ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 2. Bezirk

La Grande Dame

Nach dem Auszug der Kunststiftung TBA-21 standen die Gebäude im Ambrosigarten im Augarten ein paar Jahre lang leer, glücklicherweise hat vor ein paar Wochen hier wieder ein Lokal eröffnet und der wundervolle Platz mit der 250 Jahre alten Platane „La Grande Dame“ ist bereits jetzt schon ein beliebter Ort für Frühstück oder ein After Work-Gläschen mit DJ Beats, das man auch ganz gemütlich im Liegestuhl genießen kann. Die Co-Produktion der Betreiber von Health Kitchen und Brotzeit ist als reine Sommerlocation (geöffnet von Mai bis Oktober) konzipiert, für Regentage steht für BesucherInnen ein kleiner Raum für ca. 20 Personen bereit.

Frühstückszeiten & Angebot

Eine morgendliche Stärkung wird im La Grande Dame am Wochenende von 09.00 bis 13.00 Uhr serviert. Wer es bis dahin nicht aus dem Bett schafft, kann sein Frühstück auch in Form von verschiedenen Brötchen (zB. Ei, Kamptaler Schinkenspeck, Beef Tartar, Spargel-Roastbeef oder Jumi Camembert, jeweils € 2,80) zu sich nehmen, die ab 12.00 Uhr ganztags für hungrige Gäste bereit stehen.

Die Frühstückskarte ist übersichtlich, punktet aber mit hochwertigen Produkten. Öfferl Bauernbrot gibt es mit verschiedenen Toppings, zB. Frischkäse & Schnittlauch (€ 5,30) oder Avocado, zerrissenes Spiegelei, hausgebeizter Lachs & Sesam (€ 9,90). Käsefans werden sich über das „Croque Complet“ mit Öfferl Bauernbrot, Jumi Camembert, steirischer Birne, Kresse und Preiselbeersauce freuen, noch deftiger wird es mit dem „Bauerntoast“ mit Öfferl Bauernbrot, Kamptaler Schinkenspeck, Jumi Bergkäse, Spiegelei und Chutney von der roten Zwiebel (beides € 8,60). Das „Augarten Frühstück“ kommt mit Öfferl Rohmilch-Handsemmel, Croissant, Butter, Marmelade und einer Schinken-Käse-Variation (€ 9,90) auf den Tisch.

Mit einigen Extras, wie zB. Croissants (Natur, Vanille, Marille oder Nougat), Rohkost mit Frischkäse und Kresse oder Soja-Joghurt mit Granola, Marktfrüchten und Kokosraspeln kann man die Frühstückswahl noch ergänzen. Neben Brot und Gebäck kommen auch die Eier aus biologischer Landwirtschaft.

Bio-Kaffee (J. Hornig) gibt es in den gängigen Varianten, aber auch „cool“ als Affogato oder Café Glacé – alternativ auch mit Soja- oder Hafermilch. Verschiedene Bio-Tees (zB. Darjeeling Imperial oder China Jasmin Blatt Grün), frisch gepresster Orangensaft, hausgemachte Limonaden und Eistees sowie Säfte und Softdrinks stehen ebenfalls auf der Karte.

Unsere Frühstückswahl

Wir haben unseren Tisch mit Öfferl Bauernbrot, Avocado, zerissenem Spiegelei und Sesam (€ 7,90), Öfferl Bauernbrot mit steirischer Kernöleierspeis und Kürbiskernen (€ 7,90), Obstsalat (€ 4,-) und zwei Croissants Nature (je € 2,90) beladen. Dazu gab es einen Verlängerten, eine Melange und die hausgemachte Limonade mit frischer Gartenminze und Limette.

Das Brot mit Avocado war eine ausreichende Portion und hat auch sehr gut geschmeckt. Von einem „zerrissenen Spiegelei“ habe ich allerdings nichts bemerkt, für mich war die Eier-Beilage einfach Rührei. ;-) Vom Öfferl Bauernbrot mit Kernöleierspeise waren wir allerdings etwas enttäuscht – geschmacklich war es einwandfrei, es gab im Vergleich zum Avocadobrot aber nur ein ganz kleines Stück Brot zum Ei. Und das zum gleichen Preis – satt geworden sind wir davon nicht. Der Obstsalat war in Ordnung, für meinen Geschmack etwas zu Melonen-lastig, die Croissants hingegen waren wieder sehr fein (daher haben wir auch noch eines nachbestellt). Die Limonade war erfrischend und zum Glück kaum gesüßt, der Kaffee hingegen hat uns aber nicht ganz überzeugt.

Service & Ambiente

Der Mitarbeiter war sehr freundlich und der Kaffee und die Limonade wurden ruckzuck serviert. Zum Essen haben wir aber leider kein Besteck bekommen, das mussten wir uns dann drinnen im Lokal selber organisieren. Im La Grande Dame gibt es nicht nur eine, sondern sogar zwei Terrassen, die mit Blick ins Grüne, Sonnenschutz und frischen Blümchen auf den Tischen wirklich die Anreise wert sind. Sollte es im Sommer doch einmal regnen und kühl sein, kann man auch im in Blau gehaltenen Innenraum gemütlich in den Tag starten. Achtung: Reservierungen sind nur telefonisch möglich!

Fazit

Wenn man zum Frühstück ein Plätzchen im Grünen sucht und Wert auf gute Qualität legt, dann ist man im La Grande Dame genau richtig!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 2 Minuten 03 Sekunden

info

2 Terrassen, Reservierung nur telefonisch, Kindersessel

allergie

Kaffee wird auch mit Soja- oder Hafermilch serviert, Sojajoghurt;

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag ab 12.00 Uhr, Samstag und Sonntag ab 09.00 Uhr (Mai bis Oktober)
Erreichbarkeit: Straßenbahn 2 (Am Tabor), U2 Taborstraße

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Keine Kommentare zu "La Grande Dame"

Kommentar verfassen: