Süßes

Mohn-Milchreis mit Pfirsich-Kompott

ca. 30 Minuten
2 Gläser

Zutaten

  • 2 TL Pistazien
  • 2 Pfirsiche, reif
  • 100 - 150 ml Wasser
  • 100 g Reis
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Mohn
  • 3 Tassen Milch
  • 2 EL Mandeln, gehackt
  • 2 EL Haselnüsse, gehackt
Mohn-Milchreis mit Pfirsich-Kompott
Fotocredit: Jessica Lerchenmüller

Zum Rezept

Milchreis bedeutet immer irgendwie auch Kindheitserinnerungen. Zum Frühstück kommt er bei uns weniger oft auf den Tisch, aber als wir das tolle Bild von Jessicas Mohn-Milchreis mit Pfirsich-Kompott gesehen haben, haben wir sofort Gusto darauf bekommen! Diese Variante ist auch ganz einfach zuzubereiten, ist glutenfrei und mit Pflanzenmilch auch vegan.

Pfirsiche waschen, schälen, halbieren, Stein entfernen und fein würfeln.

100 ml Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Temperatur reduzieren, die geschnittenen Pfirsiche dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen.

Reis in ein feines Sieb geben und mit Wasser so lange abspülen, bis es klar ist.

Anschließend den Reis mit 3 Tassen Milch in einem Topf aufkochen lassen.

Die Temperatur reduzieren und Honig und Mohn einrühren, den Reis weitere 15-20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgenommen wurde.

Nüsse und Mandeln mit etwas Honig verrühren und in zwei Gläser aufteilen. Den warmen Milchreis einfüllen, das Pfirsich-Kompott dazugeben und mit Pistazien garnieren.

vollmundig

Jessica aus Vorarlberg reist gerne, liebt gutes Essen und Design. Das alles verbindet sie auf ihrem Foodblog, wo sie ihre Leidenschaft für frische, naturbelassene Lebensmittel aus der Region, Kräuter & Gewürze und Rezepte aus aller Welt mit ihren LeserInnen teilt. Ihr erstes Kochbuch Kochen mit Kokos ist heuer im Juni erschienen, das neue Werk „mundART: Kochen mit Vorarlberger Foodbloggern“, das mit 10 weiteren Foodbloggern aus Vorarlberg entstanden ist und von Eva Fischer herausgegeben wird, erscheint am 27. November 2017.

Weitere Rezepte:

Keine Kommentare zu "Mohn-Milchreis mit Pfirsich-Kompott"

Kommentar verfassen: