG
Stefan

Barbara sagt:

Lieber Stefan,

das Vindobona haben wir schon länger auf unserer (laaange) Liste, haben es bisher noch nicht geschafft.

LG, Barbara

Alexandra Schwaha sagt:

Hallo, liebe Frühstückerinnen! Danke für die vielen tollen Tipps, ich probiere gerne alles aus.
Deshalb habe ich am Samstag festgestellt, dass das Kaffee Limo in Mödling leider für immer seine Pforte geschlossen hat. Bitte löscht es aus der Liste!
Liebe Grüße Xandi

Barbara sagt:

Liebe Xandi,

oh, wie schade – danke für den Hinweis!

LG, Barbara

Bernhard sagt:

Mit Überraschung habe ich festgestellt, das das Blue & Orange im 9. noch nicht besucht wurde – vielleicht verirrt Ihr euch da ja einmal hin?

LG, Bernhard

Barbara sagt:

Lieber Bernhard,

danke für den Tipp, kommt auf unsere lange Liste ;-).

LG, Barbara

Alexander Mike sagt:

cool wäre ein Siegel oder Zeichen irgendwo, dass man gleich auf den ersten Blick sehen kann, ob es sich um ein Raucher oder Nichtraucherlokal handelt

Barbara sagt:

Lieber Alexander,

Raucherlokale gibt es nur noch ganz wenige, wenn beim Bericht nichts dabeisteht, dann ist es immer ein Nichtraucherlokal.

LG, Barbara

Meilenstein sagt:

Liebe Frühstückerinnen! Wie oft finden Gewinnspiele bei euch statt und wie kann man sich darüber informieren?
Danke!
Meilstone

Barbara sagt:

Hallo,

bei uns gibt es laufend etwas zu gewinnen. Am besten regelmäßig auf unserer Facebook Page vorbeischauen oder unseren Newsletter abonnieren.

LG, Barbara

Meilenstein sagt:

Danke!

Dominik Wagner sagt:

Liebe Frühstückerinnen!

Nicht weit von Wien entfernt, in der wunderschönen Weinregion „Wagram“, bietet Haubenkoch Toni Mörwald in seinem Stammhaus in Feuersbrunn täglich verschiedene Frühstückspakete und jeden 2. Sonntag im Monat einen Brunch an. Das Haus wurde im Mai 2016 komplett renoviert und damit wurde speziell auch der Fokus auf das Thema „Frühstück“ gelegt. Vielleicht wollt ihr mal vorbei schauen. Das Team vor Ort würde sich auf jeden Fall sehr über einen Besuch freuen. Die Adresse & Details findet ihr unter http://www.moerwald.at

LG Dominik

Barbara sagt:

Lieber Dominik,

danke für die Info, meinst du das Hotel?

LG, Barbara

Dominik Wagner sagt:

Ja, das „Hotel am Wagram“.

Dominik Wagner sagt:

bzw. der Sonntagsbrunch im Restaurant „Zur Traube“

Dani sagt:

Danke für die Info – wir setzen es auf die (lange) Liste. Vielleicht passt es mal bei einem Wochenendausflug!

Robert sagt:

Warum funktioniert die Suche nach Nichtraucherlokal nicht? Da kommen genau zwei Lokale.

Barbara sagt:

Lieber Robert,

es gibt ohnehin fast keine Raucherlokale mehr, wenn geraucht werden darf, wird das bei den Zusatzinfos erwähnt.

LG, Barbara

Gert Kunze sagt:

Liebe Eva,
es ist ganz toll, dass du mittlerweile vor zwei Jahren mein Cafe Eiles bewertet hast. Nun hat sich aber im letzten Jahr viel geändert, ich habe das Kaffeehaus behutsam renoviert und es gibt viele tolle Neuigkeiten. Vielleicht schaut ihr mal wieder vorbei, würde mich sehr freuen!

Dani sagt:

Lieber Gert, danke für die Info!

Gudrun sagt:

Liebe Frühstückerinnen!
Kompliment, ihr habt hier eine großartige Seite und ich hab ‚euch‘ schon viele gute Frühstücke zu verdanken ;-)
Ich fände unter den Kategorien noch die Auswahl ‚wochentags‘ sehr praktisch, da muss ich mich manchmal erst durchklicken.
Schöne Grüße!

Nicole sagt:

Liebe Frühstückerinnen, das Frühstück in der Gastwirtschaft Flo ist wirklich ein kulinarisches Erlebnis :-)
Seit kurzem bereichert das Tullnerfeld ein weiteres Frühstücksparadies – jeden Sonntag gibt es dort ein Brunch-Schlaraffenland für alle Sinne :-D Seit Anfang Dezember geöffnet, ist man jetzt schon gut beraten 2-3 Wochen vorher für den Sonntagsbrunch im Olive&Traube zu reservieren. Das sympathische, multinationale Team kredenzt mediterrane Kulinarik, gepaart mit regionalen Durstlöschern. Wenn ihr mal vorbeischauen wollt, findet ihr hier die Adresse und ein paar Eindrücke vom Brunch: http://www.oliveundtraube.at

Barbara sagt:

Liebe Nicole,

danke für den Tipp!

LG, Barbara

Matthias Kopetzky sagt:

Im 12., wo es eh sehr wenig gibt, gibt es eine sehr nette Frühstückslocation an der Ecke Wilhelmstrasse/Eichenstrasse (gegenüber U6-Bhf Meidling Ausgang), damla.at
Eigentlich ein türkisches Mischmasch zwischen Dönner und Konditorei haben die täglich ein ziemlich ordentliches Frühstücksbuffet mediteran und sehr günstig. Ganz neu und sehr nettes Personal.

Ein paar Meter weiter unten ist das „EAT-BIO.AT“ (auch Wilhelmstrasse bei U6 und 59A-Endstelle, eigentlich ein Inder. Bietet 5 Currys ab 11.00 und will auch mit Frühstück anfangen (mal sehen). Erstaunlich ist, in Meidling ein Restaurant zu finden, dass so kompromisslos auf BIO setzt.

Barbara sagt:

Liebe Matthias,

danke für die Tipps.

LG, Barbara

Rica Gstettner sagt:

Liebe Frühstückerinnen,

erstmals möchte ich eure Seite loben, gut gemacht und als Grafikerin finde ich sie auch sehr schön und übersichtlich gestaltet. Würdet ihr auch Restaurants im Burgenland testen? Ich gehe gerne zu Restaurant Braunstein – den Purbachern als Pauli´s Stuben bekannt – frühstücken. Meines Wissens das einzige Lokal in der Umgebung, die auch für vegan und vegetarisch Esser etwas anbieten und auf Wunsch sogar glutenfrei :) also für alle etwas dabei. Das Vital Frühstück mit Vollkorn, Hummus und Chia Samen Porridge ist mein Favorit. Es gibt auch die klassischen Varianten mit Fleisch z.B. das Leithaberg Frühstück mit Produkten der Leithaberger Edelkirsche.
Liebe Grüße,
Rica

Barbara sagt:

Liebe Rica,

ja, wir testen – speziell im Sommer – auch Lokale rund um Wien, im Burgenland waren wir auch schon: http://www.diefruehstueckerinnen.at/stadt/wien/land-luft/

Danke für den Tipp, kommt gleich auf unsere Liste.

LG, Barbara

Sabine sagt:

Hallo Ihr Frühstückerinnen!
Danke für diesen tollen blog! Schau immer wieder gerne bei Euch rein. Die Beschreibungen Eurer Frühstückslocations sind großartig u machen Appetit! Allerdings fehlen mir news aus Linz…da gibt es eine Vielzahl an neuen Lokalen…Nom Nom, Friedlieb u Töchter,Für viele Menschen… die einen Besuch wert sind.
Freu mich auf weitere Frühstücke,
Sabine

Barbara sagt:

Liebe Sabine,

wir werden in Linz bald wieder mehr Lokale besuchen, stay tuned.

LG, Barbara

Anna&Tom sagt:

Hallo Barbara,
wir haben gerade Eure Seite entdeckt und waren sofort begeistert, da wir auch leidenschaftliche Bruncher sind. Wir sind vor 2 Monaten von Salzburg nach Linz gezogen und würden Euch gerne unterstützen und für Euch in Linz testen und schreiben wenn ihr das wollt.
LG
Anna&Tom

Barbara sagt:

Liebe Anna, lieber Tom,

danke für das Angebot – derzeit suchen wir keine neuen AutorInnen in Linz, aber wenn sich etwas ergibt, melden wir uns!

LG, Barbara

Andreas Weidinger sagt:

Hallo ihr, als Frühstücksliebhaber und Genießer danke ich für diese Seite

Katrin sagt:

Kommt doch mal nach Kärnten, habts eh eine im Bunde :)
Schöne Seite, Gratulation!

Barbara sagt:

Liebe Katrin,

würden wir gerne, wir arbeiten daran ;-)

LG, Barbara

Kathreindal sagt:

Was ihr uuuuunbedingt in eure Sammlung aufnehmen müsst ist das Romatikhotel Gmachl in Elixhausen. Bestes Frühstücksbuffet im ganzen Land :) (ich glaube) Alles BIO und eine riesen Auswahl! Natürlich kann ein Buffet nie mit nett angerichteten Tellerchen mithalten, aber ich habe noch nichts gefunden, was dieses Frühstück übertrifft und ich frühstücke für mein Leben gern :)

Barbara sagt:

Liebe Katharina,

danke für den Tipp, leiten wir gerne an unsere Salzburger Autorin weiter.

LG, Barbara

li sagt:

Hallo liebe Frühstückerinnen,
Ich liebe euren Blog – eure bisherigen Tipps waren immer super und haben es immer genau getroffen! Danke dafür :) Derzeit bin ich auf der Suche nach einem ganz speziellen Frühstückslokal – Frühstück über Mittag (an einem Donnerstag), in Wien, mit viel bio und selbstgemachten Speisen. Es soll schon gemütlich und ein wenig schick eingerichtet sein, ich will 1 Freundinnen nach ihrer Abschlussprüfung dorthin einladen (Überraschung), es soll aber auch gemütlich und nicht zu etepetete sein und sie sollten jedenfalls Sekt haben :D Habt ihr vielleicht einen Vorschlag für mich? Ich freue mich schon sehr auf eure Vorschläge / Tipps! :) Liebe Grüße Li

Marie sagt:

Liebe FrühStückerinnen,
ich bin auf der Suchen nach einem netten Ort zum Frühbrunchen und Spätstücken in Hallein, der kinderfreundlich und gemütlich ist. Habt ihr einen Tipp für micht?
Lg
Marie

Dani sagt:

Liebe Marie,
leider haben wir keinen aktuellen Tipp, aber unsere Autorin Diana hat folgende Lokale in der Umgebung vorgeschlagen, die passen könnten:

Das Buffet im Laschenskyhof in Wals soll sehr gut sein (http://www.laschensky.at/de/hotel/fruehstueck).
Ebenfalls wurde mir einmal das Hotel Himmelreich (http://www.hotel-himmelreich.at/de/hotel/fruehstueck/) empfohlen.
Besonders ans Herz gelegt hat mir eine Freundin den Brunch jeden 2. Sonntag im Monat im Hotel Königgut (http://www.koeniggut-salzburg.at/de/hotel/kulinarium/koeniggut-sonntagsbrunch/); haben aber auch an den anderen Tagen Frühstück (http://www.koeniggut-salzburg.at/de/hotel/kulinarium/fruehstueck/).

Liebe Grüße, Dani
Vielleicht hilft das ja trotzdem, auch wenn’s nicht direkt in Hallein/Umgebung ist.

marie sagt:

Danke :-)

Lisa sagt:

Hallo :)

Ich finde eure Seite auch echt total super! Was ihr schreibt, wie ihr sie gestaltet, die ganze Idee überhaupt.

Falls ihr mal wieder nach Graz kommt: Wart ihr schon im Le Schnurrbart? Ich finde das Ambiente dort total nett, vor allem im Frühling/ Sommer, wenn man im Gastgarten sitzen kann. :) Es gibt halt hauptsächlich Crepes (süß & salzig) und Süßes wie Tartes etc. Aber vielleicht habt ihr ja doch mal Lust, es euch anzuschauen.

Und was für Graz auch noch echt cool wäre, ist, wenn ihr neben vegetarisch/ vegan/ laktosefrei auch noch glutenfreie Locations finden würdet. :)

Aber wie gesagt, finde eure Seite sowieso voll gut! Sind nur Ideen…

Lieben Gruß

Barbara sagt:

Liebe Lisa,

danke für den Tipp mit dem Le Schnurrbart, geben wir gleich an unsere Grazer Autorinnen weiter.

LG, Barbara

Patricia sagt:

Hallo liebes Team! Ich finde Eure Seite ganz toll und spannend. Ich vermisse nur die Info, ob es sich um ein Nichtraucherlokal handelt. Vielleicht habe ich es auch überlesen, bei den Infos hab ich den Punkt nicht entdeckt. Liebe Grüße Patricia

Barbara sagt:

Liebe Patricia,

danke, das freut uns :-)

Du kannst immer davon ausgehen, dass es sich um ein Nichtraucherlokal handelt, wenn nichts dabei steht. Wenn es einen Raucherbereich gibt, wird das bei den Quick Facts unter dem Artikel erwähnt.

LG, Barbara

Monika Volk sagt:

Wie aktuell sind denn die Preise ? Wird nachaktualisiert ? Der Brunch im Salzberg jedenfalls kostet nciht mehr 14, 50 sonder mehr,
liebe Grüße

Dani sagt:

hallo monika, preise entsprechen dem artikeldatum. wenn wir einen beitrag aktualisieren, dann steht ein neues datum dabei plus ein „update“-button! danke für den hinweis!

eva Horvath sagt:

Liebe Frühstückerinnen,

es wäre sehr nett, wenn Ihr nicht nur die Kaffefirma, sondern auch die Herkunft der Tees bei meinem „Teepartner“ Tanzen Anders anführen würdet. Kaffee von der Kaffeefabrik und Tee von Tête á Tee.
http://www.diefruehstueckerinnen.at/wien/tanzen-anders/
Immerhin überzeugt meine Qualität Lisl Wagner-Bacher, Adi Bittermann, Konstantin Fillipou,… um nur einige zu nennen. Ihr geniesst meine Tees und Infusions im Ulrich, in der Sky-Bar, im Sneak In, in der Labstelle usw… und -„klein“frühstücken kann man bei mir selbstverständlich auch. Das Toastbrot wird eigens für mich von einer französischen Boulangerie angefertigt, die Marmeladen sind hausgemacht. Das neueste Baby: Tee-Gelee aus meinen Sortiment kreiiert. Und der Honig? den finden Sie auf meiner fb-seite: https://www.facebook.com/Teesalon-Tête-á-Tee-533348930047352/
Großes Frühstück gibt es nur gegen Voranmeldung da alles frisch zubereitet wird und ich nichts wegwerfen möchte. Dann aber eine 3-stöckige Etagere nebst selbstverständlich frisch gepressten Orangensaft. … und/oder Champagner. Mein Ei-Konzept stammt von Haubenkoch Heinz Hanner (auch einer meiner Teepartner), die Eier stammen von äusserst glücklichen Hühnern in Göttlesbrunn.
Manchmal gibt es sogar ein business Frühstück-Buffet… und eines seien Sie gewiss, Semmel, weiches Ei, Schinken und Frischkäse ist mir zu banal…denn dieses Frühstück bekommt man überall. ca. 190 Teesorten als Auswahl nicht.

Auf ein nettes Tête á Tee
Eva Horvath

Dani sagt:

danke eva – du stehst schon auf unserer liste!

Katrin sagt:

Hallo, ich war heute in Tirol auf der Suche nach einem guten Frühstück und bin in Kufstein in „Der Bohne Tirols“ gelandet. Super Ambiente und gutes Essen, ich dachte das könnte Euch auch gefallen. http://www.kaffee-haus.at/kontakt/anfahrtsplan/
Lg Katrin

Dani sagt:

danke klingt gut :-)

Andrea sagt:

Liebe Frühstückerinnen,
auch ich suche gerne Frühstück/Brunch nach euren Empfehlungen und habe jetzt entdeckt, dass auch bei den „Brühern“ in Linz die falsche Tel.nr. steht – ebenso von der Genussgalerie in Wien :-) (sind tatsächlich sehr nett…)
Tel Brüher ist +43 676 909 36 67
Viel Erfolg weiterhin und danke!
Andrea

Barbara sagt:

Liebe Andrea, danke für den Hinweis – wurde korrigiert! LG, Barbara

Lilo sagt:

Liebe Frühstückerinnen,

gerne komme ich immer wieder auf eure Seite, um mir neue Frühstücks/Brunchideen zu holen.
Bei Cafe WÜRFELZUCKER in Salzburg steht eine falsche Telefonnummer. Ich landete bei der Genussgalerie im 18.Bezirk.(kommt anscheinend öfter vor, waren aber ausgesprochen nett!) Telnr vom Würfelzucker ist 0676 3007129.
Liebe Grüße und danke für euer tolle Arbeit!
Lilo

Barbara sagt:

Liebe Lilo,

oha, danke für die Info, wird gleich korrigiert!

LG, Barbara

Caro F. sagt:

Liebe Frühstückerinnen! Erstens mal: super Seite! Ich suche mir meine Cafés nin seit zwei Jahren nach euren Empfehlungen aus und bin noch nie enttäuscht worden! :) Für Linz hätte ich als Vorschlag noch das Fräulein Florentine (kleines Restaurant auf einem Schiff, das gleich neben der Nibelungenbrücke vor Anker liegt; das junge, alternative Team bietet ein super Frühstücksangebot an- von klassisch bis vegan mit Hummus und Avocadocreme. Gerade im Sommer, wenn man den perfekten Milchschaum an Deck von seinem Cappuccino löffelt, entschuldigt die wunderbare Aussicht auch, dass es etwas Dauern kann, bis das Essen kommt. Aber: das warten lohnt sich), das Exx (sehr kleines -unbedingt reservieren – Café mit tollen Frühstücksvariationen und der Option mit einer Karte alles einzeln zu wählen und das perfekte Frühstück zusammenzustellen. Von eingelegten Tomaten und Zwoebeln über Oliven, Lachs, verschiedenste Käsesorten, Müsli, Hummus, italienischen Wurstsorten bis hin zu Biosäften bleibt kein Wunsch verwehert. Am ersten Sonntah des Monats gibt’s das alles in Buffetform!) und in Wien muss ich das „15 süße Minuten“ etwas hochloben: die Waffeln waren flaumig und nicht zu süß, das Egg Benedict perfekt auf den Punkt, und das große Frühstück reichlich zu einem wirklich günstigen Preis!
Oh- jetzt bin ich etwas abgeschweift. :) Eigentlich wollte ich nur sagen: super Seite, weiter so!

Barbara sagt:

Liebe Caro,

danke für deine Tipps, haben wir alles schon getestet :-)

Salonschiff Fräulein Florentine: http://www.diefruehstueckerinnen.at/linz/salonschiff-fraeulein-florentine/
exx: http://www.diefruehstueckerinnen.at/linz/exx/
15 süße Minuten: http://www.diefruehstueckerinnen.at/wien/15-suesse-minuten/

LG, Barbara

mag sagt:

aaaah ok, dann kennt ihr schon. Umso besser ;)
Die haben jetzt einen neuen Koch. Also alles neu und super lecker

lg

Kommentar verfassen: