ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 2. Bezirk

Karma Food

Im Karma Food in Klosterneuburg wollten wir eigentlich schon lange mal ein Curry essen, ist sich bisher leider nicht ausgegangen. Glücklicherweise gibt es neben der Wiener Filiale am Laurenzerberg nun auch noch das neue Lokal im 2. Bezirk – besonders spannend für uns, denn da wird auch Frühstück serviert. Egal in welchem der inzwischen schon 4 Standorte – im Karma Food wird Wert auf frische, gesunde, saisonale (Bio-)Produkte gelegt, es wird auch auf Nachhaltigkeit geachtet und natürlich auch auf gutes Karma. Die 12 eigenen Karma Laws gibt es auf der Website zum Nachlesen. :-)

Frühstückszeiten & Angebot

Frühstück wird am neuen Standort in der Ausstellungsstraße – direkt gegenüber von der Messe Wien – Montag bis Samstag ab 09.00 Uhr serviert und das ganztags. Das Angebot beinhaltet einige vegane Gerichte, Vegetarisches und auch etwas für Fleischtiger: „Sweet Karma Breakfast Bowl“ mit Peanutbutter-Vollkornhafer Porridge mit frischen Früchten, homemade Granola & Cacao Nibs (€ 6,20), „Savory Karma Breakfast Bowl“ mit Kräuter-Quinoa mit spicy Räuchertofu, Kurkuma-Karfiol, gegrillten Austernpilzen & Sesam-Soja Rotkraut (€ 9,50) + Guacamole (€ 11,-), „Breakfast Congee“ mit Bio-Naturreis, Edamame Beans, Süßkartoffel & Frühlingszwiebel (€ 5,50) + wachsfestem Bio-Ei (€ 7,-),  „Veggie Breakfast Sandwich“ mit gegrilltem Portobello Pilz mit Masala-Paneer, Babyspinat, Sprossen & Curry Humus auf Madame Crousto (€ 7,50) + Bio-Spiegelei (€ 9,-), „Kater Breakfast Sandwich“ mit Graved Lachsforelle aus der Steiermark, Kräuter-Frischkäse, hartgekochtem Bio-Ei, Dill-Krensauce & Sprossen auf Madame Crousto (€ 10,50) + Virgin Bloody-Mary (€ 15,-) oder Tipsy Bloody-Mary (€ 17,80), „Veggie Breakfast Tortillas“ mit Scrambled Eggs mit schwarzen Bohnen, Guacamole, Rauchkäse, Pico de Gallo, Koriander & Lime (€ 9,50) + Chorizo (€ 11,50) oder Shakshuka – 2 Bio-Spiegeleier in einer spicy Tomaten-Paprika Sauce mit Kräuter-Feta, Minz-Joghurt & getoastetem Sauerteigbrot (€ 8,20) + Chorizo (€ 10,20).

Die Quick Breakfast Bites wie zB. Croissant & Karma Coffee (€ 4,50), Homemade Granola mit griechischem Joghurt, Walnüssen & Honig (€ 5,50) oder Eggs Sunny Side Up mit 3 Bio-Eiern (€ 6,50) + Bacon (€ 7,50) versorgen eilige oder weniger hungrige Frühstücksgäste mit der schönsten Mahlzeit des Tages. Und auch Süßes wie Kuchen, Muffins, Cookies und Tartelletes stehen für einen schnellen Happen oder to go bereit.

Auch bei den Getränken wird man sicher fündig, neben verschiedenen klassischen Kaffeevariationen (Alpha Coffee) gibt es im Karma Food auch noch Cold Brew, Honig Kaffee oder Caramel Love Kaffee, Matcha Latte, Kurkuma Latte oder Chai Latte sowie sehr interessante Teesorten, wie zB. hausgemacht mit Orangen-Ingwer-Rosmarin oder Minz-Zitrone-Honig bzw. klingende Varianten wie Ipanema Girl, Prinzessin Darjeeling oder Superkrauts. Erfrischung bringen frisch gepresste Säfte, hausgemachte Limonade oder Eistee, Bio-Säfte oder Mango Lassi.

Unsere Frühstückswahl

Unsere Wahl fiel recht schnell auf die beiden Breakfast Sandwiches – einmal vegetarisch, einmal mit Lachsforelle. Das Kater Breakfast Sandwich war nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ein Traum – die frischen, heimischen Zutaten auf Brot von der Dampfbäckerei Öfferl waren im Nu verspeist. Auch das Veggie Breakfast Sandwich war wunderbar (besonders der Curry Humus <3), nur der Portobello Pilz war etwas wässrig, der hätte noch länger am Grill bleiben können. Vitamine gab’s mit der feinen hausgemachten Limonade, die ich aber eher als aromatisiertes Wasser bezeichnen würde, und frisch gepresstem Orangensaft. Für den Koffeinkick haben mehrere Tassen Kaffee gesorgt – der Alpha Coffee aus dem Wienerwald war großartig, der hat es dann auch gleich auf meine Liste an Lieblingskaffees für daheim geschafft. Wir haben also gleich noch eine Packung (gemahlen für die Mokkakanne) für daheim mitgenommen – da hätten wir vielleicht vorher nach dem Preis fragen sollen, die 12 Euro für 250g haben uns dann schon einen kleinen Schock versetzt. ;-) Generell ist das Frühstück im Karma Food eher hochpreisig, bei guter Qualität sind wir immer sofort bereit, etwas mehr zu bezahlen, sofern man dann auch satt wird.

Service & Ambiente

Hier kommen wir gleich zum kleinen Schönheitsfehler bei diesem Frühstücksbesuch: die beiden Damen im Service waren super freundlich und wirklich entzückend, daher tut es mir besonders leid, dass ich hier doch einige Abstriche in der Kategorie Service machen muss. Davon abgesehen, dass das Frühstück ziemlich lange gedauert hat (das hat uns aber nicht soooo gestört, Hauptsache der Kaffee steht schnell am Tisch – wir haben als Entschuldigung auch eine Tasse aufs Haus bekommen), wurde eine Kaffeebestellung vergessen, Besteck gab es nur auf Nachfrage, Serviette haben wir bis zum Schluss keine bekommen und das leere Geschirr blieb bis zum Bezahlen am Tisch. Ich war auch ziemlich hungrig und hätte nach dem Sandwich gerne noch etwas bestellt, aber da sich dann niemand mehr um uns gekümmert hat, ist mir nach einiger Zeit der Appetit vergangen. Üblicherweise warten wir 2 Wochen, bevor wir ein neues Lokal testen, damit auch die Mitarbeiter Zeit haben, sich einzuspielen – vielleicht waren wir dieses Mal einfach noch zu früh dran.

Das Lokal hat uns gut gefallen: Betonböden, graue Wände, grüne Pflanzen und viel helles Holz haben für eine sehr angenehme Atmosphäre gesorgt. Größere Runden finden Platz an der großen Tafel, wir haben uns einen der kleinen 2er-Tische ausgesucht. Aber auch im Garten lässt es sich in der Sonne oder geschützt unter dem Schirm bestens in den Tag starten.

Fazit

Das Karma Food ist auf jeden Fall eine Empfehlung für ein gesundes, frisches Frühstück in sehr guter Qualität – man sollte vielleicht (noch) etwas Geduld und Gelassenheit mitbringen.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 6 Minuten 11 Sekunden

info

WLAN, Zeitschriften (Flow, Datum, Bergwelten etc.), Garten

allergie

Hafermilch, Bio-Cashewmilch oder laktosefreie Milch

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollleerleer
Service: vollvollvollvollleerleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr, Samstag von 09.00 bis 15.00 Uhr, Sonntag geschlossen
Erreichbarkeit: U2 Messe-Prater

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Karma Food:

Frühstück im Caffé Intermezzo in Wien
Frühstück in Ullmann's Zuckerbäckerei in Wien
Schnelles Frühstück in Lunzers Maß-Greißlerei
Quick Breakfast

Keine Kommentare zu "Karma Food"

Kommentar verfassen: