ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 16. Bezirk

Café Ritter Ottakring

Das Café Ritter auf der Ottakringer Straße – nicht zu verwechseln mit dem auf der Mariahilfer Straße – wurde Ende letzten Jahres neu übernommen, liebevoll renoviert, mit einer neuen Küche ausgestattet und serviert nun wieder Kaffeehausfrühstück, so wie es sein soll. Das wunderschöne Jugendstil-Café ist für Fans der Wiener Kaffeehauskultur auf jeden Fall ein Must: bequeme Nischen am Fenster mit dunkelgrünen Lederbänken, Marmortische, tolle Lampen und großartige Dekoelemente, wie verbrannte Semmeln hinter Glas und Spielkarten an der Decke, schaffen eine äußerst charmante Verbindung zwischen Tradition und Moderne.

Die Frühstückskarte ist klassisch, wie es sich für ein traditionsreiches Café gehört – punktet aber mit toller Qualität, was in Wiener Kaffeehäusern ja leider fast eine Seltenheit ist. Frühstück wird täglich ganztags serviert, Montag bis Samstag ab 08.00 Uhr, sonntags und feiertags ab 09.00 Uhr. Die Auswahl ist recht umfangreich, man kann zB. aus vier Kombis wählen: „Kipferlfrühstück“ mit Heißgetränk, mürbem Kipferl, Butter, Marmelade, Honig oder Haselnusscreme (€ 4,90), „Kleines Wiener Frühstück“ mit Heißgetränk, Kaisersemmel, Butter, Marmelade, Honig, Haselnusscreme oder veganem Aufstrich (€ 5,90), „Veganes Frühstück“ mit Heißgetränk mit veganer Milch, Roggenbrot, glutenfreiem Gebäck, Margarine, veganen Aufstrichen nach Wahl (zB. Bärlauch, Mango-Chilli oder Rote Rübe-Kren), Gemüsesticks und Dip mit Sojajoghurt (€ 7,90) oder „Café Ritter Frühstück“ mit Heißgetränk, Bio-Handsemmel, Roggenbrot, Ei im Glas, Beinschinken, Butterkäse, Butter, Marmelade, Honig, Haselnusscreme oder veganem Aufstrich (€ 9,90).

Zusätzlich gibt es noch eine recht umfangreiche Auswahl an Frühstücksgerichten und kleinen Speisen, die auch morgens gut schmecken: zB. Eierspeis, Omelette mit Gemüse, Schinken, Käse oder gemischt, Schinken oder Speck mit Eiern, Schnittlauchbrot, Manner-Müsli mit Milch, Joghurt mit Honig & gerösteten Nüssen oder Beeren, Schinkenrolle mit Kräuter-Gervais, Mayonnaise-Ei oder verschiedene Brötchen (zB. Beinschinken, Kren & Gurkerl, Eiaufstrich & Tomate) und Arme Ritter, Kaiserschmarrn oder Palatschinken.

Eine Besonderheit ist auch, dass zwei unterschiedliche Kaffeesorten angeboten werden – man hat die Wahl zwischen Meinl Premium und handgeröstetem Madar Kaffee aus Melk. Neben der klassischen Kaffeeauswahl (auch mit „Schuss“, wie zB. Kaffee mit Grappa oder Marillenbrand und Schlagobers) gibt es auch eine sehr umfangreiche Bio-Teekarte sowie Chai Latte, Matcha Latte, heiße Schokolade und frisch gepressten Orangensaft.

Wir haben uns für das Kipferlfrühstück und ein Omelette mit Käse & Gemüse bzw. das Café Ritter Frühstück sowie Madar Kaffee entschieden. Der Kaffee war sehr gut und wurde, wir befinden uns ja im 16. Bezirk, mit Manner Schnitten serviert. Das Omelette war einfach köstlich und auch bei der Frühstückskombi gab es keine Kritikpunkte. Wie schon erwähnt, wird im Café Ritter sehr auf Qualität geachtet – Eier, Butter und Milch kommen aus regionaler, biologischer Landwirtschaft, Marmelade von Staud’s, Fleisch und Schinken aus der Nachbarschaft, direkt von der Fleischhauerei Gissinger gegenüber und die wirklich sehr ansprechende Kuchen- und Tortenauswahl in der Vitrine (haben wir leider nicht mehr probieren können – wir waren zu satt) wird von der Traditionskonditorei Putz geliefert.

Das Service war äußerst flink und der Herr Ober hat genau die richtige Mischung aus Grant und Professionalität ausgestrahlt, die man sich im Wiener Kaffeehaus wünscht :-).

Fazit

Frühstück im Wiener Kaffeehaus ist nicht immer eine Freude – im Café Ritter in Ottakring ist es aber perfekt. Ein must go im 16. Bezirk!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 4 Minuten 03 Sekunden

info

WLAN mit Code, im Sommer Schanigarten, Zeitungen, Hunde erlaubt, Bällebad, Spielzeug &  Bücher für Kinder und Wickelraum, Carambol, Schach, Kaffee auch to go (minus 50 Cent);

allergie

Kaffee und Tee wird auch mit laktosefreier oder veganer Milch serviert. Glutenfreies Gebäck verfügbar.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollvoll
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 08.00 bis 24.00 Uhr, Sonntag und Feiertag von 09.00 bis 22.00 Uhr
Erreichbarkeit: Straßenbahn 46 (Schuhmeierplatz), Straßenbahn 2 (Ottakringer Straße / Wattgasse), Bus 10A (Ottakringer Straße / Wattgasse)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Café Ritter Ottakring:

Keine Kommentare zu "Café Ritter Ottakring"

Kommentar verfassen: