ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 2. Bezirk

Cafemima

Das Cafemima am Karmelitermarkt ist ganz leicht zu finden, einfach nach dem knallroten Marktstand mit großem Schanigarten Ausschau halten. Und wie wir wieder einmal feststellen mussten, ist das Lokal nicht nur am Samstag ein beliebter Treffpunkt zum Frühstück, auch bei unserem Besuch während der Woche ist einiges los gewesen und gegen Mittag waren dann auch draußen fast alle Plätze besetzt. So lange es noch sonnige Herbsttage mit milden Temperaturen gibt, kann man auch vormittags im Garten noch den ersten Kaffee genießen. Erstaunlicherweise hat sich seit unserem letzten Besuch vor 7 Jahren (!) am Frühstücksangebot nicht viel geändert – auch die Preise sind für die trendy Location fair geblieben.

Frühstückszeiten & Angebot

Frühstücken kann man im Cafemima Montag bis Freitag ab 08.30 Uhr und am Samstag schon ab 08.00 Uhr – und das ganztags. Vier Frühstückskombis stehen zur Wahl: das obligatorische „Wiener Frühstück“ mit 2 Handsemmeln, weichem Ei, hausgemachter Marmelade und Butter (€ 5,50) – wahlweise auch mit Bio-Beinschinken (€ 7,10), ein „Veganes Frühstück“ mit Roggenbrot ohne Hefe, Hummus, gegrilltem Gemüse und Soja-Joghurt mit Früchten (€ 8,60), das „mima Frühstück“ mit dunklem Baguette, Ziegenfrischkäse in Sesam paniert, Joghurt mit Minze und Honig, Rohkost nach Saison, Butter und Schnittlauch (€ 8,90) und ein deftiges „Kater Frühstück“ mit French Toast mit Kräuter-Tomaten-Salat, einem Bio-Lamm-Bratwürstel und gebackenen Bohnen (€ 8,60).

Oder man entscheidet sich für diverse Gerichte vom Freiland-Ei (Weidehuhn), wie zB. Omelette mit Bio-Schinken und Pilzen (€ 7,20) oder Ham & Eggs mit Bio-Beinschinken (€ 4,50) bzw. für süße Frühstücksspeisen, wie zB. French Toast (€ 4,10), Porridge mit Früchten der Saison und Ahornsirup (€ 6,10) oder Pancakes mit Ahornsirup oder Vanilleeis und Schokosauce (€ 5,10). Croissants und ein hausgemachter Kuchen des Tages stehen ebenfalls bereit, Brot & Gebäck kommen übrigens von der Bäckerei Felzl.

Kaffee (Fürth) und Heiße Schokolade werden entweder mit Bio-Vollmilch oder Sojamilch serviert, die verschiedenen Teesorten (zB. Grüner Jasmintee, Früchtetraum) kommen von Sonnentor. Frischer Minze-Tee und Ingwer-Zitronen-Tee sowie Chai Latte werden ebenfalls angeboten. Hauslimonaden (saisonal wechselnde Sorten von Sirup Ur Gut), Bio-Säfte von Hasenfit (zB. Apfel-Holunder, Apfel-Karotte-Rote Rübe) und Urban Drinks wie zB. Makava und Lemonaid sorgen für erfrischende Vitaminzufuhr.

Unsere Frühstückswahl

Ich hatte Lust auf das „Mediterrane Omelette“ mit gegrilltem Gemüse (€ 6,30), meine Begleitung hatte keinen großen Hunger mitgebracht und hat sich daher nur für 2 weiche Eier (je € 1,-) und den frischen Obstsalat mit Joghurt, Nüssen und Hafeflocken (€ 7,10) entschieden. Das Omelette war sehr gut gebraten und enthielt auch viel Gemüse, die Melanzani hätte man evtl. etwas kleiner schneiden können. Ich bin ja kein Fan von Salat zum Frühstück, er war aber knackfrisch und hatte ein gutes Dressing, also hat es ganz gut zum Omelette gepasst. Auch beim Kaffee gibt es keine Kritikpunkte, die Melange war kräftig im Geschmack und hatte einen schönen Milchschaum. Die weichen Eier hatten ebenfalls eine gute Konsistenz und der Obstsalat mit Joghurt, Nüssen und Haferflocken war dann doch eine recht große Portion, aber sehr schön angerichtet und geschmacklich einwandfrei.

Service & Ambiente

Die Mitarbeiterin im Service war sehr freundlich und anfangs auch aufmerksam, da wir einen Tisch ganz im hintersten Eck des Lokales hatten, wurde aber dann irgendwann auf uns vergessen. Man muss dazusagen, dass gegen Mittag recht viel los war, wir haben es aber nur mit Mühe geschafft, zum Bezahlen auf uns aufmerksam zu machen.

Das Cafemima ist ein buntes Sammelsurium an Vintage-Möbeln, farbenfrohen Lampen und etwas chaotischer Wanddekoration. Außerdem findet man hier auch eine recht ansehnliche Sammlung an Pflanzen und frische Blumen auf den Tischen. Nicht zu vergessen die Discokugel, die ebenfalls an der Decke hängt. Für manche Gäste ist das vielleicht etwas „too much“, ich mag das sympathische Style-Durcheinander aber ganz gerne. :-)

Fazit

Das Cafemima ist sich in den letzten Jahren optisch treu geblieben und serviert weiterhin feines Frühstück mit einigen Bio-Produkten.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 3 Minuten 44 Sekunden

info

Schanigarten, Zeitungen, WLAN

allergie

Kaffee wird auch mit Sojamilch serviert; veganes Frühstücksangebot; hefefreies Brot

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Nur Bargeld
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.30 bis 22:00 Uhr, Samstag von 08.00 bis 14.00 Uhr
Erreichbarkeit: U2 Taborstraße, Straßenbahn 2 (Karmeliterplatz), Autobus 5B (Taborstraße)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Keine Kommentare zu "Cafemima"

Kommentar verfassen: