ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 2. Bezirk

Ihana

Ihana (Finnisch für „wunderbar“) ist der Name des neuesten Lokalzuwachses der Kleinen Pfarrgasse. Mit dem Café in der Wiener Leopoldstadt hat sich die gastroerfahrene Hanna Yrjölä (unter anderem hat sie bei Lingenhel und in der Steirereck-Meierei gearbeitet) den Wunsch eines eigenen Lokales erfüllt. Unglücklich verzögert durch den Corona-Virus, konnte sie dann schließlich Mitte Mai ihr Herzensprojekt als offiziell eröffnet erklären. Die gebürtige Finnin serviert in ihrem „Summer House“ Spezialitäten aus dem Norden – „Coffee, Wine and Bites“ werden angekündigt. Vor allem aber ihre wunderbaren selbstgebackenen Zimtschnecken („Korvapuusti“) haben sich rasch herumgesprochen und sind oftmals ausverkauft.

Das Lokal öffnet Dienstag bis Samstag um 09.00 Uhr, an Sonntagen eine Stunde später. Es gibt eine Karte (in einem Bilderrahmen), die uns einfach auf den Tisch gelegt wurde. Darunter die „Smörrebröds“ – eine Auswahl an belegten Broten. Wir entschieden uns für „Skagen“ mit Shrimps, Dill und Cremé Frâiche und das vegetarische „Juusto“ mit Käse und eingelegtem Gemüse. Die Smörrebröds sind üppig belegt und waren voller Geschmack – Frühstücksbrote mal anders! Auf dem kleinen, aber feinen all-day-menu stehen auch „Karjalanpiirakka“ (Finnische Reispiroggen mit Eibutter) und ein Joghurt mit hausgemachtem Granola und Marmelade. Wir hatten es aber auf die Zimtschnecken abgesehen, die im Inneren des Lokales bereits ihren köstlichen Duft verströmten. Wir wurden von den ultra-zimtigen Teilchen nicht enttäuscht! Neben Smörrebröd & Co gibt es bei Hanna Kaffee von Alt Wien. Die Bio-Fairtrade Röstung „Maranello“ ist halb Robusta / halb Arabica und traf ganz unseren Geschmack.

Die Fassade des Café Ihana ist in einem kräftigen Petrol gestrichen, das man schon aus der Ferne leuchten sieht. Im Lokal gibt es zusätzlich zum Schanigarten ein paar Sitzgelegenheiten, finnische Zeitschriften sowie skandinavische Süßigkeiten, die auf der Theke zu bewundern sind. Ebenfalls zu erwähnen: die Preisgestaltung im Café Ihana ist fair – eine Zimtschnecke kommt beispielsweise auf € 2,50, die Brote gibt’s ab € 4,80.

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 09.00 bis 21.00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis 15.00 Uhr
Erreichbarkeit: U2 Taborstraße

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Ihana:

Frühstück im Babula in Wien
Frühstück in magdas Hotel in Wien
Café Nelke - Frühstücken in Wien

Keine Kommentare zu "Ihana"

Kommentar verfassen: