ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 6. Bezirk

Herr Schneck

Bei Herrn Schneck ist der Name Programm: das Sortiment besteht aus Germteig-Schnecken, diese gibt es allerdings in vielen verschiedenen Varianten. Das Angebot wechselt regelmäßig, wobei der Klassiker, die Zimtschnecke, natürlich nie fehlen darf. Das kleine Café liegt leicht versteckt mitten im Raimundhof im 6. Bezirk, doch welche Köstlichkeiten dort zum Verkauf angeboten werden, lässt sich schon durch den Duft nach frischem Germteig, der bis in die Gassen strömt, erahnen. Manuel Horacek legt viel Wert auf Qualität seiner Produkte, das schmeckt man auch – und dass er die Schnecken mit viel Liebe bäckt, kann man in der integrierten Backstube auch gleich beobachten.

Herr Schneck hat Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Bei meinem Besuch gab es allerlei süße Schnecken, wie die mit Bio-Zimt und Zucker, den „Sacher-Schneck“, den veganen mit Grießkoch und Sauerkirschragout, den Apfelstrudel-Schneck und den Banane-Karamell Schneck. Daneben gibt es auch pikante Varianten, wie z.B. die mit Spinat und Schafkäse oder mit Bärlauch und Prosciutto. Alle Schnecken gibt es ab € 4,00, oder als „Schnecklinge“ im Kleinformat ab € 3,00. Weiters macht Herr Schneck auch regelmäßig Scheiterhaufen, um nicht verkauften Zimtschnecken ein zweites Leben zu geben und Foodwaste zu vermeiden. Samstags wird eine pikante Schnecke mit Eierspeis und Speck Füllung angeboten. Die Eier dafür sind bio und auch sonst bezieht Herr Schneck fast alle Lebensmittel aus biologischem Anbau von österreichischen Kleinbetrieben.

Der Kaffee der Rösterei Süßmund wird mit Kuhmilch, laktosefreier Milch und pflanzlichen Alternativen wie Hafermilch angeboten.

Die Entscheidung ist bei der großen Auswahl sehr schwer gefallen, aber glücklicherweise gibt es die kleinen Schnecklinge! So habe ich den Banane-Karamell und den Grießkoch-Sauerkirsch Schneckling probieren können. Beide waren herrlich flufflig, saftig und haben den unverkennbaren Geschmack von frischem Germteig gehabt. Das Sauerkirsch-Ragout war angenehm säuerlich und wurde durch den süßen Grießkoch ausbalanciert. Aber mein Highlight war eindeutig die Kombination aus Banane und Karamell: Wahnsinn!

Der Cappuccino war auch sehr gut und ist mir freundlicherweise an den Tisch gebracht worden, obwohl im Café eigentlich Selbstbedienung herrscht. Im Sommer kann man die Schnecken auch im kleinen Schanigarten genießen.

Fazit

Bei Herrn Schneck werden alle Hefeteigliebhaber*innen glücklich und wer noch keine/r ist, wird es spätestens nach dem ersten Bissen sein.

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Erreichbarkeit: U3 Neubaugasse, Bus 57A (Stiegengasse), Bus 13A und 14A (Haus des Meeres oder Neubaugasse)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Keine Kommentare zu "Herr Schneck"

Kommentar verfassen:

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen