ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Rund um Wien

Seecafé Podersdorf

Maria & Michael Bauer haben den bisherigen Standort in den Seeweingärten, in unmittelbarer Nähe zum Neusiedlersee, verlassen und im März das neue Seecafé gegenüber vom Sporthotel Podersdorf eröffnet. Am Ambiente in blau/weiß hat sich nichts geändert und glücklicherweise auch nicht am wunderbaren Frühstücksangebot! Das Seecafé ist jetzt zwar noch etwas weiter weg vom See, aber trotzdem die Reise wert – nicht nur wegen den tollen Produkten, die sich auf dem Frühstückteller finden, auch der Blick auf das hausgemachte Kuchenangebot hat wieder gereicht, um schnell einen neuen Besuch zu planen ;-).

Nachdem die Anreise nach Podersdorf doch etwas Zeit in Anspruch nimmt, freut es die Langschläfer unter uns (mich eingeschlossen) besonders, dass Frühstück den ganzen Tag serviert wird. Phu. ;-) Das Angebot ist recht umfangreich und alle Speisen sind auch zum Mitnehmen erhältlich – einem Frühstück direkt am See steht also auch nichts im Wege. Auf der Karte findet sich „Das Kleine“ (Kaffee, Tee oder Kakao, Gebäck, Butter, Marmelade) um € 4,30, „Französisch“ (Kaffee, Tee oder Kakao, 2 Croissants, Butter, Marmelade, Honig und Nutella) um € 6,30, „Kontinental“ (Kaffee, Tee oder Kakao, Gebäck, Butter, Marmelade, weiches Ei, Schinken und Käse) um € 6,30, „Vital“ (Frische Früchte, Müsli, Naturjoghurt, Honig, 1/8l Orangensaft) um € 6,30 sowie ein „Kinderfrühstück“ (Cornflakes, Milch, Nutellabrot, Spielzeug) um € 4,30, „Mediterran“ (Salat, Schafskäse, Oliven, Gurken, Tomaten, Gebäck) um € 6,50, „Mozzarella & Tomate“ (Mozzarella, Tomaten, Salat, Olivenöl, Balsamico, Gebäck) um € 6,50 und ein „Mayonnaiseei“ (2 weiche Eier, Mayonnaise-Sauce, Salat, Tomaten, Gurkerl, Gebäck) um € 6,50. Nicht zu vergessen das „Gourmet Frühstück“ (Lachs auf Rucolasalat, Honig-Senf-Sauce, hartes Ei mit Kaviarersatz, Gebäck) und das „Bauer’s“ (Mangalitzaschinken, Wildwürstel, Käse, eingelegtes Gemüse, Olivenöl, Balsamico, Gebäck) jeweils um € 9,80.

Zusätzlich zu Gebäck und Ei können auch noch verschiedene Extras geordert werden: zB. Butterbrot mit Ei (€ 1,80), Nutellabrot (€ 2,50) und Haferflocken, Cornflakes oder Müsli (€ 1,-). Aber auch Snacks, wie verschiedene Tramezzini (zB. Rucola, Tomate, Mangalitzaschinken oder Rucola, Thunfisch, Tomate) oder Toasts (zB. Schinken, Käse, frische Ananas und Salat oder Schinken, Käse, Tomaten, Zwiebel und Salat) eignen sich bestens zum Frühstück. Bei unserem aktuellen Besuch gab es auch noch eine kleine Extrakarte mit diversen Empfehlungen, wie verschiedene Brötchen, Croissant mit Schinken und Käse, im Ofen gebackene Eierspeis mit verschiedenen Zutaten oder ein Joghurt-Müsli-Schüsserl mit frischen Früchten.

Neben der üblichen Kaffeeauswahl wird auch Trinkschokolade (weiß / dunkel) und verschiedene Teesorten angeboten. Zur Erfrischung gibt es zB. hausgemachte Holunderlimonade oder Apfelsaft. Kaffee und Trinkschokolade stammen von der Triester Rösterei Hausbrandt und werden auch koffeinfrei bzw. mit laktosefreier Milch oder Sojamilch serviert.

Wir haben uns beim aktuellen Besuch wieder für das Kontinental und das Bauer’s entschieden, ergänzt um das Joghurt-Müsli-Schüsserl – einfach herrlich. Die Eier stammen aus Bio-Freilandhaltung, die wunderbare Quittenmarmelade war selbstgemacht, Schinken, Käse und Brot von sehr guter Qualität, das Joghurt frisch & fruchtig und der Mangalitzaschinken und die Wildwürstel haben gemeinsam mit den verschiedenen Käsesorten und dem eingelegten Gemüse perfekt harmoniert. Bei den verwendeten Produkten wird sehr viel Wert auf Qualität gelegt und viele Zutaten stammen aus der Region. Eine detaillierte Lieferantenliste ist auf jedem Tisch zu finden. Frau Bauer gibt auch gerne Auskunft, wo man die Produkte in der Umgebung kaufen kann – wir haben dank ihrer Tipps auch dieses Mal wieder einen neuen Produzenten kennengelernt und sind schon süchtig nach seinen eingelegten Spargelspitzen ;-).

Generell haben wir uns wieder sehr willkommen gefühlt und wurden von der Familie Bauer freundlich umsorgt. Und als wir nach dem Frühstück auch noch eine Spezialität des Hauses in Form einer köstlichen Kardinalschnitte probieren durften, war der (kulinarische) Tag sowieso gerettet :-).

Fazit

Rund um den Neusiedlersee hatten wir im Seecafé Podersdorf bisher das angenehmste Frühstückserlebnis – wir kommen auf jeden Fall wieder!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 5 Minuten 13 Sekunden

info

WLAN, Terrasse, Frühstück zum Mitnehmen, Hunde willkommen

allergie

Bei Allergien und Unverträglichkeiten einfach nach Alternativen fragen! Kaffee wird koffeinfrei, mit laktosefreier Milch oder Sojamilch serviert.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollvoll
Service: vollvollvollvollvollvoll
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollleerleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 08.00 bis 14.00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag von 09.00 bis 18.00 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetag.
Erreichbarkeit: A4 Ausfahrt Gols/Weiden

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Seecafé Podersdorf:

3 Kommentare zu "Seecafé Podersdorf"

martin sagt:

ich liebe das bauer’s frühstück. die qualität der verwendeten produkte aus der region sind der wahnsinn. eine wahre geschmacksexplosion. einfach top, weiter so.

Marianne sagt:

Das Seecafé Podersdorf ist wirklich sehr zu empfehlen. Ein tolles Frühstücksangebot und die besten Tramezzini die ich je gegessen habe!! Dazu selbstgemachte Mehlspeisen und ein sehr guter Kaffee. Komme sicherlich bald wieder

bauer’s frühstück, ergänzt mit bruschettas und abgerundet mit herrlichem hausbrandt-kaffee + selbstgebackenen (garantiert nicht geilen!) mehlspeisen von der chefin … das ganze auf der terrasse mit blick in den garten.
ehrlich: da nimmt man so wie heute jederzeit wieder gerne die 50min. fahrt von wien in kauf.
es ist kein stylistisches oder schicki-micki lokal. vielmehr vermittelt das cafe zusammen mit den betreibern (maria + michael bauer) ein stimmiges bild davon, dass qualität, lokale produkte, nachhaltigkeit und die freude am gast ein funktionierendes konzept sind.
schwere empfehlung – aber bitte nicht alle auf einmal!

Kommentar verfassen: