ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 3. Bezirk

Rochus

Das Rochus, direkt beim Rochusmarkt, hält schon seit langer Zeit die Szenefahne im 3. Bezirk hoch und zählt zu den beliebtesten Lokalen in Wien Landstraße. Da unser letzter Besuch mehr als acht Jahre zurückliegt, wurde es Zeit für ein Update um herauszufinden, was sich inzwischen so getan hat. Geblieben sind die offene Raumarchitektur und die Boxen, in denen (teilweise) das Frühstück und das Mittagessen serviert wird. Sehr sympathisch: Frühstück gibt es im Rochus den ganzen Tag über bis Küchenschluss um 23.30 Uhr bzw. abends dann eben nach Verfügbarkeit.

Frühstückszeiten & Angebot

Im Rochus macht das Frühstück wie bereits erwähnt niemals Pause – es kann täglich ab 08.00 Uhr bis zur Sperrstunde genossen werden. Basis der Frühstückskarte ist die sogenannte Box, die aus semmel.croissant.marmelade.butter.aufstrich.kräuter.obst.kuchen (€ 6,10) besteht. Bei dieser Schreibweise handelt es sich nicht um einen Tippfehler, sondern um die Rochus-eigene Schreibweise, die auf der Speisekarte durchgehend zu finden ist. Die Box kann dann beispielsweise zu „ROCHUS.frühstück.käse“ erweitert werden – sprich zu der Basis Box kommt noch Käse, ein weiches Ei, Müsli mit Früchten und ein Glas Secco oder frisch gepresster Orangensaft (0,1 l) dazu (€ 15,40). Oder aber man wählt das mediterrane „ROCHUS.frühstück.antipasti“ mit Antipasti, Prosciutto, Mozzarella, Pesto, weichem Ei und wiederum wahlweise Sprudel oder Orangensaft (ebenfalls € 15,40). Die Basis-Box kann aber auch einfach nach Belieben aus der langen Liste an Extras wie zB. „beef.tatar.toast“, „münchner.weißwurst“, „müsli.früchte“ oder „hallumi.gegrillt“ ergänzt werden.

Das „ROCHUS.frühstück.orientalisch“ funktioniert ganz ohne Box und beinhaltet einen bunten Mix aus Paprika und Joghurt Dip, Falafel, Humus, Obst, Gemüse, Schafkäse, Fladenbrot und Orangensaft (€ 15,90). Omelette mit verschiedenen „Add-ons“ steht ebenfalls auf der Karte, genauso wie eine herzhafte „ROCHUS.frühstück.pfanne“ (Ei-Gerichte zwischen € 4,70 und € 9,90).

Abgesehen davon gibt es auch noch die „frühstück.gerichte“ – wie zB. die „hercules.bowl“ (griechisches Joghurt mit Chiasamen, Honig und Nüssen) und das „porridge.quinoa“ mit Kokosmilch um € 5,40, oder „buttermilch.pancakes.früchte.ahornsirup“ und „waffeln.früchte“ für € 6,20.

Neben Kaffee mit Wiener oder Italienischer Röstung gibt es auch eine große Auswahl an Teespezialitäten. Nach Wunsch werden die Getränke auch mit laktosefreier Milch oder Sojamilch zubereitet. Für den Start in den Tag stellen auch die Smoothies eine gute Wahl dar: „tropical.twister“ mit Mango, Ananas, Kokos und Orange oder „vista.purista“ mit Apfel, Karotte, Orange, Banane und Sanddorn. Auch hausgemachter Eistee und verschiedene frisch gepresste Fruchtsäfte stehen auf der umfassenden Getränkekarte.

Unsere Frühstücksauswahl

Die Qualität der Speisen im Rochus ist gut, die Früchte frisch und knackig – auf Nachfrage wurde uns mitgeteilt, dass die Eier von Hühnern aus Freilandhaltung stammen. Mein „ROCHUS.frühstück.käse“ war reichhaltig, ansprechend angerichtet und setzte sich aus einer bunten Mischung an verschiedenen Bestandteilen zusammen. Das „müsli.joghurt.früchte“ war eine große Schale im Birchermüsli-Stil und auch für’s Auge sehr hübsch. Dazu stellte sich meine Frühstücksbegleitung noch eine Kombination aus weichem Ei, Mehrkornbrot und Butter zusammen und fand so die optimale Ergänzung. Auch mit unseren Heißgetränken – Verlängerter und grüner Tee – waren wir zufrieden.

Service & Ambiente

Das Rochus setzt auf lässiges Image: dazu passt auch die Musik und die Einrichtung. Die Innenausstattung ist in rot-schwarz gehalten – es gibt neben der „Raucher-Bar“ mit höheren Tischen den großen Nichtraucher-Bereich, der wiederum normale Tische, aber auch einen Loungebereich beherbergt. Im Sommer ist die große Terrasse eine gute und kühle Wahl. Trotz der vielen Tische wurden wir zügig und freundlich bedient, es waren ausreichend Servicemitarbeiter zur Stelle.

Fazit

Das Rochus ist ein nicht ohne Grund sehr gut besuchtes Lokal beim Wiener Rochusmarkt, mit facettenreichem All-Day-Breakfast und gutem Service.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Kaffee bzw. Tee serviert wurde: 5 Minuten 54 Sekunden

info

Abgetrennter Raucherbereich, Terrasse, Schanigarten, Wickeltisch und Kindersessel

allergie

Heißgetränke auch mit Sojamilch und laktosefreier Milch

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollvoll
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollvollvoll
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag von 08.00 bis 00.30 Uhr, Freitag und Samstag von 08.00 bis 01.00 Uhr
Erreichbarkeit: U3 Rochusmarkt  

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Rochus:

Keine Kommentare zu "Rochus"

Kommentar verfassen: