ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 7. Bezirk

Liebling

Trotz regelmäßiger Besuche in der Zollergasse (Sapa, Café Europa etc.), laufe ich am Liebling immer vorbei. Kein Wunder, es gibt nach wie vor kein Türschild ;-) Namensgeber ist übrigens ein Hutmacher Liebling, der in den 30er Jahren ein Geschäft in der Gasse betrieben hat. Obwohl man glauben könnte, den Besitzern wäre bei der Renovierung das Geld ausgegangen, wurde jedes Detail geplant und soll genau so sein: Baustellenatmosphäre, wild zusammengewürfelte Möbel samt Baywatch Hochsitz, kurz gesagt – Wien trifft Berlin. Und was hat es wohl mit der Taube auf sich?

Frühstück (neue Karte!) wird seit Kurzem Montag bis Samstag von 09.00 bis 16.00 Uhr serviert. Die Kombinationen muten ob der Schreibweise etwas skandinavisch an: „FrokØst“ (Joghurt mit Nüssen und Beeren, Granola, Waffeln) um € 6,30, „Taube“ (Hummus, Pico de gallo, gegrilltes Gemüse, Quinoa Porridge, Mais Tortillas) um € 6,10, „Speck og æg“ (Schinkenspeck, Spiegeleier, Schnittlauchbrot) um € 6,20, „Zoller“ (Butter, Schinkenspeck, marinierter Feta, gegrilltes Gemüse, gekochtes Ei, Semmel) um € 6,50 und „Schadek“ (Weiße Schokocreme, Butter, Marmelade, gekochtes Ei, Semmel, Croissant) um € 6,20. Die meisten Bestandteile der Frühstücksvarianten können auch extra bestellt werden.

Kaffeevariationen sind auch mit Sojamilch (Aufpreis) erhältlich. Wer auf Koffein verzichten möchte, kann zwischen Milch (heiß/kalt), Kakao, Kardamom- oder Lavendelmilch und einer kleinen Teeauswahl (zB. Bio-Grüntee, Zitronenverbene, frischer Minz- und Ingwertee) wählen.

Wir haben das „Taube“ (vegan!) und das „FrokØst“ probiert. Alle Zutaten waren von guter Qualität, leider werden aber nach wie vor Eier aus Bodenhaltung verwendet – obwohl uns beim letzten Besuch versichert wurde, dass das nur in der Anfangszeit passiert ist und schnellstmöglich auf Bio-Eier umgestellt wird :-(.

Die Servicemitarbeiterin war zwar sehr freundlich, aber etwas überfordert, weil sie alle Tische alleine bedienen musste. Allerdings war nur der Schanigarten voll, innen waren so gut wie keine Gäste. Und wenn dann der erste Frühstückskaffee zweimal vergessen wird und auch ein Saft, dann verstehen wir keinen Spaß mehr ;-). Weil auch das leere Geschirr nicht abgeräumt wurde, sind wir dieses Mal streng und vergeben nur 3 Semmeln.

Das spartanische Ambiente hat beim ersten Besuch nicht bei allen in der Frühstücksrunde Zustimmung gefunden, ich fühle mich aber nach wie vor sehr wohl dort – ein Grund war auch wieder die coole Playlist, die uns beim Frühstücksmahl begleitet hat. Reservierungen sind inzwischen auch per E-Mail möglich – die Reservierungsbestätigung mit dem Wortlaut „Sichaaaaa!!!!“ habe ich sehr lustig gefunden :-).

 

Fazit

Shabby Berlin-Style im Wiener Hipster-Grätzel mit kleiner, feiner Frühstücksauswahl – Qualität & Service haben nach wie vor noch Luft nach oben.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Caffé Latte serviert wurde: 6 Min. 37 Sekunden

info

Zum Frühstück Nichtraucherlokal (am Abend wird das aber nicht so eng gesehen), WLAN (mit Code)

allergie

Kaffee ist auch mit Sojamilch erhältlich (Aufpreis).
Das „Taube“ Frühstück ist vegan.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollleerleerleer
Qualität: vollvollvollvollleerleer
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Nur Bargeld
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 09.00 bis 02.00 Uhr
Erreichbarkeit: U3 Neubaugasse

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Liebling:

8 Kommentare zu "Liebling"

Ulli S sagt:

Dieses Lokal ist zwar Hipp und nett eingerichtet, es ist allerdings nichts für Eltern mit Kind. Es gibt keinen Wickeltisch und als ich dann unsre Tochter auf der Bank gewickelt habe, kam der Chef ( oder wer auch immer das war) und meinte, das wäre in dem Lokal nicht erlaubt und unhöflich den anderen Gästen gegenüber. Fazit: KINDER SIND UNERWÜNSCHT ———- :(

Carmen sagt:

Hallo
Ich war am mi mit meinem freund dort frühstücken, aufgrund deines blogs.
Das Ambiente ist wirklich super u das essen lecker, aber leider viel zu wenig.
Nur 1 Semmel u kein brot etc u eine wirkliche mini portion, da war ich wirklich enttäuscht!!!
Naja, ich denk da werd ich nicht mehr so schnell frühstücken…

Ulli sagt:

Hallo,
Ich glaub, bei Euch hat sich ein Fehler eingeschlichen.
Frühstück wird zwischen 9 und 16 Uhr serviert.Zumindest laut facebook Page vom Liebling…
;-)

Barbara sagt:

Hallo Ulli, das Liebling hat seit dieser Woche neue Frühstückszeiten – wird gleich aktualisiert, danke.

LG, Barbara

Lisa sagt:

Ich war heute mit einer Freundin am frühen Nachmittag im Liebling frühstücken und obwohl das Lokal, bzw. die Tische draußen, voll waren, wurden wir ruckzuck und sehr freundlich bedient.
War ich eigentlich bisher großer Fan vom Café Europa, das ja gleich nebenan liegt, haben ich heute beschlossen öfters ins Liebling zu schauen. Das Frühstück Taube und der Kaffee waren wirklich lecker und der Service wunderbar. Eindeutig empfehlenswert!

hanna sagt:

danke für den charmanten bericht aus bobo town – die vegane taube wird in bälde angetestet!

PS: achtung, der facebook-link in der info-box ist kaputt (der doppelpunkt im http:// fehlt)…

Barbara sagt:

Liebe Hanna,

danke für den Hinweis, Facebook Link ist korrigiert.

LG, Barbara

Babsi sagt:

Na, das hört sich aber trotzdem mal ganz gut an. :) Hoffen wir mal, dass sie halt noch besser werden…denn die Preise freuen natürlich ein Studentenbörserl ;)

Kommentar verfassen: