ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 7. Bezirk

Erich

Das Ulrich gehört ja schon seit längerer Zeit zu unseren Lieblingsplätzen, um während der Woche gemütlich beim Frühstück in den Tag zu starten. Am Wochenende ist es dort aber immer sehr voll, daher haben wir uns gefreut, dass es jetzt als Alternative den kleinen Bruder in unmittelbarer Nähe gibt, das Erich. Vom ehemaligen Café Nepomuk ist nicht viel übrig geblieben, jetzt sorgen weiße Ziegelwände, schwarze Sitzgelegenheiten, helle Holztische, die goldig beleuchtete Bar und der „Golden Room“ im hinteren Bereich für ein fabelhaftes Ambiente – das Platzangebot ist aber beschränkt und es werden auch keine Reservierungen angenommen.

Gefrühstückt wird im Erich täglich von 09.00 bis 16.00 Uhr und das Angebot kann sich sehen lassen: „Huevos Rancheros“ (2 Mais Tacos, 2 Spiegeleier, Schafskäse, Labane, Spicy Paradeiser-Bohnen-Sauce, Koriander – auch vegan) um € 8,50, „Benny Eggs“ (Hausgemachtes Brioche-Baguette, 2 pochierte Eier, Baby-Spinat, Tomatensalsa, Sauce Hollandaise) um € 8,-, „Spinat-Kräuteromelette“ (mit Räucherlachs, Asiasalat, Krengervais, Radieschen, Chips, Vollkornbrot) um € 8,-, „Schöner Erich“ (Beinschinken, Gruyère, Frischkäse, weiches Ei, Schnittlauchbutter, Räucherlachs, Knusperspeck, Mini-Acai-Bowl, Joseph Brot, Bio-Handsemmel, Vollkornbrot) um € 10,-, „Süßer Erich“ (Croissant, Scone, Powidl, Mini-Kaiserschmarren, Marillenmarmelade, Knusper-Butter) um € 7,-, „Breakfast Bowl“ (Avocado Mash, pochiertes Ei, Kräuterchampignons, Grilltomate, Baby-Mangold, Dukkah – auch vegan) um € 6,50, „Acai Bowl“ (mit Mango, Kiwi, Banane, Buchweizen) um € 3,- / 5,-, „Knuspergranola“ (mit Joghurt, Äpfel, Beeren) um € 3,- / 5,-, „Schoko-Porridge“ (mit Kiwi, Granatapfel, Banane, Kokos-Chips) um € 4,- oder Kaiserschmarren mit gegrillten Zwetschken und Powidl oder frischen Beeren, Buchweizen und Erdbeermarmelade um € 5,-.

Frühstücksindividualisten werden sich über das „Rise & Shine“ Angebot freuen: hier wählt man aus zwei Startangeboten (vegan mit Avocado-Mash und getoastetem Bio-Vollkornbrot oder Eggs mit 2 Eiern nach Wahl und getoastetem Bio-Sauerteigbrot), pimpt dann mit weiteren Extras wie zB. Feta, Gemüserohkost, Spicy Paradeiser-Bohnen-Sauce, Knusperspeck, Mini-Bratwürstel, Chorizo, Räucherlachs, Tofuspieße oder Avocado Mash (zwischen € 1,- und € 2,-) und krönt die Eigenkreation dann noch mit 2 Toppings for free (zB. Crispy Quinoa, Paradeiser-Paprika-Salsa, rote eingelegte Zwiebel, frische Kräuter).

Der wunderbare Kaffee stamt von der Rösterei Alt Wien und wird auch iced, mit Schuß, koffeinfrei oder mit Sojamilch (Aufpreis € 0,30) serviert. Tête á Tee sorgt für die feine Teeauswahl und auch der hausgemachte Chai klingt verlockend. Aber auch frische Säfte (Orange, Karotte, Rote Rübe), Detox Smoothies (zB. Nutrine Bomb mit Mango, Kiwi, Acai, Orange, Banane, Kokosflocken) und Fizzy Sodas (zB. Passionsfrucht, Minze) sorgen für ein vitaminreiches Vergnügen.

Wir haben uns die Benny Eggs, Rise & Shine mit Rührei, Sauerteigbrot, Spicy Paradeiser-Bohnen-Sauce, Chorizo, Kräuter-Champignons & eingelegten Zwiebeln sowie eine kleine Portion Knuspergranola schmecken lassen. Die Brioche-Stücke waren vielleicht etwas zu massiv und daher etwas schwierig in den Mund zu bekommen, aber sonst waren wir rundum glücklich. Toller Kaffee, super Qualität mit einigen Bio-Produkten (Eier!) und geschmacklich top – was will man mehr :-).

Der Servicemitarbeiter hat sich gut um uns gekümmert und auch wie gewünscht die Sauce Hollandaise (mit Senf, köstlich!) extra serviert – da verzeihen wir es auch gerne, dass sich statt den bestellten Mini-Bratwürsteln eine Chorizo in unsere Rise & Shine Auswahl verirrt hat ;-).

Fazit

Der kleine Bruder ist ganz groß(artig) – Erich, wir kommen bald wieder!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die erste Melange serviert wurde: 4 Minuten 11 Sekunden

info

Kostenloses WLAN, im Sommer großer Schanigarten, keine Reservierungen!

allergie

Kaffee wird auch koffeinfrei und mit Sojamilch (Aufpreis € 0,30) serviert.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Täglich von 09.00 bis 02.00 Uhr
Erreichbarkeit: Bus 13A (Kellermanngasse), Bus 48A St. Ulrichsplatz, U2/U3 Volkstheater

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Erich:

2 Kommentare zu "Erich"

Frühstücker sagt:

War leider sehr enttäuschend. Erst haben wir sehr sehr lange (fast eine Stunde) auf unser Essen gewartet. Als dann ein Wurm in meinem Salat war, wurde dass nur mit „Oh, so ein kleiner Wurm!“ kommentiert und das wars dann. Gegessen hab ichs dann nicht mehr, zahlen musst ichs trotzdem. Ansonsten sieht alles sehr toll aus, geschmacklich ist es leider eher fad und nicht dem Preis entsprechend…

Silvia sagt:

Das Acai entspricht leider so gar nicht dem brasilianischen Original. Es war eher Bananenmus mit Spuren von Acai. Ansonsten leckeres Frühstück.

Kommentar verfassen: