ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 1. Bezirk

Fenster Café

Endlich haben wir einen Besuch in Wiens womöglich kleinstem Coffee Spot geschafft: das Fenster Café im 1. Bezirk. Hier wird ausschließlich Third Wave Coffee durch ein kleines Fensterchen gereicht, Platz im Inneren ist nur für den Barista. Um diesen versteckten Ort für Kaffeeliebhaber zu finden, muss man am Fleischmarkt in eine kleine Seitengasse, direkt beim urigen „Griechenbeisl“, einbiegen und schon steht man vor dem Lokal. Früher war hier einmal das Lager eines Souveniershops, doch der in der Kaffeeszene bereits bekannte „Sascha“ verpasste ihm einen neuen Anstrich und eröffnete ein Café, das es auf diese Weise wohl nur einmal in unserer Stadt gibt.

Auf einem Brett auf der Hauswand ist das komplette Angebot festgehalten, sowie die aktuelle Röstung. Serviert wird Kaffee hier in den verschiedensten Formen – von klassisch bis ausgefallen. Neben Espresso und Wiener Melange werden auch Spezialitäten wie Cold Brew-Orange oder Espresso Tonic zubereitet. Eine besondere Attraktion (und beliebtes Instagram-Motiv) ist der „Cornettoccino“: ein Cappuccino, der in einem großen, mit dunkler Schokolade ausgekleidetem, Stanitzel überreicht wird. Auch der „Marshmallowccino“ oder „Oreo-Latte“ sind etwas für den süßen Start in den Morgen. Alkoholisch wird es bei Drinks wie „Mozart Espresso“ oder Espresso-Tonic mit Gin. Die Preise liegen im Fenster Café zwischen € 2,00 für einen Espresso und € 7,50 für einen alkoholischen Drink.

Als Alternative zu Bio-Kuhmilch wird um einen kleinen Aufpreis hausgemachte Mandel- oder Cashewmilch sowie Soja- und laktosefreie Milch angeboten.

Snacks oder Gebäck gibt es hier nicht, daher habe ich mich für den Kaffee im Stanitzel entschieden, um etwas zum Beißen zu haben. Der Kaffee war richtig gut – wenig Säure, nicht bitter und bildete eine cremige Emulsion mit der fein geschäumten Milch. Die Schokolade, die im Inneren der Waffel langsam schmilzt, ist ein besonderes Erlebnis. Aber Achtung: Trinken aus einem Stanitzel muss geübt sein und wer gleichzeitig Knuspern will, muss ein wenig Acht geben, um sich nicht einen Schokofleck auf der Kleidung zu verpassen. ;-)

Das Fenster Café ist eine originelle Adresse für einen Coffee To-Go auf höchstem Niveau, ein knurrender Magen wird hier jedoch nicht besänftigt. Wer vom Kaffee nicht genug bekommen kann, hat die Möglichkeit, im Onlineshop Kaffeebohnen, Equipment und Gutscheine zu erwerben.

Infos

Bargeldlos zahlen: Nur Karten, kein Bargeld!
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 17.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 09.00 bis 18.00 Uhr
Erreichbarkeit: U4, U1 Schwedenplatz oder U3 Stephansplatz

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Fenster Café:

Keine Kommentare zu "Fenster Café"

Kommentar verfassen: