ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 18. Bezirk

Cafebrennerei Franze

Den Kutschkermarkt mögen wir sehr gerne. Toller Käse von Pöhl und Öfferl-Brot, Bio-Obst bzw. Gemüse und allerlei andere Köstlichkeiten bieten sich dem hungrigen Bauch. Seit einiger Zeit ist zum Dauerbrenner Himmelblau noch die Cafebrennerei Franze dazugekommen, die in der Schulgasse am oberen Ende des Kutschkermarktes zu finden ist. Die Cafebrennerei Franze bietet Kaffeespezialitäten a.k.a. sehr trinkbaren und guten Kaffee ;-), über 90 Teesorten und viele unterschiedliche Kuchen & Süßspeisen (Mini-Schoko-Soufflé!!) für ein schnelles Frühstück oder einen entspannten Kaffee – je nachdem, was gerade ansteht. Achja, ein kleines Frühstück für „nicht-so-Süße“ gibt es natürlich auch!

Fazit

Auf jeden Fall einen Besuch wert, um sich vor dem Kutschkermarkt-Einkauf zu stärken.

Quick Facts

info

Selbstgerösteteter Kaffee

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr, Samstag 8.00 bis 15.00 Uhr, Sonntag geschlossen
Erreichbarkeit: Mit der Strassenbahnlinie 40 oder 41 bis zum Kutschkermarkt fahren und über den Markt in die Schulgasse spazieren.

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Cafebrennerei Franze:

Latte Grande
Petit Dej
Frühstück im Himmelblau in Wien

5 Kommentare zu "Cafebrennerei Franze"

Kristina sagt:

Haben sie auch glutenfreies Gebäck? LG,Kristina

Barbara sagt:

Liebe Kristina,

das wissen wir leider nicht, bitte direkt beim Lokal anfragen. Da es in der Cafebrennerei inzwischen auch eine umfangreichere Frühstücksauswahl gibt, wird der Bericht aber ohnehin demnächst aktualisiert.

LG, Barbara

Anna sagt:

Das Franze ist unheimlich gemütlich und alle Kellner und Kellnerinnen sind wirklich wahnsinnig nett! Man fühlt sich sofort wohl. Es gibt auch glutenfreie Kuchen (meist 3 versch. Sorten) :) Und sogar das Klo ist wunderschön. Mein neues Lieblingscafe

Bernadette sagt:

Schade, dass ihr nicht einen Tee probiert habt, denn das Franze hat über 90 verschiedene Teesorten im Sortiment von Gyokoro, Mate, Matcha über Weißen, Schwarzen, Roiboss oder Gewürzchais. Auf dem großen Teeregal am Ende der Bar stehen die schönen Teedosen, aus denen es herrlich duftet! Unbedingt beim nächsten mal probieren :-)

Dani sagt:

Hallo! Ja wir sind „Team Kaffee“ ;-) Das Megasortiment wäre uns vor Ort auch nicht unbedingt aufgefallen – gut zu wissen!

Kommentar verfassen: