ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Salzburg

GustaV

Gustav Klimt? Gustav Gans? Nein, GustaV steht für den „Gusta“ auf Veganes und ist ein kleines, feines Lokal im Salzburger Andräviertel, das 2015 von Denise Hagopyan ins Leben gerufen wurde. Sie hat sich nach mehrjähriger Erfahrung in der Gastronomie (u.a. im 220 Grad) einen Traum erfüllt und ihr eigenes veganes Bistro eröffnet. Der Tenor lautet – neben der rein pflanzlichen Ausrichtung aller Speisen – gerne biologisch, regional und saisonal, nicht zuletzt, um den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Und wieso damit nicht gleich beim Frühstück beginnen? ;) Dafür muss man übrigens nicht einmal früh aufstehen, denn im GustaV frühstückt es sich bis 16 Uhr – in Salzburg eine echte Seltenheit!

Ebenso überschaubar wie das Lokal mit seinen 8 Sitzplätzen (und 2 weiteren am Tresen) präsentiert sich auch die Speisekarte, steht hier doch definitiv Qualität über Quantität: Man wählt entweder „Das Gesunde“ (Bio-Getreide-Müsli mit geriebenen Äpfeln und Karotten, gerösteten Mandeln, Kokos, Cranberrys und Hanfschrot für € 5,90), „Die Schmierage“ (zweierlei Aufstriche nach Angebot mit Rohkost und Brot für € 6,90), „Das Deftige“ (würziges „Rührfrei“ aus Tofu mit Champignons, Jungzwiebeln, Paprika und Kurkuma, dazu vegane Butter und Körndlbrot (auf Wunsch glutenfrei) für € 8,50) oder „Das Süße“ (French Toast mit frischen Früchten, Nüssen und Ahornsirup um € 7,30) – oder eben eine beliebige Kombination aus ebendiesen. ;)

Zusätzlich bieten sich auch die ganztags erhältlichen Sandwiches als famose Sattmacher zum Frühstück an: Für € 8,90 gibt’s das „Sandwich Mediterran“ (knuspriges Fladenbrot gefüllt mit Ofenpaprika, Rucola, mariniertem Tofu, hausgemachtem Hummus und Pesto aus getrockneten Tomaten) oder das „Sandwich Chimichurri“ (knuspriges Fladenbrot gefüllt mit Ofenpaprika, Rucola, Melanzani, hausgemachtem Hummus und Pesto aus Petersilie und Limette), für € 9,50 das „Sandwich des Monats“ (z.B.: knuspriges Fladenbrot gefüllt mit Quinoa-Kichererbsen-Laibchen, jungem Spinat, Blaukraut, Bärlauchpesto und Jogurtsoße) – alle drei mit kleinem Salat; ohne diesen werden € 7,- pro Sandwich berechnet.

So kompakt die Speisekarte, so ausführlich das Getränkeangebot im GustaV. Immerhin genoss Inhaberin Denise im 220 Grad eine Barista-Ausbildung – und das schmeckt man nicht nur (sie bezieht ihren Kaffee fürs GustaV nämlich von ebendort), sondern sieht man auch. Neben Cappuccino und Caffè Latte kommen Bio-Matcha-Latte, Bio-Kurkuma-Latte und Bio-Rüben-Latte mit Latte-Art verziert auf den Tisch. Die „Latte“ ist übrigens Bio-Sojamilch, welche für € 0,50 Aufpreis durch Hafer- oder Mandelmilch ersetzt werden kann. Ansonsten gibt es (natürlich!) Espresso, Bio-Getreidekaffee, Bio-Kakao sowie diverse Bio-Tees der Marke Pukka Herbs im Kännchen. Erfrischung abseits des Mainstreams versprechen ein hausgemachter Kräutersirup, Pedacola (weißes Kräutercola aus dem Mühlviertel), Makava-Eistee, Fritz-Mischmasch (Spezi), die Gurkenlimo Cucumis (mit Lavendel oder Gurke), die Chlorella-Algen-Limo Helga, Bio-Traubensaft sowie Bio-Kokoswasser mit Ananas. Der Smoothie des Tages (klein € 4,90, groß € 5,90) rundet den flüssigen Teil der Speisekarte ab.

Wir haben uns „Die Schmierage“, „Das Deftige“ sowie ein „Sandwich Chimichurri“ gegönnt und das Ganze mit French Toast und einem Stück Rohkosttorte getoppt. Und was soll ich sagen – jede Komponente hat auf ganzer Linie überzeugt: das Körndlbrot saftig-kernig, das Fladenbrot knusprig-frisch, die Aufstriche (mediterran und Cashew-Lauch) ebenso g’schmackig wie das Tofu-„Rührfrei“, das Sandwich eine herrliche Geschmacks- und Konsistenzkombination, der French Toast mit viel Obst ideal „entschärft“ (kann ja schnell zu süß und fettig sein ;)) und das Tortenstück laut meiner Begleitung „rohköstlich“! Begleitet haben dieses Festmahl ein Ananas-Kokoswasser sowie die beiden Augenweiden namens Bio-Matcha- und Bio-Rüben-Latte – letzterer übrigens ein richtiges Wow-Erlebnis für Fans von Roter Bete. Doch nicht nur die Heißgetränke, auch die Speisen sind im GustaV richtig schön anzusehen – und halten geschmacklich definitiv, was sie optisch versprechen!

Man merkt insgesamt, mit wie viel Leidenschaft Inhaberin Denise ihr GustaV führt. Sie kümmert sich mit ihrer ebenso herzlichen wie unaufdringlichen Art persönlich um die BesucherInnen, überrascht immer wieder mit neuen kulinarischen Ideen und sorgt so für gastronomische Abwechslung in Salzburg – was definitiv nicht nur VeganerInnen zu schätzen wissen. Die umweltfreundlich-umsichtige Ausrichtung schwingt angenehm dezent im Hintergrund mit, ganz ohne Zeigefinger oder verstaubtem Ökotouch. So kann man hier problemlos mehrere Stunden gemütlich verstreichen lassen …

Fazit

Im GustaV erwartet die Gäste ein durch und durch stimmiges Konzept, das Tag für Tag mit viel Liebe umgesetzt wird. Lokal und Angebot sind überschaubar (weshalb man unbedingt reservieren sollte), Qualität und Nachhaltigkeit stehen im sympathischen Bistro an erster Stelle!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der erste Bio-Matcha-Latte serviert wurde: 4 Min. 2 Sekunden

info

aufgrund des begrenzten Platzangebots unbedingt reservieren, bei Schönwetter Sitzmöglichkeiten vor dem Lokal, Kinderhochstuhl

allergie

laktosefreie pflanzliche Butter und Milchalternativen (Sojamilch; Mandel- und Hafermilch für € 0,50 Aufpreis); Körndlbrot auf Wunsch glutenfrei; glutenfreie Rohkosttorten

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollvoll
Service: vollvollvollvollvollvoll
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Nur Bares ist Wahres :)
Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch von 10.00 bis 19.00 Uhr, Donnerstag bis Samstag von 09.00 bis 18.00 Uhr
Erreichbarkeit: Obus-Linien 2, 4, 21, 22 (Haltestelle Wolf-Dietrich-Straße), Obus-Linien 1, 3, 5, 6, 25 und 840 (Haltestelle Mirabellplatz, ca. 5 Gehminuten) sowie Postbuslinien 120, 130, 131, 140, 141 und 150 (Haltestelle Hofwirt oder Mirabellplatz, jeweils ca. 5 Gehminuten)

TAGS FÜR DIESEN ARTIKEL

,

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von GustaV:

Keine Kommentare zu "GustaV"

Kommentar verfassen: