ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 3. Bezirk

Brass Monkey Laendyard

An der Erdberger Lände wurde vor Kurzem das Wohnprojekt Laendyard mit 6 Gebäudeblöcken und 500 Wohnungen fertiggestellt. In der Mitte befindet sich eine Begegnungszone für die Anwohner, und hier hat auch der beliebte Cupcake- & Coffeeshop Brass Monkey eine zweite Filiale eröffnet. Im Brass Monkey Laendyard gibt es natürlich auch eine Auswahl an wunderbaren Cupcakes und Kuchen, wir haben uns dieses Mal aber natürlich noch mehr für das Frühstück interessiert.

Frühstückszeiten & Angebot

Frühstücken kann man im Brass Monkey Laendyard Montag bis Freitag von 07.00 bis 13.00 Uhr und am Wochenende von 09.00 bis 14.00 Uhr – also recht angenehme Zeiten für Early Birds und Langschläfer. Das Angebot ist überschaubar, bietet aber trotzdem etwas für jeden Geschmack: Hausgemachtes Granola, 2 Scheiben Schnittlauchbrot und ein weiches Bio-Ei (€ 8,20), Hausgemachte Waffeln mit Bio-Butter, Früchten und Nutella, Karamell oder Ahornsirup (€ 7,60), Croissant mit Bio-Butter & Marmelade und französisches Baguette mit Frischkäse (€ 8,40) oder Avocado-Aufstrich, Schinken-Käse-Variation, Brot, Butter und Marmelade (€ 7,80). Für den kleinen (süßen) Hunger kann man sich morgens natürlich auch einen Cupcake, ein Croissant oder ein Stück Kuchen genehmigen.

Der Fokus liegt hier klar auf Kaffee (TAF aus Athen) und dieser wird in den gängigen Varianten serviert, man kann aber auch zwischen Tee, Chai Latte und Matcha Latte wählen. Erfrischung bringen Fentimans, Makava & Co oder aromatisierte Sodas und Apfel- oder Birnensaft.

Unsere Frühstückswahl

Wir hatten Lust auf Granola, Schnittlauchbrot & Ei bzw. Avocado-Aufstrich, Käse, Brot, Butter & Marmelade und konnten dann natürlich wieder nicht widerstehen und haben uns anschließend noch die Waffeln geteilt. ;-) Die Frühstückskombis haben wirklich ausgezeichnet geschmeckt, das Joghurt mit dem hausgemachten Granola und der Avocado-Aufstrich waren unsere Highlights. Die Waffel war optisch ein Traum, konnte geschmacklich dann aber nicht ganz mithalten. Der Kaffee hingegen war toll, da haben wir nicht nur vor Ort gleich mehrere Tassen getrunken, sondern auch noch eine Packung für daheim mitgenommen!

Service & Ambiente

Die beiden Damen im Service waren sehr freundlich, ich war nur etwas überrascht, da ich statt Schinken um mehr Käse gebeten hatte und dann Salami auf meinem Frühstückstablett gefunden habe. Es war sicher gut gemeint, das nächste Mal sage ich halt explizit dazu, dass ich gerne eine vegetarische Variante hätte. ;-) Das Brass Monkey Laendyard ist durch die großen Fensterflächen sehr hell, puristisch im Design, beim Eintreten hat man gleich einen guten Blick auf die Cupcake-Vitrine und die große Theke mit der imposanten Kaffeemaschine. Im vorderen Bereich gibt es einen großen Holztisch, der sich auch für größere Runden eignet, die restlichen Tische sind für 2 Personen, können aber auch ohne Probleme für mehr Platz zusammengeschoben werden.

Fazit

Wenn wir im Laendyard wohnen würden, wären wir im Brass Monkey Laendyard sicher die besten Kunden! :-)

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Cappuccino serviert wurde: 3 Minuten 58 Sekunden

info

WLAN, im Sommer Schanigarten, Coffee to go

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollleerleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 07.00 bis 22.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 09.00 bis 22.00 Uhr
Erreichbarkeit: U3 Kardinal-Nagl-Platz + Fußweg, 80A Friedensgasse

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Brass Monkey Laendyard:

Keine Kommentare zu "Brass Monkey Laendyard"

Kommentar verfassen: