ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 12. Bezirk

Lafafi

Schade, dass es das Lafafi noch nicht gegeben hat, als ich noch im EURO PLAZA, dem großen Office Park in Meidling, gearbeitet habe. Oder vielleicht zum Glück, ich wäre wahrscheinlich mehrmals pro Woche, statt von der U-Bahn direkt ins Büro zu gehen, abgebogen und hätte mir vorher noch ein Bio-Frühstück schmecken lassen. ;-) Alle Zutaten und Produkte, die im Lokal verkauft werden, sind 100% bio und fleischlos (teilweise vegan). Auch geschmacklich hat mich das Frühstück überzeugt, und wer keine Zeit hat, morgens oder mittags gemütlich vor Ort zu speisen, kann auch zB. Müsli mit frischem Obst, Bananenbrot, Muffins, Brioche & Co. mit ins Büro nehmen.

Das Frühstücksangebot ist gar nicht so klein, da man aber nur Montag bis Freitag zwischen 07.30 und 10.00 Uhr im Lafafi frühstücken bzw. Frühstück auch mitnehmen kann, fällt das Lokal für mich in die Quick Breakfast Kategorie. Lafafi ist übrigens kein orientalischer Name, sondern setzt sich einfach aus den Anfangsbuchstaben der Kinder der Eigentümer, Lara, Fabian und Fiona zusammen. ;-)

Auf der Frühstückskarte findet man das „Wiener Frühstück“ mit Brotkörberl, Butter, Marmelade von der Wachauer Marille und weichem Ei (€ 5,50), „Brot.Ei.Käse.“ mit Brotkörberl, Butter, Marmelade von der Wachauer Marille & Honig, Frischkäse, Vorarlberger Bergkäse und weichem Ei (€ 7,90), „Lafafi Frühstück“ mit Brotkörberl, Butter, Marmelade von der Wachauer Marille, Avocado, Joghurt mit hausgemachtem Granola, 2 Spiegeleiern und frisch gepresstem Orangensaft (€ 9,90), Warmen, veganen Porridge mit Haferflocken, Kokosmilch, Obst der Saison, Nüssen und Zimt (€ 3,90 / 4,90), Gemüseallerlei-Omelette mit 2 Eiern, geschmortem Gemüse, Kresse und Brotkörberl (€ 5,70), Eierspeis mit Kürbiskernöl mit 2 Eiern, Kernöl, Kürbiskernen und Brotkörberl (€ 5,70), Joghurt mit Obstsalat und hausgemachtem Granola (€ 4,50), „Lafafi-Müsli“ mit Obstsalat und hausgemachtem Granola (€ 4,90) oder „Knackig.Frisch.Roh.“ mit Rohkost und Frischkäse oder Hummus (€ 3,50).

Für den kleinen Hunger oder als Ergänzung stehen auch noch ein paar Extras bereit, zB. ein Brotkörberl (€ 2,80), Eierspeis aus 2 Eiern (€ 4,-), weiches Ei (€ 1,80), eine Portion Hummus (€ 1,-) oder Käse (€ 2,80). Auch die Geränke sind bio, der Kaffee kommt von der Wiener Rösterei Alt Wien (wird auch mit Soja- oder Hafermilch serviert), aber auch Matcha Latte, Chai Latte oder Schoko Latte und verschiedene Teesorten von Demmer stehen bereit. Zur Erfrischung kann man noch zwischen frisch gepresstem Orangensaft, naturtrüben Säften, purem Kokoswasser, dem Lafafi-Frischmacher (Ananassaft, Kokosnusswasser & Ingwer) und dem Smoothie of the day wählen.

Ich hatte wieder mal großen Hunger und habe mir daher Brot.Ei.Käse. und eine kleine Portion Porridge ausgesucht. Zuerst hatte ich an einem Tisch im Schanigarten Platz genommen, aber die nette Mitarbeiterin hat mich dann darauf aufmerksam gemacht, dass es auch noch einen schattigen, begrünten Innenhof gibt – das war dann auf jeden Fall die bessere Wahl an einem heißen Sommertag. Bestellt wird an der Theke und wenn nicht zu viel los ist, wird die Bestellung dann an den Tisch serviert. Trotzdem ist das Lafafi eher ein „to-go“ Lokal, das merkt man auch am Service – Besteck, Serviette und Zucker wurden mir nicht gebracht, das musste ich mir dann doch selber holen.

Die Speisen waren aber ausgezeichnet! Der Porridge war warm, saftig und mit frischen Beeren, Äpfeln und Mandestiften garniert. Für meinen Geschmack war er nicht süß genug, es stehen aber Ahornsirup, Honig etc. für die individuellen Vorlieben bereit. Auch das Brotkörberl mit Joseph Brot, die verschiedenen Käsesorten, Marmelade und das weiche Ei waren wunderbar – ich konnte dann aber doch nicht alles ganz aufessen. Auch der Kaffee hat sehr gut geschmeckt und das eisgekühlte Pona hat nicht nur den notwendigen Vitaminkick sondern auch die notwendige Abkühlung gebracht.

Fazit

Das Lafafi ist nicht nur auf dem Weg ins Büro eine ausgezeichnete Möglichkeit, mit frischen Bio-Produkten in den Tag zu starten – aufgrund der guten öffentlichen Verkehrsanbindung ist das Lokal generell ein heißer Tipp für ein schnelles Frühstück während der Woche, allerdings nicht für Langschläfer. ;-)

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 07.30 bis 18.00 Uhr, Freitag von 07.30 bis 15.00 Uhr, Samstag, Sonntag und feiertags geschlossen
Erreichbarkeit: U6 Bahnhof Meidling, Busse 15A, 59A, 62A, 7A, 7B, 8A, 9A und Straßenbahn 62

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Lafafi:

Keine Kommentare zu "Lafafi"

Kommentar verfassen: