Aufstriche

Bärlauchaufstrich

ca. 10 Minuten
4 - 6 Portionen

Zutaten

  • 60 g frischer Bärlauch
  • 200 g Crème fraîche
  • 80 g Topfen
  • 80 g Naturjoghurt
  • 1 TL Essig
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
Rezept Bärlauchaufstrich
Fotocredit: Martina Enthammer

Zum Rezept

Die Bärlauchsaison ist eröffnet! Und darum hat Martina heute einen blitzschnellen Bärlauchaufstrich für euch. Der würzige Brotaufstrich sollte im Frühling auf keinem Frühstückstisch fehlen.

Den Bärlauch waschen, trocknen und klein hacken. Aus Crème fraîche, Topfen und Joghurt eine sämige Creme rühren. Mit Essig, Senf, Salz und Pfeffer würzen.

Den Bärlauch untermengen und gut verrühren. Fertig!

Der Bärlauchaufstrich hält sich ein paar Tage im Kühlschrank und gewinnt durch die Lagerung an zusätzlicher Schärfe.

Martinas Tipp

Der Bärlauchaufstrich schmeckt auch ganz wunderbar als Dip zu Gemüsesticks.

Food Stories

Martina Enthammer lebt mit ihrer Familien in Oberösterreich und seit ihrer Ausbildung zur Drogistin war das Thema Gesundheit in ihrem Leben immer präsent. Sie ist inzwischen auch diplomierte Ernährungstrainerin und diplomierte vegane Ernährungstrainerin, die Rezepte auf ihrem Blog Food Stories sind auch großteils vegetarisch bzw. vegan – sie würde sich aber trotzdem weder als Veganerin noch Vegetarierin bezeichnen. Ihre Leidenschaft gilt gesundem Essen, aber der Genuss darf nicht zu kurz kommen – daher kann es hin und wieder auch ruhig etwas Ungesundes sein, so lange es selbst gekocht ist!

 

Weitere Rezepte:

Keine Kommentare zu "Bärlauchaufstrich"

Kommentar verfassen: