ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Rund um Wien

Casita (Mödling)

Das spanische Lokal Casita in Mödling war mir bisher eigentlich nur wegen der guten Tapas bekannt, die man im Sommer in der malerischen Altstadt auf der kleinen Terrasse genießen kann. Dass es hier auch Frühstück gibt, habe ich eigentlich nur durch Zufall entdeckt – und dann natürlich gleich ausprobiert, als wir das nächste Mal in der Gegend waren. Die Auswahl ist überraschend klassisch, hin und wieder zeigt sich in den Gerichten aber doch ein wenig spanischer Einfluss.

Frühstückszeiten & Angebot

Frühstücken kann man im Casita Montag bis Sonntag von 08.00 bis 12.00 Uhr. Zur Wahl stehen zB. zwei Frühstücksteller, in der klassischen Version mit Beinschinken, Salami, Gouda, Rohkost, weichem Ei, Müsli mit Joghurt und Obst, Semmel und Kornspitz, Butter, Kräutergervais und Marmelade, in der spanischen Version mit im Paprika gebratenem Spiegelei auf Serranoschinken, Ziegenkäsebällchen, getrockneten Tomaten, Oliven, Kapern und getoastetem Ciabatta – jeweils um € 8,50. Oder verschiedene Bagels, zB. mit Räucherlachs, Blattspinat, Oberskren und Spiegelei (€ 7,50) bzw. mit Rucola, Avocado, Serranocroutons, Pimientos Asados und Spiegelei (€ 8,20) sowie Eierspeis aus 3 Eiern mit verschiedenen Zutaten, wie etwa Tomaten & Mozzarella oder Champignons, Serrano und Paprika (jeweils € 5,60) und Omelette mit Beinschinken & Käse oder getrockneten Tomaten & Ziegenkäse (jeweils € 5,90).

Man kann sich aber das persönliche Wunschfrühstück auch selber kreieren. Die Basis dazu ist der Frühstücksteller mit Semmel, Kornspitz, Butter, Marmelade und hausgemachtem Kräutergervais (€ 3,80), der mit verschiedenen Extras erweitert werden kann: zB. Beinschinken, Salami & Gouda (€ 3,50), Serrano, Chorizo & Ziegenkäse (€ 5,20), Tomaten, Mozzarella & Pesto (€ 4,70), weiches Ei oder Spiegelei (€ 1,40), Ham & Eggs oder Bacon & Eggs (€ 4,80) oder Bio-Müsli mit Naturjoghurt und Obst (€ 5,10). Die morgendliche Zuckerration kann man sich mit Pancakes mit Vanilleeis und Obst, Churros mit Zimtzucker, Vanilleeis und Obst oder Porridge mit Chiasamen, Obst und Honig – jeweils um € 6,50 – genehmigen.

Dazu gibts Kaffee (Hausbrandt) in diversen Varianten – auch mit laktosefreier Milch, heiße Schokolade (weiß, Vollmilch oder dunkel) und verschiedene Teevariationen, frisch gepresste Säfte (Apfel, Karotte oder Orange) und diverse Fruchtsäfte und aromatisierte Sodas.

Unsere Frühstückswahl

Unsere Wahl fiel auf „Das schwarze Brot“ – dahinter verbirgt sich getoastetes Schwarzbrot mit Pesto Rosso, Avocado, Schnittlauch und Spiegelei (€ 8,20) – und den spanischen Frühstücksteller. Beide Portionen waren ausreichend, aber auf einen süßen Abschluss konnten wir dann doch nicht verzichten, also haben wir uns auch noch die Pancakes geteilt. ;-) Die einzelnen Komponenten am Frühstücksteller haben alle gut geschmeckt, es gab aber kein besonderes Highlight. Das Avocadobrot war in der Form eine für mich neue Variante, das Pesto war mir allerdings etwas zu Knoblauch-lastig. Von den Pancakes waren wir dann etwas enttäuscht – da hätten wir vielleicht doch besser die Churros bestellen sollen. Der Geschmack hat an ein Fertigprodukt erinnert, das Obst war zwar frisch, aber leider gezuckert und auf das Vanilleeis hätten wir ganz verzichten können. Der Kaffee hatte leider auch zu viel Säure, was aber an der Zubereitung gelegen haben muss – eigentlich mögen wir Hausbrandt Kaffee sehr gerne. Die Qualität der einzelnen Zutaten ist großteils aber gut, die Eier stammen aus österreichischer Freilandhaltung.

Service & Ambiente

Die Dame im Service war freundlich und aufmerksam, obwohl sie alleine für Terrasse und Schanigarten zuständig war. Die Terrasse mit Sonnenschirmen und Blick auf die Fußgängerzone ist auch kein schlechter Ort, um in den Tag zu starten. Auf den bequemen Sesseln im Schatten kann man es schon ein Weilchen aushalten. Auch Hunde sind willkommen und werden gleich mit einer Schüssel Wasser versorgt.

Fazit

Im Casita in Mödling gibt es nicht nur feine Tapas, sondern auch eine klassische Frühstücksauswahl in guter Qualität.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 6 Minuten 42 Sekunden

info

Terrasse, Schanigarten, Kindersessel

allergie

Kaffee wird auch mit laktosefreier Milch serviert (Aufpreis 60 Cent).

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollleerleer
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 08.00 bis 24.00 Uhr
Erreichbarkeit: Regionalzug R 2335, Regionalbus 270 + 260, S-Bahn S1

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Casita (Mödling):

Poldi Fitzka (Krems)
Frühstück im Café Emmi in St. Pölten
Frühstück in der Meierei Füllenberg

Keine Kommentare zu "Casita (Mödling)"

Kommentar verfassen: