ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 2. Bezirk

Gragger & Cie am Vorgartenmarkt

Brot & Gebäck von der Bäckerei Gragger & Cie wird nicht nur von Hand aus rein biologischen Zutaten hergestellt und im Holzofen gebacken, es schmeckt auch noch großartig! Die tollen Produkte sind auch nicht nur in Wien und Berlin (in Kooperation mit Sarah Wiener) zu erwerben, sogar bis in den Senegal hat es das heimische Bäckerhandwerk geschafft.

In der Gragger Filiale mit Backstube am Vorgartenmarkt kann man vor oder nach dem Markteinkauf Dienstag bis Samstag von 07.30 bis 11.30 Uhr ein schnelles Frühstück genießen. Die Auswahl ist klein, überzeugt aber mit bester Bio-Qualität: „Calimero Frühstück“ mit Gebäck, Ei, Butter und Kaffee, Tee oder heiße Schokolade (€ 6,-), „Süßer Morgengruß“ mit Brotkorb (Handsemmel und 1-2 Brotscheiben), Marmelade oder Honig, Butter und Heißgetränk (€ 5,50) oder „Das verwöhnende Genuss-Frühstück“ mit Brotkorb, Gouda, Butter, Honigkrustenschinken vom Gleinkersee und Heißgetränk (€ 8,50).

Natürlich kann man sich auch ein anderes Gebäck aussuchen und mit Butter, Marmelade oder Honig verspeisen bzw. auch um ein Ei ergänzen. Oder man probiert ein belegtes Jausenbrot – bei unserem Besuch war zB. ein Brot mit Brie, Honig & Nüssen im Angebot – oder ein Stück Kuchen (siehe Tagesangebot). Auch Getränke wie Kaffee, Tee, Kakao und diverse Erfrischungsgetränke stehen in Bio-Qualität zur Verfügung.

Bestellt und bezahlt wird an der Theke und wenn nicht gerade viel los ist, wird das Frühstück dann zum Tisch serviert.

Wir haben uns den süßen Morgengruß plus Ei und das verwöhnende Genussfrühstück schmecken lassen. Die Handsemmeln waren um 10.00 Uhr leider schon aus, daher haben wir uns stattdessen ein fluffiges Mohnflesserl und eine der köstlichen Flûtes in den Brotkorb legen lassen. Dazu gab es noch für jeden 2 große Scheiben Brot – also auf jeden Fall genug, um richtig satt zu werden. Auch die weiteren Bestandteile wie Ei, Marmelade, Käse, Frischkäse mit Kren und Schinken haben bestens geschmeckt und eine Tasse Kaffee hat auch nicht gereicht.

Es hat für mich nur zu lang gedauert, bis das Frühstück endlich serviert wurde. Bei unserem Besuch während der Woche waren auch nicht viele Kundinnen im Laden, ich kann also nicht sagen, was die lange Wartezeit verursacht hat. Die beiden Damen im Service waren sehr freundlich, schienen aber doch etwas gestresst zu sein – ist aber auch kein Wunder bei der brütenden Hitze neben dem Backofen! ;-)

Insgesamt war es in der Bäckerei Gragger aber ein sehr angenehmes Marktfrühstück im schattigen kleinen Schanigarten – und natürlich haben wir uns auch gleich noch für zu Hause einen Laib Bio-Brot mitgenommen.

Infos

Bargeldlos zahlen: Nur Bargeld
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 6.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 6.00 bis 14.00 Uhr
Erreichbarkeit: U1 Vorgartenstraße

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Gragger & Cie am Vorgartenmarkt:

Keine Kommentare zu "Gragger & Cie am Vorgartenmarkt"

Kommentar verfassen: