ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 20. Bezirk

Das Vindobona

Das Vindobona ist nicht nur ein Theater, sondern noch einiges mehr: Varieté, Restaurant, Café, Lounge, Ausstellungsraum und Eventlocation. Bis 1976 war hier ein Kino in Betrieb, die Kleinkunstbühne wurde 1988 eröffnet und ist seither – mit ein paar Jahren Unterbrechung und mehreren Betreibern – ein Fixpunkt in der Wiener Kabarett- und Theaterszene. Und auch das umfangreiche Frühstücksangebot hat schon Tradition – nach einigen Jahren auf unserer ToDo-Liste haben wir es also endlich an einem Sonntag Morgen auf den Wallensteinplatz geschafft. Leider im Herbst nur schon zu spät für ein Frühstück im großen Garten …

Frühstückszeiten & Angebot

Frühstücken kann man im Vindobona täglich von 07.30 bis 15.00 Uhr – also wieder mal ein Tipp für Early Birds und Langschläfer.

Nicht weniger als 18 Frühstückskombis stehen hier zur Wahl, und dazu noch einige À la carte Gerichte und Extras. Hier ein kleiner Auszug: „Das Kaiser“ mit rescher Handsemmel, Salzstangerl, Schnitte von „Omas“ Marmorgugelhupf, Beinschinken, Backofenschinken, Bergbaron Käse, Butter, einem Glas frisch gepressten Orangensaft und einem Glas Prosecco (€ 11,90), „Das Skandinavische“ mit einer Scheibe Vollkornbrot, Knäckebrot, Matjesfilet mit Zwiebel, Räucherlachs mit Preiselbeerobers, Danish Blue Cheese, holländischem Gouda, Beinschinken, Ei im Glas mit Sauce Remoulade und Forellenkaviar, frischem Obstsalat mit Rosmarinsirup und einem Glas frisch gepressten Orangensaft (€ 13,40), „Das Französische“ mit knackigem Baguette, duftendem Buttercroissant, Jambon, französischem Brie, frischer Feige überbacken mit „Le Chevre“, Crêpe mit Orangenmarmelade, Butter und einem Glas frisch gepressten Orangensaft (€ 11,90), „Das Italienische“ mit Ciabatta frisch aus dem Ofen, duftendem Buttercroissant, hausgemachten Grissini, Butter, würziger Salami, Prosciutto mit Parmigiano Reggiano, Peperonata mit Olivenöl, pochiertem Ei auf Spinat und mit Gorgonzola überbacken, Tomaten Mozzarella Salat, salzigen Oliven und Trockentomaten mit Basilikum und hausgemachter Balsamico Creme (€ 13,40) oder „Das Kater“ mit rescher Handsemmel, kleinem Rindsgulasch mit Marchfelder Gurkerl, Spiegelei, frittiertem Frankfurter Würstel und einem „Seidel“ Ottakringer Wiener Original (€ 10,90).

Weiters stehen auch diverse Klassiker, wie zB. Egg Benedict, Egg Florentine, Ham oder Bacon & Eggs, Eierspeis und Omelette mit verschiedenen Zutaten (zB. Grammeln, Kernöl, Gemüse, Schinken, Käse etc.) oder kleine Extras, wie zB. Ziegenkäse mit Oliven, Tomaten Mozzarella Salat, Waffel mit Früchten und eigenem Fruchtmark oder Avocado Tomaten Teller mit Rucola bereit. Alle Eigerichte werden übrigens mit Freiland-Eiern zubereitet.

Alle Kaffeespezialitäten (Illy) gibt es auch „to go“ und werden auch mit Mandelmilch oder laktosefreier Milch angeboten. Neben Bewährtem kann man im Vindobona auch Einspänner, Irish Coffee, Franziskaner oder Espresso Tonic und Espresso Martini genießen. Heiße Schokolade, Chai Latte, Matcha Latte, Baileys Latte und verschiedene Teesorten (von Ronnefeldt, zB. Rooibos Balance, Morgentau, Lemon Fresh oder Sweet Nana Greenleaf) in der Kanne stehen ebenso auf der Getränkekarte. Erfrischend wird’s zB. noch mit Frucade, Makava & Co. sowie hausgemachten Limonaden (zB. Zitronenmelisse oder Lavendel-Limette) und frisch gepresstem Orangensaft.

Unsere Frühstückswahl

Bei dem umfangreichen Angebot kann es schon mal etwas länger dauern, bis man sich entscheiden kann. Wir haben das daher bereits am Vortag erledigt und uns einfach auf der Website schon vorab unser Frühstück ausgesucht. ;-) Die Wahl fiel auf „Das Ganze Korn“ mit frischem Kornspitz, feinem Roggenkrustl, Ziegenfrischkäse mit Erbsensprossen, frischem Hüttenkäse mit Kresse und Schnittlauch, Guacamole mit Rispentomaten, frisch geschnittenem Obst nach Saison und einem Glas frisch gepressten Orangensaft (€ 10,20) plus zwei Eier im Glas (€ 4,40) und „Das Amerikanische“ mit Brioche getoastet, Hash Browns mit Spiegelei, in Ahorn-Sirup karamellisierten Speckstreifen, geschmorten Kirschtomate mit Rosmarin und einem Glas frisch gepressten Orangensaft (€ 9,50). Dazu gab es eine Melange und einen Verlängerten. Wir hätten auch noch gerne die hausgemachte Honig-Ingwer-Minze Limonade probiert, die war aber leider aus.

Die Eier im Glas hatten eine gute Konsistenz und es war auch kein Problem, beim kornigen Frühstück den Ziegenfrischkäse gegen Gouda zu tauschen. Der Kornspitz war schön resch, die Guacamole fein gewürzt und die Ofentomaten hatten eine angenehme Knoblauchnote. Der Orangensaft war frisch gepresst und dem Obst war glücklicherweise kein extra Zucker zugesetzt. Auch das Amerikanische Frühstück hat gut geschmeckt, nur der Speck ist etwas zu trocken geraten. Der Kaffee hat uns nicht überzeugt, daher ist es dieses Mal auch bei einer Tasse geblieben.

Service & Ambiente

Auf mein Reservierungs-Mail (hatte am Handy die Online-Reservierung übersehen) gab es keine Antwort, bei telefonischer Rückfrage wurde mir dann gesagt, dass die Reservierung schon eingetragen ist. Eine kurze Bestätigung wäre schön gewesen. ;-) Leider wurde auf meinen Wunsch nach einem Eck- oder Randtisch nicht eingegangen, wir haben sogar einen extra kleinen Tisch neben einer großen Pflanze bekommen, die uns noch weniger Platz gelassen hat. Und das, obwohl es im Lokal noch freie, größere Tische gab und auch teilweise 2 Personen auf Tischen für mind. 4 Personen gesessen sind. Die Mitarbeiter/innen waren aber freundlich und aufmerksam, nur am Ende blieb das leere Geschirr dann doch sehr lange am Tisch.

Das Interieur im Vindobona ist klassisch – fliederfarbene Wände, Holztische und schwarze Sitzmöbel mit Blumenmuster. Beim Eingang trifft man gleich auf die schwarze Theke mit Spiegeln und hier befindet sich auch der Aufgang in die Lounge im 1. Stock, die man auch für private Feiern buchen kann. Im Sommer gibt es einen großen Garten mit Blick auf den Wallensteinplatz.

Fazit

Die extrem umfangreiche Karte mit hochwertigen Produkten ist auf jeden Fall ein guter Grund, um das Vindobona im 20. Bezirk einmal zum Frühstück zu besuchen.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 4 Minuten 9 Sekunden

info

Online-Reservierung, Garten, Kindersessel, Zeitungen, WLAN

allergie

Glutenfreies Gebäck; Heißgetränke werden auch mit Mandelmilch oder laktosefreier Milch zubereitet;

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollleerleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollvollvoll
Ambiente: vollvollvollvollleerleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Täglich von 07.30 bis 23.00 Uhr
Erreichbarkeit: Straßenbahn 5, 31 (Wallensteinplatz), Straßenbahn 33 (Klosterneuburger Str./Wallensteinplatz), Bus 5B (Station Karl-Meißl-Straße), U6 Jägerstraße (8 Min. Fußweg), U4 Station Friedensbrücke ( 8 Min. Fußweg)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Keine Kommentare zu "Das Vindobona"

Kommentar verfassen: