ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Linz

Liebesbrot (Leonding)

Den Großbäcker Resch&Frisch kennt man vor allem wegen seiner zahlreichen Backwarengeschäfte in Oberösterreich und Salzburg. Im April 2016 erweiterte man in Leonding bei Linz das Konzept um die Bäckerei, Konditorei und Brasserie Liebesbrot. Hier bekommt man neben Semmerl und Brot auch Schankgetränke und warme Speisen. Der Schwerpunkt liegt aber beim Frühstück, das ab 06.00 Uhr ganztägig erhältlich ist. Samstags, sonn- und feiertags wird auch Brunch (von 8.00 bis 13.00 Uhr) angeboten und den haben wir jetzt getestet.

„Liebes Brot! Ich mag dich ein bisschen mehr als ursprünglich geplant.“

Sprüche wie diese zieren die Wände im großzügigen Lokal an der Meixnerkreuzung in Leonding. Worauf schon der Name schließen lässt: Im Liebesbrot soll die Liebe zu Brot und Gebäck im Vordergrund stehen. Eigens dafür wurden sogar Gebäckstücke kreiert, etwa das Dirndl-Liebesbrot das Bua-Liebesbrot oder der Herz-Loab. Das Ambiente punktet vor allem mit Gemütlichkeit, vermittelt durch das warme Eichenholz und die grauen Filzmöbel. Die Deckenlampen wurden aus alten Brotkörbchen gemacht – eine schöne Idee, die wiederum die Brot-Thematik aufgreift. Ebenso zieht sich das Logo in Herzform durch: Im Herzbrioche, dem Mürbteig-Keks, das man zum Heißgetränk bekommt oder dem herzförmigen Spiegelei soll sich die Liebe zum Brot widerspiegeln. Die ebenfalls vorhandene Bäckereitheke wird durch einen kleinen Glaskubus vom Lokal geteilt. Dort befindet sich die Küche, wo man dem Koch über die Schulter schauen kann – zum Bespiel, wenn er die Eiergerichte zubereitet.

Brunchtime

Wir haben uns für den „Brunch de luxe“ um € 21,90 pro Person entschieden. Inkludiert sind hier alle Heißgetränke der Karte  – so viel das Herz begehrt :-) – und ein umfangreiches Brunchbuffet. Heißgetränke und warme Eiergerichte (weiches Ei, Spiegelei oder Omelette) müssen beim Personal bestellt werden, ansonsten herrscht Selbstbedienung (daher auch nur 3 Semmeln in der Kategorie Service). Wie man sich von einem Großbäcker erwartet, ließ vor allem die Gebäckauswahl keine Wünsche offen: vier verschiedene Brote, Weizen- und Vollkorngebäck in unterschiedlichen Varianten, Pizzabrot, Briocheherzen, Dinkelbrioche, Butter- und Rosinenkipferl etc. Für unseren Geschmack könnte nur die gebotene Mehlspeisenauswahl noch etwas extraordinärer ausfallen (Mohn- und Nussschnecken, kleine Marzipantörchen, Topfen-, Apfel- und Streuselkuchen).

Vor allem die vielfältigen Antipasti und Aufstriche haben uns überzeugt: Viel frisches Gemüse (geschnittene Gurken, Tomaten, Radieschen, gefüllte Paprika, gebratene Pilze etc.), Obst im Ganzen (Äpfel, Orangen, Trauben, Birnen) und Obstsalat (leider schon etwas matschig) und einige Aufstriche wie Topfen-, Krenaufstrich oder Erdäpfelkas halten für jeden Geschmack etwas bereit und scheinen auch selbst gemacht zu sein. Auch die Auswahl an unterschiedlichen Wurst- und Käsesorten und Lachs ist ansehnlich. Es kann auch englisch gefrühstückt werden: mit Würstchen (drei verschiedene Sorten), gebratenem Speck, Scrambled Eggs und Baked Beans.

Als Getränke werden Apfel- und Orangensaft sowie Leitungswasser aus dem „Zapf“-Mason Jar geboten. Die Säfte (Hirschvogel Gourmet Apfelsagt und Rote Rüben Saft) waren besonders köstlich. Abgepackt gabs auch Joghurt-Smoothies, Kakao und Fruchtmolke. Auch Prosecco wird gereicht.

Das große Plus: Die Riesen-Auswahl für Müsli- und süße Aufstrich-Freunde. Acht köstliche Müslivarianten (von Schoko Pops über „Paradies“ mit getrockneten Beeren und Kokosraspeln bis zum Ayurvedamüsli mit Nüssen und Gojibeeren) und viele gesunde Toppings wie Sesam, verschiedene Nüsse oder getrocknete Früchte machen Staunen. Außerdem sechs (!) verschiedene Honigsorten von der Mühlviertler Bienothek – vom Bio-Cremehonig über Kastanienhonig und Honig mit eingelegten Nüssen und die köstlichen Marmeladen von Trausners Genuss Werkstatt (vier Sorten).

Die Eier stammen leider aus Bodenhaltung, deswegen der Abzug bei der Qualität. Ansonsten werden hier allerdings durchwegs qualitative hochwertige und regionale Zutaten verwendet.

Klassisches Frühstück

Wer kein Brunchliebhaber ist oder den morgendlichen Hunger außerhalb der Brunchzeiten bei Liebesbrot stillen will, wird ebenso keinesfalls enttäuscht:

Die Klassiker sind in der Unterzahl: „Wiener Frühstück“ (€ 5,90) mit einer Handsemmel, 1 Croissant, Bio-Butter, Bio-Marmelade und einem Heißgetränk nach Wahl. „Schlemmerfrühstück“ (€ 7,90) mit 2 Stück Gebäck, Käse, Butter und Marmelade in Bio-Qualität, 1 Glas Orangensaft und 1 Heißgetränk.

Umso mehr Spezialitäten gibt es – die fünf Liebesbrot-Specials: „Kloans Liebesbrot-Frühstück“ (€ 5,20) mit Schinken- oder Käsesemmel, einem Glas Orangensaft und einem Heißgetränk nach Wahl. Das „Liebesbrot Frühstück Dirndl“ (€ 10,90) bietet 1 Briocheherz, 2 Scheiben Bua-Liebesbrot, Bio-Butter, Bio-Marmelade, Kräutertopfen, eine Käserose, Rispentomaten, Butter-Schinken, ein Spiegelei, Dinkelbrei mit Früchten der Saison, 1 Heißgetränk nach Wahl und 1 Glas Hirschvogel „Rote Rübe mag Apfel“. Die deftige Version heißt „Liebesbrot Frühstück Bua“ (€ 10,90) und beinhaltet 1 Bauernbua (kleiner Brotlaib), 2 Scheiben Dirndl-Liebesbrot, Eierspeis mit Kernöl auf getoastetem Liebesbrot, Rauchschinken, Schinkenspeck, Liptauer, Erdäpfelkäse, Bio-Butter, 1 Heißgetränk nach Wahl und 1 Glas Hirschvogel „Jonagold naturtrüb“. Und die Variante für Gesundheitsbewusste heißt „Xunds Liebesbrot-Frühstück“ (€ 10,90) mit einem Mehrwert-Gebäck, Schinken, Cottage Cheese, Rohkost, Bio-Butter, Joghurt mit Früchten oder Müsli, 1 Glas Carpe Diem Kombucha oder Orangensaft und 1 Heißgetränk nach Wahl. Montags bis freitags bietet man das „Liebesbrot-Frühstück für 2“ an (€ 28,90). Dieses umfasst Gebäck nach Wahl und Jour-Plunder, Schinken-Wurstvariation und Käsevariation, Räucherlachs, ein Rührei mit Speck, Antipasti, Rohkost, Joghurt mit Müsli, Bio-Butter, Marmelade, Honig, Nutella, außerdem zwei Gläser Prosecco und frisch gepressten Orangensaft, Heißgetränke nach Wahl.

Service

Der Service war sehr schnell und außerordentlich freundlich – deshalb kann man auch getrost darüber hinwegsehen, dass wir leider einmal vergessen wurden. Einen kleinen Verbesserungsvorschlag möchten wir gerne los werden: Da leider die zahlreichen Aufstriche nicht beschriftet waren, war nicht alles eindeutig zuordenbar. Bei allem Gebotenen würden wir uns zudem über etwas mehr BIO-Qualität und Regionalität sehr freuen.

Fazit

Im Liebesbrot ist Brunch so, wie er sein soll: Man hat schon zu viel gegessen und möchte trotzdem noch weiter schlemmen – wenn da nicht die Eier aus Bodenhaltung wären.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Cappuccino serviert wurde: 3 Minuten 04 Sekunden

info

Bäckerei und kleiner Shop, Zeitungen & Magazine, barrierefreie Toilette, Gastgarten, Kinderspielplatz

allergie

Ausgewählte Frühstücksangebote können auch laktose- und glutenfrei zubereitet werden. Kaffee auch koffeinfrei erhältlich.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollleerleerleer
Qualität: vollvollvollvollleerleer
Auswahl: vollvollvollvollvollvoll
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6.00 bis 19.00 Uhr, Samstag von 6.00 bis 18.00 Uhr, Sonn- und Feiertage von 7.00 bis 17.00 Uhr
Erreichbarkeit: Straßenbahn Nr. 3, 4 (Meixnerkreuzung)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Liebesbrot (Leonding):

Keine Kommentare zu "Liebesbrot (Leonding)"

Kommentar verfassen: