ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 2. Bezirk

Café Ansari

Das Ansari ist sicher eines der Lokale in Wien, in denen wir über die Jahre schon am öftesten frühstücken waren. 2017 ist das beliebte Lokal in die Insolvenz geschlittert, konnte aber glücklicherweise weiterbetrieben werden. Unser letzter Besuch war allerdings schon wieder einige Jahre her, also höchste Zeit für ein Update. Zugegeben: im Sommer unter den schönen Platanen zu sitzen ist natürlich ein Highlight, das in Wien seinesgleichen sucht, aber auch im Winter lässt es sich im architektonisch sehr gelungenen Innenraum fein frühstücken. Er wurde von Architekt Gregor Eichinger in Szene gesetzt und überrascht mit Eichendielen, einer Schank mit handgearbeiteten Kacheln und einem Trinkbrunnen, abgerundet mit zarten grünen Akzenten. Erwähnenswert, weil keinesfalls Normalfall: immer außergewöhnliche und vor allem frische Blumen auf den Tischen und der Schank.

Frühstückszeiten & Angebot

Frühstück wird im Café Ansari Montag bis Samstag von 08.00 bis 14.00 Uhr serviert, am Sonntag ab 09.00 Uhr. Die Karte lockt mit einigen interessanten Frühstücksgerichten, hier ist für jeden etwas dabei. Man kann zwischen vier Frühstückskombis wählen, aus dem Heimatland der Eigentümer kommt das „Georgische Frühstück“ mit Adscharischem Khatschapuri: Germteigfladen mit Mozzarella-Weichkäsefüllung und Spiegelei, Kirschtomaten-Salat mit rotem Basilikum-Dressing und frischen Kräutern – dafür muss man allerdings 20 Minuten Wartezeit einplanen (€ 10,80), das in Wien schon obligatorische „Orientalische Frühstück“ mit Labne, Hummus, Za’tar in Olivenöl, Weichkäse, Kirschtomaten-Salat mit Sumac-Dressing, Granatapfelkernen und Pitabrot (€ 11,30), ein „Russisches Frühstück“ mit Gefülltem Ei mit Räucherlachs, Roter Rüben-Salat, Palatschinke mit Orangen-Topfen-Walnussfülle, Kalbsleberrolle, Brot und Mamont Vodka (€ 14,30) – natürlich auch ohne Schnaps um 3 Euro weniger erhältlich – und der Klassiker „Wiener Frühstück“ mit Beinschinken, Käse, weichem Ei, hausgemachter Marillenmarmelade oder Honig, Butter, zwei Semmeln und Croissant (€ 13,20).

Das war aber noch lange nicht alles, im Ansari kann man auch noch einige Gerichte mit Ei verspeisen, zB. Ei pochiert in Olivenöl auf Brioche mit Spinat, gebratenem Schinken und Sauce Hollandaise (€ 8,10), Rührei mit Karotten, Ziegenfrischkäse und Koriander (€ 6,40) oder Omelette mit Pilzragout und Kräutern (€ 7,-). Auch die Semmel mit Melanzaniaufstrich und Beinschinken (€ 5,-) oder das Roggenbrot mit Ziegenfrischkäse, Trauben, Waldblütenhonig und Pinienkernen (€ 6,40) machen sich gut auf dem Frühstückstisch. Frisch, fruchtig & süß wird es zB. mit einem Müsli mit Joghurt, frischen Früchten und Sanddornsirup (€ 6,20), Dinkelgriesbrei mit Bananen, gerösteten Mandeln und Ahornsirup (€ 5,50), warmem Kokosmilchreis mit Beerenkompott (€ 6,50) oder Weichsel-Pancakes mit Zimtcreme und Vanilleeis (€ 6,90).

Croissants und Roggenbrot kommen von Joseph, Ciabatta und Semmeln von Fritz Potocnik, weiters sind zB. auch Eier und Milch aus biologischer Landwirtschaft. Auch bei den Getränken wird auf Qualität geachtet, Kaffee wird von der Wiener Rösterei Fürth bezogen, Tee in der Tasse oder Kanne kommt aus dem Hause Schönbichler und die Bio-Säfte u.a. von Hasenfit. Besonders zu empfehlen ist auch der Tischsamowar für 4 Personen mit Muraba (eingekochte Früchte). Nicht zu vergessen die hausgemachten Limonaden, die zu jeder Jahreszeit (saisonale Specials erfragen!) für Erfrischung sorgen.

Unsere Frühstückswahl

Wir haben morgens schon so einiges im Ansari probiert, zB. das Wiener Frühstück und das Georgische Frühstück (sehr reichhaltig, viel Käse!) oder eine meiner Lieblingsspeisen – den tollen Haferbrei mit Obst, Mandeln und Ahornsirup. Leider musste ich feststellen, dass es den inzwischen nicht mehr gibt. :-( Aber natürlich sind wir trotzdem fündig geworden und haben uns für das Orientalische Frühstück und das Roggenbrot mit Ziegenfrischkäse, Trauben, Honig und Pinienkernen gefolgt von den Pancakes entschieden. Dazu haben wir je noch ein weiches Ei bestellt, das dann mit in Butter getoasteten Brotsticks serviert wurde – hätten wir jetzt nicht unbedingt gebraucht. Das Orientalische Frühstück war wunderbar, nur der Kirschtomaten-Salat hätte vielleicht etwas mehr Würze vertragen können. Das Roggenbrot mit Ziegenkäse war köstlich und war in Windeseile verputzt, daher mussten es danach noch die Weichsel-Pancakes sein. Aufgrund des kalten Wetters habe ich sie ohne Eis bestellt und hatte mir die Pancakes mit einem Topping aus heißen Weichseln vorgestellt – die Weichseln waren dann aber bereits im Teig versteckt. Sie haben trotzdem ganz gut geschmeckt, waren für mich aber von Geschmack und Konsistenz her aber eher süße Küchlein. Der Kaffee war toll, es wurden mal wieder mehrere Tassen bestellt.

Service

Die MitarbeiterInnen im Service waren durch die Bank sehr freundlich, hätten aber aufmerksamer sein können. Für weitere Bestellungen war es schwer, Aufmerksamkeit zu erregen – wobei man aber auch sagen muss, dass das Ansari mittags dann brechend voll war. Die Pancakes wurden auch zuerst mit Eis serviert, das wurde dann aber flink gegen Fruchtsalat getauscht.

Fazit

Ein schattiges Plätzchen unter alten Platanen oder ein Tisch im stylish-geschmackvollen Lokal. Im Café Ansari werden hochwertige Produkte und großartiger Kaffee aufgetischt – hier kann das Frühstück gerne auch mal länger dauern!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 6 Minuten 02 Sekunden

info

Schattiger Garten, Freewave, Zeitungen & Bücher, Online-Reservierung

allergie

Kaffee wird auch koffeinfrei oder mit Hafermilch serviert.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollleerleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 08.00 bis 23.00 Uhr, Sonntag von 09.00 bis 15.00 Uhr, feiertags geschlossen
Erreichbarkeit: U4 Schwedenplatz, U1 Nestroyplatz

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Café Ansari:

Frühstück in Ullmann's Zuckerbäckerei in Wien
Frühstück in magdas Hotel in Wien
Frühstück in der Blumenwiese in Wien

Keine Kommentare zu "Café Ansari"

Kommentar verfassen: