ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 19. Bezirk

Blaustern

reservieren auf Bookatable

Das Blaustern liegt zwar direkt am Döblinger Gürtel, die Terrasse ist aber trotzdem gemütlich und der Verkehrslärm nicht allzu störend. Das Frühstückspublikum ist großteils eine Mischung aus Beautiful & Trendy und Business & Laptop. Die einen möchten sehen und gesehen werden, die anderen verbinden einen geschäftlichen Termin gleich mit einem guten Frühstück oder einer Tasse hervorragenden Kaffee aus der hauseigenen Rösterei. Da das Lokal seit 2018 einen neuen Betreiber hat und im Sommer auch noch etwas umgebaut wurde, war es höchste Zeit für einen neuerlichen Besuch.

Frühstückszeiten & Angebot

Gefrühstückt wird im Blaustern Montag bis Freitag von 08.00 bis 11.30 Uhr und am Wochenende und an Feiertagen von 08.00 bis 15.00 Uhr. Die Frühstückskarte wurde im Zuge der Übernahme auch komplett neu gestaltet und bietet auch eine sehr umfangreiche Auswahl. Wer Frühstückskombis schätzt, kann zwischen 5 Varianten wählen, zB. „Wien“ mit Handsemmel, Butter-Croissant, hausgemachter Marillenmarmelade, Butter, hausgemachtem Kräuter-Ricotta, weichem Ei, Naturbeinschinken vom Duroc, Schnittkäse, Salami und Heidelbeer-Joghurt (€ 10,90), „Re-Lachs-Ed“ mit Räucherlachs, Avocado, Tomaten- und Gurkenstücken, Dijonsenfsauce, Rührei mit körnigem Frischkäse und Kresse, Mehrkorn-Vitalbrot und einem Glas frischem Orangensaft oder Prosecco (€ 13,20), „Blaustern anno 1996“ mit Roastbeef, Sauce Rémoulade, Ei im Glas, Mehrkorn-Vitalbrot mit Butter und Schnittlauch, Joghurt mit frischem Fruchtsalat, französischem Brioche mit hausgemachter Marillenmarmelade und einem Glas frischem Orangensaft oder Prosecco (€ 13,80) oder „Breakfast Bowl“ mit Avocado, mariniertem Babyspinat, Kräuter-Frischkäse, Quinoa, gekochtem Ei, Chiasamen, Cashew-Walnuss-Mandel-Mix und einem Glas Kokosnusswasser (€ 9,80). Alle Kombis können auch noch um hausgemachtes Roastbeef (€ 3,50), norwegischen Räucherlachs (€ 3,50) oder 3 gegrillte Black-Tiger-Garnelen (€ 4,20) erweitert werden.

Aber auch die weiteren Frühstücksgerichte, wie zB. der „Tropical Porridge“ mit Haferflocken mit Kokosmilch, frischer Ananas, Kokosflocken, Chiasamen und Bio-Agavensirup (€ 5,80), „Roastbeef Bagel“ mit hausgemachtem Roastbeef, Rucola, Tomaten und Honey-Mustard-Cream oder getoasteter „Lachs Bagel“ mit norwegischem Räucherlachs, Cream Cheese und frischer Bio-Kresse (je € 6,10) und die „Belgische Waffel“ mit marinierten Himbeeren, Ahornsirup und Schlagobers (€ 6,80) klingen verlockend. Ebenso die sogenannten „Eggstars“ mit Eiern aus Freilandhaltung, wie zB. die „Power-Eierspeise“ aus 3 Eiern mit gebratenem Duroc-Schinken, Bergkäse, mariniertem Jungspinat und Chiasamen-Croutons (€ 7,80) sowie diverse Omelettes, Rühr- und Spiegeleier mit verschieden Zutaten.

Der Kaffee stammt aus der eigenen Rösterei „Röstraum“ und kann auch für zu Hause in ganzen Bohne oder gemahlen mitgenommen werden. Neben den gängigen Varianten wie Melange oder Espresso kann man im Blaustern aber auch Spezialitäten probieren, wie zB. einen Einspänner, Irish Coffee oder Baileys Caffè Latte. Heiße Schokolade, Chai und verschiedene Teesorten von Teekanne stehen auch bereit, gerne auch mit laktosefreier Milch oder Sojamilch – ohne Aufpreis.

Hausgemachte Limonaden (zB. Granatapfel-Basilikum oder Pink Grapefruit) und Eistees (zB. Mango-Maracuja oder Erdbeer-Basilikum) sowie diverse Säfte und Erfrischungsgetränke bringen Vitamine und Erfrischung an den Frühstückstisch.

Unsere Frühstückswahl

Die Wahl ist uns dieses Mal wieder nicht ganz leicht gefallen, schlussendlich sind dann das Shakshuka (Orientalisch gewürztes Gemüseragout aus Melanzani, Paprika, Kichererbsen, Tomaten und Babyspinat mit pochiertem Ei um € 8,90), gefolgt vom Joghurt mit Früchten (€ 5,80) und das „Good Health“ mit Avocado-Dinkel-Toast mit marinierten Avocadostücken, Tomaten, Cottage Cheese und Blütenhonig, Superfood-Porridge mit Kokosmilch, frischer Ananas und Chiasamen, mit Bio-Rohrzucker karamellisierter Grapefruit und Eierspeise mit Granatapfelkernen (€ 12,90) auf unseren Tellern gelandet. Dazu gab es wieder viele Tassen Kaffee, der wunderbar geschmeckt hat und eine Limonade mit frischem Orangen- und Zitronensaft, Ingwer, frischer Minze und Soda – herrlich fruchtig und erfrischend! Das Shakshuka war in Ordnung, Kichererbsen haben darin eigentlich nichts verloren, sie haben jetzt aber auch nicht gestört. Leider wurde es ohne Brot serviert, ein Stück Fladenbrot dazu hätte nicht geschadet. Vom Joghurt war ich enttäuscht, es gibt jetzt im Sommer eine riesen Auswahl an heimischem Obst und Beeren – serviert wurde es allerdings mit der von mit schon wirklich gehassten 08/15 Gastromischung aus Melone, Ananas und Kiwi. Meine Begleitung war mit dem Good Health zufrieden, etwas Butter für den Toast wäre noch schön gewesen. Praktisch war aber, dass die karamellisierte Grapefruit ohne Schale serviert wurde, das ist sonst oft eine Patzerei. :-) In der Speisekarte ist zu lesen, dass, wenn möglich, Bio-Produkte zum Einsatz kommen – mit „bio“ gekennzeichnet sind aber nur ganz wenige Zutaten, wie zB. Rohrzucker oder Kresse – das geht noch besser! Auch die Eier stammen „nur“ aus Freilandhaltung.

Service & Ambiente

Der Mitarbeiter im Service war sehr freundlich und aufmerksam, hier können wir uns nicht beklagen. Als ich eine Frage zu den Kaffeebohnen für daheim hatte, die er nicht beantworten konnte, ist auch sofort jemand gekommen, der mir alle Infos geben konnte. Wie schon erwähnt, liegt die Terrasse direkt an der Straße, aber irgendwie stört das im Blaustern nicht. Man fühlt sich trotzdem wohl und kann das Frühstück unter der markanten blauen Markise genießen. Im Innenraum mit viel Holz wurde etwas umgebaut, seit Kurzem gibt es eine nagelneue Kaffeebar.

 

Fazit

Das Blaustern ist nach wie vor ein Garant für solides Frühstück und tollen Kaffee – unter der blauen Markise mit weißem Stern kann man es schon ein Weilchen gut aushalten.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 2 Minuten 58 Sekunden

info

Terrasse, Kaffee aus eigener Rösterei – auch zum Mitnehmen, Online-Reservierung, WLAN

allergie

Laktosefreie Milch und Sojamilch ohne Aufpreis.
Gluten- und laktosefreies Brot.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollvoll
Qualität: vollvollvollvollleerleer
Auswahl: vollvollvollvollvollvoll
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Täglich von 08.00 bis 23.00 Uhr
Erreichbarkeit: U6 Nussdorfer Straße

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Blaustern:

Oktogon - Frühstücken in Wien
Frühstück im Daniel Moser's Cottage in Wien
Deftiges Frühstück im Fly's in Wien

Keine Kommentare zu "Blaustern"

Kommentar verfassen: