ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Rund um Wien

Mister BEAN.S (Mödling)

Auf der Hauptstraße in Mödling tut sich in Sachen Frühstück ja einiges. Neben Bruder & Schwester gibt es mit dem Mister BEAN.S noch einen Ort für tollen Kaffee und feines Frühstück. Im kleinen Kaffee- und Saftladen merkt man beim Betreten sofort, wo hier der Fokus liegt – Kaffee in verschiedenen Varianten, in bester Qualität. Viel Holz, Kaffee-Accessoires & -Deko schaffen ein gemütliches Ambiente, in dem man sich gerne auch etwas länger durch die umfangreiche Kaffeeauswahl probieren möchte.

Frühstück wird Montag bis Mittwoch und Freitag schon ab 07.30 Uhr und Samstag & Sonntag ab 08.00 Uhr serviert – und das erfreulicherweise ganztags. Neben täglich wechselnden Süßspeisen und französischen Desserts bietet das Mister BEAN.S eine relativ große Auswahl an Frühstücksvariationen an. Es gibt 3 Basis-Frühstücksoptionen (pikant, süß und vegan) um jeweils € 3,50, die sich nach Lust und Laune mit verschiedenen Extras anpassen lassen. Dazu kann man noch aus weiteren pikanten Speisen, wie zum Beispiel Bio-Eier im Glas (€ 1,80), Bio-Humus mit Falafel und Oliven (€ 2,40), Mozzarella mit Tomaten (€ 2,80€) und Käse-Allerlei (€ 3,40) wählen.

Und dann hätten wir noch die süßen Gaumenfreuden, die man dazu auswählen kann. Hier werden zum Beispiel Bio-Porridge aus Hafermilch und -flocken mit Mandeln, Äpfeln und Zimt (€ 3,90), Bio-Joghurt mit Obst, Akazien-Sirup und Bio-Acai-Knuspermüsli mit Obst (€ 4,10) angeboten oder man gönnt sich einen der vorhin schon erwähnten Kuchen. Neben den Frühstücksboxen werden auch noch verschiedene Bagel und Panini serviert, von deftig bis gesund ist hier alles dabei: zB. „Bagel Vital“ mit Frischkäse, Radieschen, Gurke, Rucola, Leinsamen und Schnittlauch (€ 4,50), „Bagel Schinken-Käse“ mit Frischkäse, Schinken, Gauda, Gurke, Schnittlauch und gekochtem Bio-Ei (€ 5,60), „Bagel Salami-Käse“ mit Frischkäse, Salami, Gauda, Gurke, Schnittlauch und gekochtem Bio-Ei (€ 5,60), „Panini Mozarella-Tomate“ mit Basilikumpesto, Mozarella, Paradeiser und Rucola (€ 5,80), „Panini Schinken-Käse“ mit Frischkäse, Beinschinken, Gauda, Paprika und Rucola (€ 5,80) oder „Panini Salami-Käse“ mit Frischkäse, Salami, Gauda, Paprika und Rucola (€ 5,80).

Man möchte denken, das Frühstücksangebot sei das Highlight im Mister BEAN.S, aber da täuscht man sich. Das Beste was das Lokal zu bieten hat, ist eindeutig der Kaffee! Jede Woche stehen zwei verschiedene österreichische Kaffeeröstungen zur Auswahl, die mir als Kaffeetrinker, aber nicht Kenner ausgiebig beschrieben und erklärt wurden und auch die Milchauswahl kann sich sehen lassen (kein Aufpreis für laktosefreie Milch/Sojamilch)! Zusätzlich kann man zwischen verschiedensten Zubereitungsarten wie Aeropress, Cold Brew oder Frenchpress (je € 3,90) wählen und auch außergewöhnliche Kaffeespezialitäten sind hier zu finden. Aber auch Tee (Bioteaque), heiße Schokolade, frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte, hausgemachte Smoothies und Eistee sowie interessante Limonaden stehen als flüssige Frühstücksbegleiter zur Verfügung.

Ich habe mich für den Vital-Bagel entschieden und habe meine Entscheidung wirklich nicht bereut. Es wurde beim Füllen des Bagels, der übrigens von der Bäckerei Kolm 3 Häuser weiter kommt, ganz und gar nicht gespart und sogar ein kleiner Beilagensalat aus Cocktailtomaten und Vogerlsalat hat seinen Weg auf den Teller gefunden. Meine Begleitung hat sich das Basis-Frühstück pikant ausgesucht und war mit der Auswahl an Beinschinken, Salami, Gauda, Frischkäse und Rohkost auch äußerst zufrieden. Und mein Soja-Cappuccino war genauso köstlich wie mein frisch gepresster Saft um € 4,50, den ich mir aus einer großen Auswahl an Obst- und Gemüsesorten zusammenstellen konnte. Zum Abschluss habe ich mir noch zwei Macarons gegönnt und dazu eine heiße Bio-Zartbitterschokolade mit Sojamilch (€ 3,80).

Auch vom Mitarbeiter im Service wurden wir bestens umsorgt, alles in Allem also ein sehr erfreuliches Frühstückserlebnis.

Fazit

Im Mister BEAN.S in Mödling gibt es nicht nur großartigen Kaffee, sondern auch erstklassiges Frühstück mit vielen Bio-Produkten – und das sogar ganztags.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Cappuccino serviert wurde: 3 Minuten 34 Sekunden

info

WLAN, Kinderstuhl, Zeitungen & Zeitschriften, Kaffee auch to go und Röstungen für daheim

allergie

Kaffee wird auch mit laktosefreier oder Sojamilch serviert. Beim Gebäck gibt es auch glutenfreie Alternativen.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollvoll
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomatkarte
Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag von 07.30 bis 18.00 Uhr, Samstag & Sontag von 08.00 bis 15.00 Uhr, Donnerstag & Feiertag geschlossen
Erreichbarkeit: Regionalzug R 2335, Regionalbus 270 + 260, S-Bahn S1

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Mister BEAN.S (Mödling):

Frühstück im Seecafé in Podersdorf
Mole West
Wellenspiel

6 Kommentare zu "Mister BEAN.S (Mödling)"

Matthias sagt:

Mittlerweile ist es möglich mit Bankomatkarte zu zahlen!

Barbara sagt:

Danke für die Info!

LG, Barbara

Romeo sagt:

Zum Glueck kann sich ein Lokal seine Gaeste aussuchen, nicht immer, aber letztlich dann doch indirekt …

Romeo sagt:

Dieses Loakl ist eine Oase in Mitten des laendlichen NOE. Die Dinge werden liebevoll serviert, sehr geschmackvoll. Die Auswahl ist nicht gross, aber gut und angemessen. Die Qualitaet ist konstant, der Kaffee sehr gut.
Ein schicker Ort fuer den modernen Geschmack!

Franz L sagt:

Zweifellos wird im MISTER BEAN.S der beste Kaffee in Mödling serviert. So einfach ist das. Für einen Kaffeegenießer sollte das schon alleine Grund genug für einen Besuch sein. Das atmosphärisch eingerichtete Gewölbelokal mag zwar recht klein und wenig geräumig erscheinen, dafür jedoch mangelt es nicht an Flair und schon gar nicht an der gastronomischen Experimentierfreude des Teams. Wer sich gerne mit Freunden im Kaffeehaus trifft, jedoch sein persönliches Stammcafe noch nicht gefunden hat, sollte es dort jedenfalls einmal versuchen. MISTER BEAN.S ist weit entfernt von Altwiener Kaffeehaus-Atmosphäre – und das ist auch gut so! (Obwohl, wenn ich es recht bedenke, die liebenswertesten Eigenschaften des klassischen Wiener Oberkellners doch irgendwie mit übernommen wurden… Aber das ist eine andere Geschichte).

Den von den Frühstückerinnen getroffenen Einzelbewertungen kann ich mich jedenfalls vollinhaltlich anschließen.

Isabelle Schmidt sagt:

Ich kann die Begeisterung nicht so recht teilen, denn:
Trotz Reservierung wollte man mir einen der Mini-Tische mitten im Lokal geben, obwohl der dabenen an der Wand auch frei war. 30 cm neben mir hatte ich das „Vergnügen“, 3 Hinterteile von Menschen zu sehen, die gerade auf ihren Coffee to go warteten. Wir erhielten dann auf Verlangen doch den Tisch an der Wand…
mittlerweile gibt es 3 Basics, wobei das 3. vegan ist. inkludiert ist: ein Gebäck, Gemüse, gekaufter Humus in einem Behältnis in Eierbechergrösse. Der Preis für die Basics ist mittlerweile etwas höher, ich weiss ihn aber nicht mehr genau. Kaffee und alles andere ist extra zu bezahlen. Die Qualität ist aber in Ordnung, der Kaffee ausgezeichnet. Wir bestellten dann noch extra Schinken und Käse, wobei nicht, wie sonst überall, zwei Teller kamen, sondern beim veganen Basic der ganze Käse und beim Pikanten der ganze Schinken war. Als ich um 8h morgens bat, die Türe zu schliessen, weil es doch noch recht kalt war, erzählte mir der junge Kellner, dass es eh 23 grad hätte. Bei ihm hinter der Theke vielleicht… am ersten Tisch nach der Türe aber nicht. Nach einer mühsamen Diskussion wurde dann doch meiner Bitte entsprochen, das mürrische Gehaben des Kellners bekamen wir als Draufgabe. Der junge Mann scheint nicht zu wissen, dass die Gäste diejenigen sind, die sein Einkommen sichern. Weder meine Mutter als 76jährge noch ich schätzen es, in einem Lokal in der Du-Form angesprochen zu werden, wir selbst sagen ja auch Sie zu den Leuten. Bezahlt haben wir für 2 Basics und 2 weiteren Gebäckstücken, 2 Eiern und 3 Kaffee sowie Schinken und Käse 30 Euro.

Kommentar verfassen: