Ei & Co

Omelette mit Sprossen

ca. 35 Min.
4 Portionen

Zutaten

  • 8 Eier
  • 8 EL Milch
  • 4 Erdäpfel, gekocht
  • 4 Paradeiser
  • 1 EL SONNENTOR Sieglindes Erdäpfelgewürz
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 2 EL SONNENTOR Sprossen-Mix
  • 1 Prise SONNENTOR 12-Kräuter-Salz
  • SONNENTOR Schnittlauchröllchen
  • Butter für die Pfanne
Omelette mit Sprossen von Sonnentor
Fotocredit: SONNENTOR

 

Zum Rezept

Dieses wunderbare Omelette mit Sprossen ist ganz einfach in der Zubereitung und schmeckt sooooo gut! Das Omelette ist perfekt für ein reichhaltiges Frühstück, das viel Energie für den Tag spendet oder eignet sich auch hervorragend zum Mittag- oder Abendessen. Viele weitere Frühstücksrezepte findet ihr auf der SONNENTOR Website.

  1. Sprossen lt. Anleitung keimen lassen (das dauert je nach Keimsaat zwischen 2 bis 8 Tage) oder bereits angekeimte Sprossen verwenden.
  2. Eier mit Milch, Kräutersalz und Gewürzmischung vermengen.
  3. Erdäpfel und 3 Paradeiser in Scheiben schneiden.
  4. In einer Pfanne etwas Butter schmelzen und die Ei-Mischung dazugeben.
  5. Dann Erdäpfel- und Paradeiserscheiben und Sonnenblumenkerne auflegen und bei mittlerer Hitze braten.
  6. Die Sprossen dazugeben, kurz bevor das Omelette ganz stockt.
  7. Das Omelette in 4 Stücke teilen und mit Schnittlauch und Tomatenstücken dekorieren. Zu diesem Omelette mit Sprossen passt besonders gut ein frischer Salat mit Rucola.

Über Sonnentor

Johannes Gutmann war schon leidenschaftlicher Bio-Verfechter, als es das Wort „bio“ noch gar nicht gab. Mittlerweile gehören rund 300 Bauern zur SONNENTOR Familie. Im Einklang mit der Natur pflanzen die SONNENTOR Kräuterbauern und -bäuerinnen unermüdlich Kräuter bester Qualität. Alles Wissenswerte rund um SONNENTOR, Bio & Nachhaltigkeit, Öffnungszeiten und Bezugsquellen findet ihr auf der Website.

Weitere Rezepte:

Keine Kommentare zu "Omelette mit Sprossen"

Kommentar verfassen: