ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 8. Bezirk

Kleines Wiener Café

Wer in Wien auf einen Kaffee oder frühstücken gehen möchte, hat die Qual der Wahl zwischen klassischen Wiener Kaffeehäusern und modernen Specialty Cafés. Das Kleine Wiener Café hat es sich (mit Erfolg) zum Ziel gesetzt, das Beste dieser beiden Welten zu vereinen: hier bekommt man vorzüglichen Specialty Coffee aus eigener Röstung (Toluka), gepaart mit dem klassischen Charme und Interieur eines Altwiener Kaffeehauses.

Frühstückszeiten & Angebot

Nachdem wir sowohl guten Kaffee als auch Wiener Kaffeehäuser lieben, war klar, dass wir dem Kleinen Wiener Café unbedingt einen Frühstücksbesuch abstatten müssen. Hier erreicht das Langschläferfrühstück neue Dimensionen, denn hier kann tatsächlich ganztätig von 10.00 bis 20.00 Uhr gefrühstückt werden.

Da im Kleinen Wiener Café gänzlich auf Fleisch verzichtet wird, hat man zum Frühstück die Wahl zwischen verschiedenen hausgemachten (teils auch veganen oder glutenfreien) Kuchen und diversen vegetarischen oder veganen Gerichten der Frühstückskarte: Das „Wiener Frühstück“ (€ 7,90) inkludiert eine Bio-Handsemmel, Butter, hausgemachte Marmelade, ein weiches Bio-Ei und Gouda. Beim „Drei Käse Hoch“ (€ 8,30) bekommt man Bio-Brot, Butter, Gouda, Selchkäse, Bergkäse und hausgemachtes Kirsch Chutney. Das Frühlingsomelette (€ 8,40) besteht aus zwei Bio-Eiern mit Bergkäse, frischen Kräutern, Radieschen, Bio-Brot und Butter. Das „Kickstarter“ Frühstück (€ 9,80) enthält ein Schnittlauchbutterbrot, zwei Spiegeleier und ein Joghurt mit Honig, frischen Früchten und Nüssen.

Das „Smoky Egg & Cheese Sandwich“ (€ 5,20) ist eine rauchige Käse-Eierspeise auf Bio-Burger Bun. Hinter dem veganen „Morgenwickel“ (€ 9,60) verbirgt sich eine Weizenflade, gefüllt mit mariniertem Tofu, Salat, Karotte, Gurke, hausgemachter Erdnusssauce, Koriander, hausgemachter Mayonnaise und Erdnüssen. Das ebenfalls vegane „Vrisch und Vröhlich“ (€ 8,20) inkludiert eine Bio-Handsemmel, vegane Butter, einen Aufstrich der Saison, hausgemachte Marmelade, eine halbe Grapefruit und Blütenzucker.

Zum Frühstück werden ausgezeichneter Kaffee aus der hauseigenen Toluka Rösterei in den üblichen Variationen, sowie Chai Latte, Kakao (wahlweise auch mit Hafermilch) und Tee serviert.

Unsere Frühstückswahl

Wir haben uns für das „Wiener Frühstück“ und den „Morgenwickel“ entschieden. Beides hat uns sehr gut geschmeckt. Insbesondere die hausgemachte Marillenmarmelade war wirklich ausgezeichnet! Für das Wiener Frühstück war eine Semmel allerdings zu wenig Gebäck für die Menge an Käse und Marmelade. Ich habe daher noch zusätzlich das sehr köstliche Bio-Brot bestellt. Es wäre vielleicht eine Überlegung wert, das Brot, zusätzlich zur Semmel, standardmäßig beim Wiener Frühstück zu inkludieren, natürlich bei dementsprechender Preisanpassung.

An der Qualität des Frühstücks gibt es im Kleinen Wiener Café aber absolut nichts auszusetzen: Die Eier sind aus Bio-Freilandhaltung, die Semmeln und das Brot ebenfalls bio und viele Bestandteile wie die Marmelade, die Saucen oder das Chutney hausgemacht. Dieses Augenmerk auf Eigenproduktion und hoher Qualität der Zutaten schmeckt man auch!

Service & Ambiente

Abgesehen vom guten Frühstücksangebot gibt es auch am Ambiente keine Kritikpunkte. Der Innenraum des Kleinen Wiener Cafés ist schlicht und stilvoll eingerichtet. Bei der Neugestaltung des Raumes wurde zum Glück die alte Holzvertäfelung beibehalten. Diese ist der Blickfang der Inneneinrichtung und erinnert uns an die alten Wiener Kaffeehäuser, die wir so lieben. Auch das Service war überaus freundlich und bemüht, auf alle Wünsche einzugehen.

Fazit

Die angestrebte Symbiose zwischen Altwiener Kaffeehaus und Specialty Café ist dem Kleinen Wiener Café wirklich gut gelungen. Hier genießt man Kaffee und Frühstück von ausgezeichneter Qualität, wir kommen gerne wieder!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Kaffee serviert wurde: 5 Minuten 12 Sekunden

info

Tageszeitungen, Kaffee aus eigener Röstung, schattiger Innenhofgarten

allergie

Sojamilch, teils glutenfreie Kuchen, ausschließlich vegetarische Speisen, auch vegane Frühstücks- und Kuchenoptionen

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 21.00 Uhr
Erreichbarkeit: Bus 13A bzw. Straßenbahn 5 oder 33 (Laudongasse)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

1 Kommentar zu "Kleines Wiener Café"

Christian sagt:

Das kann ich nur unterschreiben – die vegane Punschschnitte schmeckt einmalig und ist unbedingt zu empfehlen!

Kommentar verfassen:

Diese Website verwendet Cookies, um die angebotenen Services zu verbessern. Die weitere Nutzung der Website wird als Zustimmung zur Verwendung von Cookies betrachtet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen