ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 1. Bezirk

The Guesthouse Brasserie & Bakery

Das Hotel The Guesthouse, in unmittelbarer Nähe der Albertina, ist eine stylische Möglichkeit, im Zentrum von Wien zu übernachten. Da wir unsere eigenen Betten aber recht kuschelig finden, hat uns in erster Linie das Frühstück in der hauseigenen Brasserie & Bakery interessiert. Im eleganten Ambiente, kreiert vom britischen Star-Designer Sir Terence Conran, fühlt man sich sofort wohl und wenn man die kleinen, süßen Köstlichkeiten in der Vitrine beim Eingang sieht, bekommt man auch sofort Appetit und freut sich auf ein kleines oder auch ausgedehntes Frühstück. Wir waren im Laufe der letzten Jahre schon mehrfach in der Bakery frühstücken, erst vor ein paar Tagen haben wir uns wieder einmal durch die aktuelle Frühstückskarte probiert. Das Angebot hat sich nicht großartig verändert, die Höhe der Preise dafür teilweise umso mehr.

Frühstückszeiten & Angebot

Die Frühstückszeiten sind perfekt für Frühaufsteher und Langschläfer – hier kann man täglich von 6.30 bis 23.00 Uhr die schönste Mahlzeit des Tages genießen. Ob Frühstückspakete, Bio-Ei- oder Einzelgerichte – hier ist für jeden etwas dabei: „Frühstück Simpel“ (Tasse Kaffee oder Tee, Butter, Marmelade, Croissant und Handsemmel) um € 9,50,-, „Albertina Frühstück“ (Tasse Kaffee oder Tee, feine Auswahl an Schinken und Käse, Kräutertopfen mit Kresse, Ei im Glas, Butter, Marmelade und Gebäck) um € 19,-, „Burggarten Frühstück“ (Tasse Kaffee oder Tee, Glas Orangen- oder Rosa Grapefruitsaft, dreierlei Aufstriche – Kräutertopfen, Kernöl und Tomaten, kleiner Obstsalat, Joghurt mit Nüssen, feine Auswahl an Schnitt-, Weich- und Hartkäse und Gebäck) um € 20,-, „Guesthouse Frühstück“ (Tasse Kaffee oder Tee, Glas Orangen- oder Rosa Grapefruitsaft, kleines Rührei mit gebratenen Pilzen, Spinat und getrockneten Tomaten, Räucherlachs mit Zitronen-Crème Fraîche, Bein- und Rohschinken, feine Auswahl an Schnitt-, Weich- und Hartkäse und Gebäck) um € 22,- und das „Mediterrane Frühstück“ (Tasse Kaffee oder Tee, Bresaola, Schinkenspeck, Burrata, Paradeiser Aufstrich, Oliven, Kapern, Rührei mit Zucchini und Gebäck) ebenfalls um € 22,-.

Neben den üblichen Verdächtigen an der Eierfront wie Eier im Glas, Rührei und Omelette mit verschiedenen Zutaten oder Ham bzw. Bacon & Eggs werden im Guesthouse auch „Egg Benedict“ (Wachsweiches Ei, knuspriger Toast, Schinken, Tomatenpesto, Kräuter-Hollandaise) um € 10,50, „Egg Florentine“ (Wachsweiches Ei, knuspriger Toast, Pinienkerne, Spinat, Käse-Hollandaise) um € 10,-, „Egg Royal“ (Wachsweiches Ei, knuspriger Toast, Räucherlachs, Wasabicreme, Sauce Hollandaise) um € 14,- und „Egg Oriental“ (Linsen-Hummus, Babymangold, Belper Knolle) um € 10,50 serviert.

Zusätzlich zu den einzelnen Bestandteilen aus den Frühstückspaketen finden sich auf der Karte auch noch diverse Extras, wie zB. Räucherlachsteller mit Zitronen-Crème Fraîche und Zwiebelrelish (€ 12,-), Roter Linsen-Humus mit Gurken-Radieschen Brot und Affila-Kresse (€ 7,50), Porridge mit Beerenröster (€ 5,50), Hausgemachtes Granola mit Joghurt, Kokoschips, Gojibeeren, Pistazien und Datteln (€ 8,50) oder Dinkel Pancakes – wahlweise mit Feige, Agavensirup und Mascarpone oder Joghurt und Beerenröster (€ 8,50). Am Wochenende wird man – wenn man möchte – auch noch mit frischen Austern, wahlweise 3 Stück mit Austernbrot (€ 11,-) oder 3 Stück mit Gurkengelee und Austernbrot (€ 12,-) beglückt.

Auch die Getränkeauswahl lässt wenig Wünsche offen: Neben der klassichen Kaffee- (Naber) und Tee-Auswahl (Demmer) kann man sich auch noch mit heißer Schokolade (Leschanz), verschiedenen Smoothies und frisch gepressten Säften (Orange, Rosa Grapefrueit) erfrischen.

Unsere Frühstückswahl

Wir haben in der Bakery im The Guesthouse schon mehrfach gefrühstückt und u.a. schon das Albertina Frühstück und das Burggarten Frühstück verspeist. Bei unserem aktuellen Besuch haben wir ausnahmsweise mal keines der Frühstückspakete bestellt, sondern quer durch die Karte. ;-) Es gab Kressebrot, Schnittlauchbrot, Spiegelei und Fruchtsalat mit Naturjoghurt sowie ein Omelette mit Käse, Pilzen und getrockneten Tomaten und Pancakes mit Feige, Agavensirup und Mascarpone. Die einzelnen Zutaten sind von sehr guter Qualität, die Eier stammen aus Bio-Freilandhaltung, Brot und Gebäck aus der eigenen Bakery in Zusammenarbeit mit der Bio-Bäckerei Gragger und Fisch vom Gut Dornau. Auch optisch und geschmacklich gab es an den verschiedenen Speisen nichts auszusetzen, nur die Pancakes waren etwas zäh, die hätte ich mir etwas fluffiger gewünscht.

Service & Ambiente

Die Brasserie & Bakery im The Guesthouse ist für mich immer wieder ein Highlight und punktet mit zeitloser Eleganz. Besonders die wenigen Ecktische sind begehrt – und daher meistens auch reserviert. Wir waren dieses Mal während der Woche dort und obwohl es auch Sitzmöglichkeiten im Schanigarten gibt, haben wir fast keinen Tisch mehr bekommen. Es ging zeitlich aber schon Richtung Mittag, daher waren uns sicher auch schon einige Gäste eine Mahlzeit voraus. ;-) Leider war der Lärmpegel extrem hoch, wir konnten uns fast nicht unterhalten. Die MitarbeiterInnen im Service waren alle recht freundlich, wir wurden aber sicher von 4 verschiedenen Personen bedient. Es hat es dann auch nicht geklappt, dass wir die süßen Speisen etwas zeitversetzt serviert bekommen haben, die mussten wir dann noch einmal extra bestellen.

Fazit

Die Brasserie & Bakery im Hotel The Guesthouse ist ein wunderschöner Ort für ein köstliches Frühstück im 1. Bezirk.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 5 Minuten 13 Sekunden

info

WLAN, Zeitungen & Zeitschriften, Schanigarten, Kindersessel, Online-Reservierung, Picknickkörbe

allergie

Alle Kaffeevariationen werden auch Sojamilch oder laktosefreier Milch serviert. Glutenfreies Brot und Müsli.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollvollvoll
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Täglich von 06.30 bis 24.00 Uhr
Erreichbarkeit: U1/U4/U2 Karlsplatz

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von The Guesthouse Brasserie & Bakery:

2 Kommentare zu "The Guesthouse Brasserie & Bakery"

Anna Katharina sagt:

Wichtiger Hinweis: Wir waren Ende Oktober dort frühstücken und uns wurde mitgeteilt, dass sie die Pancakes mittlerweile von der Karte genommen haben. Stattdessen gibt es jetzt aber French Toast.

Barbara sagt:

Liebe Anna Katharina,

danke für den Hinweis. Karte wird beim nächsten Besuch wieder aktualisiert.

LG, Barbara

Kommentar verfassen: