ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 14. Bezirk

Velobis

Das ehemalige Gloriette-Kino wurde vor einigen Jahren renoviert und beherbergt seitdem das Velobis Radgeschäft (Verkauf und Reparatur) mit angeschlossenem Bistro. Kulinarik und Radsport bleiben hier aber räumlich getrennt, keine Verkaufsgespräche oder Werkstattlärm stören das morgendliche Mahl. ;-) Wer keinen der begehrten Tische am Fenster erwischt, kann in den recht großzügigen zweiten Raum im hinteren Teil ausweichen, der auch genug Platz für größere Frühstücksrunden bietet oder im Sommer in den gemütlichen, schattigen Innenhof. Es werden zum großen Teil Bio-Produkte verarbeitet, hier können also nicht nur Radsportfans, sondern auch qualitätsbewusste Frühstücker*innen in den Tag starten.

Frühstückszeiten & Angebot

Im Velobis wird am Wochenende von 09.30 bis 15.00 Uhr Frühstück serviert. Man kann zwischen verschiedenen Mixed Plates – natürlich mit namentlichem Bezug zum Radsport – wählen, das Angebot wechselt regelmäßig: zB. „Alpe-Adria“ mit weichem Bio-Ei, Bio-Bergkäse, Bio Gouda-Italiano, Bio-Bauernkäse, Bio-Rinderbrustschinken, Bio-Handsemmel, Roggen- & Dinkelbrot, Bio-Marmelade, Früchten mit Bio-Joghurt & Velobis-Granola, Bio-Beinschinken, Bio-Salami Milano, Kräuter-Frischkäseaufstrich, Bio-Haselnusscreme und Mohn-Mandelkuchen (€ 15,90), „Tour d’Afrique“ mit Afropfanne (1 Bio-Ei, Schafskäse, Kräuter-Tomatensauce, Honigbohnen), Obstsalat, Bio-Dinkel- & Roggenbrot, Erdnuss-Honigaufstrich und getoastetem Schoko-Bananenbrot (€ 14,90), „French Orient Cruiser“ mit Soufflé, 2 Bio-Spiegeleiern, Käferbohnen & Kichererbsen Hummus, Muhammara, Avocadoscheiben, Melanzani Ragout, Joghurt mit Minze, Salat, Melone, Bio-Roggen- & Dinkelbrot, schwarzem Sesam, Sakurakresse und Kaffee-Mandelhonigaufstrich (€ 15,90) oder „Camino de Santiago“ mit Bio-Brebis de Basque-Käse, Bio-Butterkräuterkäse, Bio-Spiegelei mit Kräuter-Tomate, Erdnuss-Honigaufstrich, Bio-Brot von Joseph, Bio-Chorizoscheiben, Räucherlachs, Avocadoscheiben und Bio-Joghurt-Granola & Früchten, Bio-Marmelade und Bizcocho de almendras y semillas de amapola (€ 15,90).

Mit den „Velobis Fixies“ kann man auch sein individuelles Frühstück kreieren: zB. 2 Bio-Spiegeleier mit Bio-Schinken & Bio-Brot bzw. mit Schafskäse & Bio-Brot (ab € 6,90), „Austrian-Eggs“ – 2 Bio-Eier pochiert, Käferbohnen-Hummus, Kürbiskerne, Kürbiskernöl, Mandeln, Olivenöl, Kren und Bio-Brot (€ 8,90) sowie diverse Bestandteile aus den Mixed Plates, wie zB. Buttercroissant, Bio-Käse, Räucherlachs, Avocadoscheiben und Bio-Beinschinken. Für Naschkatzen werden zum „Carboloading“ zB. auch noch Porridge mit Früchten und Ahornsirup (€ 5,80) oder Pancakes mit Ahornsirup und frischen Früchten (€ 6,20) serviert.

Neben den gängigen Kaffeevariationen und Heißer Schokolade wird im Velobis auch noch eine interessante Auswahl an Tees (zB. Weidenrose-Rooibos oder Mate-Hagenbutten), frisch gepresster Orangensaft, Powerdrinks (zB. „Marco Pantani“ mit Karotte, Orange, Kiwi, Minze, Gurke & Leinsamen) und hausgemachte Limonaden (zB. „Alpen-Namib“ mit Apfel, Ingwer, Vanille, Zitronen & Soda) angeboten.

Unsere Frühstückswahl

Dieses Mal haben wir uns für die Veggie-Variante vom „Bauern-Brunch“ mit Bio-Bauern-Erdäpfel-Omelette, Bio-Bauernkäse, Bio-Bergkäse, Bio-Frühstückspeck, Bio-Marmelade, Bio-Joghurt mit Granola, Bio-Handsemmel, Bio-Brote von Joseph, Kräuter-Frischkäseaufstrich, Süßsauerkraut, Mandel-Mohnkuchen und Honig-Zitrone-Cremeaufstrich (€ 15,90) und den Veggie-Frühstücks-Burger mit Bio-Spiegelei, Gemüse-Patty, Tomaten vom Grill, Schafkäse, Blattsalat, Avocado und Bio-Brioche-Bun von Joseph Brot (€ 10,90) entschieden. Dazu gab es eine Melange und die Limonade „Sonntags-Fahrer“ mit Orangensaft, Kokos, Maracuja, Zitronensaft & Soda bzw. einen Verlängerten.

Der Bauern-Brunch wurde auf einem großen Holzbrett serviert und hat mich aufgrund der großen Portion gleich etwas überfordert. ;-) Das Erdäpfel-Omelette war flaumig und gut gewürzt, das Sauerkraut zum Frühstück etwas ungewöhnlich, hat aber gut dazu gepasst und auch die weiteren Zutaten haben durchwegs gut geschmeckt, auch wenn ich nicht alles aufessen konnte. Nur der Kuchen hätte für meinen Geschmack etwas weniger süß und dafür ein bisschen saftiger sein können und dem Joghurt mit Granola und Obst hat etwas Geschmack gefehlt, das war recht fad. Die Limonade war schön fruchtig und die Melange war in Ordnung, eine 2. Tasse habe ich allerdings nicht bestellt. Der Burger ist bei meiner Begleitung extrem gut angekommen und war auch in Windeseile verputzt, der Verlängerte allerdings weniger – der hatte einen säuerlich-bitteren Geschmack.

Service & Ambiente

Die Mitarbeiter*innen waren alle sehr freundlich und aufmerksam und sowohl der Kaffee als auch die Speisen wurden rasch serviert. Leider wurde mein Wunsch nach einem Randtisch bei der Reservierung nicht berücksichtigt und wir hatten einen kleinen Tisch mitten im Lokal, auf den kaum das Frühstück gepasst hat.

Das Interieur im Velobis ist eher puristisch und das Lokal wirkt durch den Betonboden auch etwas industrial, ist mit Holzmöbeln, bunten Sesseln, dezenter Rad-Deko und grünen Pflanzen aber auch durchaus gemütlich. Der Lärmpegel war bei vollem Lokal allerdings so hoch, dass wir uns kaum unterhalten konnten. Im Sommer gibt es einen kleinen, schattigen Gastgarten und auch hausgemachte Eissorten. Aber auch Kunst und Kultur sollen hier nicht zu kurz kommen, es werden auch regelmäßig Lesungen, Konzerte und Ausstellungen veranstaltet.

Fazit

Im Velobis gibt es ein außergewöhnliches Frühstücksangebot mit Zutaten in sehr guter Qualität – nicht nur für Radsportfans!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die erste Melange serviert wurde: 3 Minuten 26 Sekunden

info

WLAN mit Code, Radshop und Werkstatt, Online-Reservierung, Hunde erlaubt

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollvoll
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollleerleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 15.00 bis 22.00 Uhr, Samstag & Sonntag von 9.30 bis 16.00 Uhr
Erreichbarkeit: U3 (Johnstraße), Straßenbahn 10 (Linzerstraße/Johnstraße), Bus 10A (Linzerstraße/Johnstraße)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Keine Kommentare zu "Velobis"

Kommentar verfassen:

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen