ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 7. Bezirk

Die Burgermacher

Hinweis: Derzeit wird kein Frühstück angeboten. Wenn eines unserer liebsten Burgerlokale in Wien jetzt auch (zumindest mal über den Sommer) Frühstück serviert, dann müssen wir das natürlich sofort probieren! ;-) Seit Anfang Mai gibt es bei den Burgermachern am Wochenende auch eine „Frühschicht“, bei der es erstaunlicherweise keine (Frühstücks-)Burger gibt, dafür aber eine Auswahl an Frühstücksgerichten mit gewohnt hochwertigen Zutaten. Da wir schon seit Jahren Fans der Burger sind, waren wir natürlich gespannt, was sich die Betreiber für unsere Lieblingsmahlzeit einfallen haben lassen.

Frühstückszeiten & Angebot

Frühstücken kann man bei den Burgermachern Samstag und Sonntag von 09.00 bis 12.00 Uhr, danach werden in der Küche wieder Burger zubereitet. Wie bereits erwähnt, steht kein Frühstücksburger auf der Karte – was eigentlich schade ist. Der Fokus liegt auf Frühstücksbroten, die man entweder einzeln oder in Form verschiedener Spezialkombos bestellen kann, bei denen dann auch Filterkaffee oder Tee mit Refill inkludiert sind. Bei den Broten (je 2 Scheiben) hat man zB. die Wahl zwischen Sommerbutter & Schnittlauch (€ 4,80), Eierspeise aus 2 Eiern und Kernöl (€ 6,20), Beinschinken & Kren (€ 6,80) oder Hüttenkäse, Avocado & Tomate (€ 5,20). Die süßen Varianten mit Toastbrot gibt es zB. mit Erdnussbutter & Marmelade (€ 4,80) oder hausgemachter Schokocreme (€ 4,80).

Die Spezialkombos inkl. Filterkaffee oder Tee mit Refill bestehen aus 3 unterschiedlichen Frühstücksbroten, ergänzt um ein weiches Ei bzw. Mini-Pancakes: „Die Süße“ mit Toastbrot mit Erdnussbutter & Marmelade, Toastbrot mit Erdnussbutter & Banane, Toastbrot mit hausgemachter Schokocreme und weichem Ei (€ 11,90), „Die Gesunde“ mit Brot mit Frischkäse, Radieschen & Kresse, Brot mit Hüttenkäse, Avocado & Tomate, Brot mit Sommerbutter & Schnittlauch und weichem Ei (€ 12,90) oder „Die Deftige“ mit Brot mit Eierspeise aus 2 Eiern, Brot mit Beinschinken & Kren, Brot mit Sommerbutter, Brie & Bergkäse und Mini-Pancakes Apfelstrudel Art (€ 13,90). Mit kleinen Extras, wie zB. weichem Ei (€ 1,80), knusprigem Speck (€ 1,80) oder Schinken vom Ötscherblick-Schwein (€ 1,80), kann man seine Wahl auch noch ergänzen.

Bowls dürfen auch nicht fehlen, hier erhältlich „süß“ mit Porridge, Honig, griechischem Joghurt, Früchten, Marmelade, Haselnüssen und Bananenchips (€ 6,60) oder „pikant“ mit Kräuter-Porridge, Avocado, Salatgurke, geschmorten Kirschtomaten und Egg Roll (€ 7,20). Und auch für die Zuckergoscherl ist natürlich etwas dabei, Pancakes mit Ahornsirup und Früchten oder Speck (€ 6,20), Schoko-Pancakes mit Bananen (€ 6,20), French Toast Apfelstrudel Art (€ 6,20) oder hausgemachter Cheesecake mit salziger Karamellsauce (€ 3,90) versüßen den Morgen.

Die Burgermacher verzichten auf das klassische Kaffeeangebot, es gibt nur Filterkaffee, der sofort gebracht wird, nachdem man Platz genommen hat und auch immer wieder ohne Mehrkosten aufgefüllt wird. Eine nette Idee, Filterkaffee gehört nur leider nicht zu meiner liebsten Zubereitungsmethode, er war aber durchaus in Ordnung und auch ich habe mir das Häferl ein zweites Mal auffüllen lassen. Ansonsten gibt es noch frisch gepresste Fruchtsäfte, Mate Tee (inkl. 2. Aufguss) oder auch Prosecco. Natürlich kann man auch alle alkoholfreien Getränke aus der Standardkarte wählen.

Unsere Frühstückswahl

Wir fanden die Idee mit den Kombos gut und haben uns für die deftige und für die gesunde Variante entschieden und wie zu erwarten, haben wir uns dann noch etwas Süßes geteilt – heute fiel unsere Wahl auf die Schoko-Pancakes mit Bananen. Die Fruchtsäfte variieren, bei unserem Besuch gab es Rote Rübe / Karotte oder Ananas, also habe ich auch noch einen Ananassaft bestellt. Die Brote bei der gesunden Kombo waren alle sehr gut, nur das weiche Ei war leider noch so gut wie roh. Auch bei der deftigen Version hat alles gemundet, das Brot mit Käse hatte für meinen Geschmack nur etwas zu viel Belag, da wäre mir etwas weniger Käse und dafür zB. Feigensenf, ein paar Walnüsse oder Weintrauben lieber gewesen. Statt dem Ananassaft habe ich eine Karaffe mit Soda mit nur einem Schuß Ananassaft bekommen – das war schade, ich hatte mich schon auf ein Glas frisch gepressten Saft (wie in der Karte angekündigt) gefreut. Bei den Pancakes waren meine Frühstücksbegleitung und ich unterschiedlicher Meinung, ich fand sie etwas fad und mich haben auch die harten Bananenchips gestört, mein Gegenüber war auch aufgrund der großzügigen Portion Schokocreme auf den Pancakes aber ganz happy. ;-) Insgesamt waren wir mit dem Frühstück aber ganz zufrieden, es werden auch hochwertige Zutaten verwendet, zB. Bio-Eier und Bio-Brot von der Bäckerei Schrott.

Ambiente & Service

Obwohl es erst sein wenigen Wochen Frühstück bei den Burgermachern gibt, war der Schanigarten doch sehr gut besucht – im Inneren des Lokales waren aber noch genug Plätze frei. Bis auf den Neon-Schriftzug an der Wand ist das Lokal eigentlich sehr puristisch eingerichtet, am gemütlichsten sind die beiden Ecktische oder der Tisch am Fenster, bei den meisten anderen Tischen gibt es nur Hocker, die bei längerem Sitzen nicht sehr bequem sind. In der warmen Jahreszeit kann man es sich auch im Schanigarten gemütlich machen, der allerdings direkt an der Burggasse gelegen ist. Da es bei unserem Besuch meistens nur einen Mitarbeiter für Lokal und Schanigarten gab, kam es manchmal zu etwas längeren Wartezeiten, auch unser leeres Geschirr wurde länger nicht abserviert und der Saft vergessen. Trotzdem Respekt, der Mitarbeiter blieb trotz Stress immer sehr freundlich und hat uns auch mehrmals gefragt, ob wir noch Kaffee möchten.

Fazit

Die Burgermacher servieren am Wochenende jetzt auch Frühstück! Leider ohne Burger, aber dafür mit feinen Frühstücksbroten und Filterkaffee mit Refill!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Filterkaffee serviert wurde: Sofort, nachdem wir Platz genommen hatten

info

Schanigarten

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollleerleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollleerleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 17.00 bis 22.00 Uhr, Samstag von 09.00 bis 23.00 Uhr, Sonntag von 09.00 bis 22.00 Uhr
Erreichbarkeit: U3 Volkstheater (und dann zu Fuß die Burggasse hinauf), Bus 48A (St. Ulrichsplatz), Straßenbahn 49 (Siebensterngasse)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Die Burgermacher:

Keine Kommentare zu "Die Burgermacher"

Kommentar verfassen: