ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 7. Bezirk

Amerling Beisl

Der Spittelberg mit seinen zahlreichen Biedermeierhäusern ist in Wien vor allem in der Wintersaison gut besucht – in den kleinen Gassen von Wien-Neubau ist einer der schönsten Christkindlmärkte der Stadt zu finden. Aber auch abseits der Weihnachtszeit lohnt es sich, diesen Stadtteil aufzusuchen, beispielsweise für ein Frühstück im Amerling Beisl mit seinem grünen Innenhof oder im TIAN Bistro, wenige Meter weiter. Das Lokal befindet sich im Kulturzentrum Amerlinghaus, das nach dem österreichischen Maler Friedrich von Amerling benannt wurde. Von Deutschkursen für Frauen, bis zu Kindertheater oder Senioren-Malkursen ist hier Raum für verschiedene soziale Initiativen. Zum Frühstück waren wir das letzte Mal im Jahr 2012 zu Besuch, höchste Zeit also rauszufinden, was sich im Amerling Beisl in der Zwischenzeit verändert hat.

Frühstückszeiten & Angebot

Das Frühstück im Amerling Beisl ist nichts für Early Birds: montags bis freitags öffnet das Lokal erst um 11.30 Uhr, am Wochenende um 10.00 Uhr. Dafür die gute Nachricht – Frühstück gibt es täglich bis 15.00 Uhr.

Positiv aufgefallen ist mir direkt die gute Qualität der Produkte, die auf der Speisekarte nachzulesen ist. Bio-Fleischprodukte von Höllerschmid, Eier von Josef Gritsch’s Landwirtschaft (Freilandhaltung), Gebäck von Felzl, Bio-Käse aus Schwarzenberg sowie hausgemachtes Granola, Marmelade und Honig.

Eine klassische Frühstückskombi ist zB. das „Wiener“ mit weichem Ei, Bio-Schinken, Bio-Käse, Marmelade oder Honig, Butter sowie Handsemmerl vom Felzl – entweder in „groß“ um € 8,70 oder „klein“ um € 6,90. Wer seine Vitamin- und Energiespeicher auffüllen will, entscheidet sich für das vegetarier- und auch veganerfreundliche „Safe And Sound“ um € 9,50 mit Granola, Obstsalat und Joghurt (alternativ: Sojajoghurt), Avocado, Gemüserohkost, Bio-Mozzarella (alternativ: vegane Falafel), Belugalinsensalat, Butter (alternativ: Alsan), Marmelade / Honig und reines Roggenbrot.

„Dachstein“ ist ein Rührei mit Erdäpfeln, Jungzwiebeln, Speck, Bergkäse und Roggenbrot (€ 6,20), der deftige „Brunch Burrito“ ist gefüllt mit Omelette, Speck, Kartoffeln, Avocado, Tomate, Jalapeños und Koriandermayo (€ 9,20). Das „Oriental“ kommt mit Humus, gefülltem Weinblatt, Rührei mit Petersilie und Chili, Falafel, Kalamata Oliven, Ayran, Belugalinsensalat mit Pomodori Secchi, hauseigenem Honig, Butter, Baguette und Fladenbrot (€ 9,50) auf den Tisch, man kann sich aber auch noch für verschiedene Gerichte mit Ei entscheiden, zB. Spiegeleier mit Schinken oder Speck (€ 4,80) oder Kräuter-Omelette mit Bio-Bergkäse (€ 4,90). Wer weniger Hunger hat, kann auch ein „Frühstückssemmerl“ wählen – wahlweise zB. mit Beinschinken, Kren und Gurkerl oder Camembert und Schnittlauch (zwischen € 5,50 und € 6,10). Ebenfalls auf der Karte: drei Stück Pancakes mit Ahornsirup und Butter um € 4,60.

Bei den Getränken finden sich neben Kaffee von Alt Wien und Kakao auch ayurvedische und biologische Tees und Masala Chai-Latte. Frisch gepresster Orangensaft sowie Apfel-Karotten- oder Apfel-Hollersaft sorgen für den Vitaminkick. Für den Sommer spannend: Cold Brewed Coffee sowie hausgemachte Limonaden – darunter zB. eine mit Rhabarber, Rose und Hibiskusblüte.

Unsere Frühstückswahl

Gleich vorab: wir hatten eine längere Nacht hinter uns und freuten uns umso mehr auf ein herzhaftes Frühstück. ;-) Das spiegelte sich in unserer Auswahl wider: Einmal „Dachstein“, einmal den „Brunch Burrito“ und als fruchtigen Abschluss das hausgemachte Granola. Dazu ausnahmsweise einmal keinen Kaffee, sondern einen erfrischenden Apfel-Karottensaft.

Die zwei Frühstücksgerichte waren genau das, was wir uns vorgestellt haben: super frisch und heiß zubereitet, schmeckbar gute Qualität, genau richtig gewürzt und appetitlich mit frischen Kräutern angerichtet – yummy! Der knusprige Speck und der intensive Bergkäse harmonierten wunderbar mit der Kartoffel und dem Ei, das zusätzliche Brot hätte ich gar nicht benötigt. Und auch der Burrito hielt was er versprach, lediglich ein kleiner Dip wäre noch eine gute Ergänzung gewesen.

Das Granola war in einem Gläschen mit Joghurt und Obst geschichtet und optisch sehr ansprechend, hätte aber noch ein wenig mehr Crunch vertragen – die Körnchen waren recht fein und verloren sich etwas im Joghurt. Insgesamt aber ein fruchtiges Joghurt, mit rundem Geschmack.

Service & Ambiente

Der grüne Gastgarten ist wirklich wunderschön und lädt zum Verweilen ein: der mit Weinlaub überzogene Innenhof und das Ambiente des alten Spittelberger Hauses aus dem Jahr 1700 ist speziell an warmen Tagen ein Geheimtipp. Das Innere des Lokales ist für meinen Geschmack ein wenig dunkel – es war aber auch sicherlich der Kontrast zum sonnigen Innenhof. Für die vielen hungrigen Gäste war das Personal ein wenig unterbesetzt, da die Servicemitarbeiter aber grundsätzlich freundlich und bemüht waren, war’s kein Problem, ein wenig länger zu warten.

Für die Portionsgröße und die guten Zutaten sind die Preise meiner Meinung nach sehr fair und mir gefällt es auch, dass sich im Amerling Beisl Gerichte auf der Karte finden, die nicht dem klassisch-trendigen Frühstück entsprechen, das man in Wien mittlerweile immer häufiger findet. ;-)

Fazit

Im Amerling Beisl erwartet einen bodenständiges, unaufgeregtes Frühstück in guter Qualität und bemühtem Service – am besten im grünen Innenhof genießen!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Saft serviert wurde: 3 Minuten 44 Sekunden

info

Großer begrünter Gastgarten

allergie

Heißgetränke auch koffeinfrei und mit Sojamilch erhältlich

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 11.30 bis 01.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 10.00 bis 01.00 Uhr
Erreichbarkeit: U3 Neubaugasse, Straßenbahn 29 Stiftgasse, Bus 13A Siebensterngasse

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Amerling Beisl:

Keine Kommentare zu "Amerling Beisl"

Kommentar verfassen: