ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Linz

Haubis

In der Nähe des Linzer AKH und UKH und direkt neben dem FH Campus kann man in Haubis Backstube nicht nur Kipferl, Semmeln und Brot kaufen, sondern wunderbar in den Tag starten. Haubis ist eine Kombination aus Bäckerei und Café-Restaurant, in dem es jeden Tag von 6.00 bis 14.00 Uhr Frühstück gibt – nicht einmal ein Feiertag kann einem da einen Strich durch die Rechnung machen. Der für uns wohl größte Pluspunkt bei Haubis: Sein Frühstückskörberl kann man sich am Brot- & Gebäckbuffet nach Lust und Laune und so oft man möchte auffüllen lassen. Wer also sein Frühstück gerne wie ein Fünf-Gänge-Menü gestaltet, ist hier goldrichtig.

Auch sehr großzügig: die Auswahl. Die gebotenen Frühstücksvarianten machen es einem ob der Fülle nicht ganz einfach, sich zu entscheiden. Was uns jedenfalls zusagt: Es gibt viel Vegetarisches und einiges in Bio-Qualität, etwa Eier und Butter. Dem Saisonalen hat man sich ebenso verschrieben, nämlich sogar mit einer eigenen Frühstückskarte zum Thema.

Dieses Frühstück wechselt mit den Jahreszeiten

Das saisonale Frühstücksangebot im Haubis ändert sich regelmäßig – je nach Verfügbarkeit gibt es dann manches nicht mehr, dafür wird’s nicht langweilig. Bei unserem Besuch Anfang Oktober stand noch der „Marillentraum“ auf der Karte. Weil die Marillenzeit da aber schon vorbei war, hat man uns stattdessen Kiwis angeboten – für uns nicht ganz kompatibel zum Brioche, aber gekostet haben wirs. Und kurz darauf war auf der Karte der „Heidelbeertraum“ (€ 11,90) zu finden. Dieser soll mit Heißgetränk, getoastetem Brioche mit Ricotta, Honig und frischen Heidelbeeren, Bio-Joghurt, Knuspermüsli, Heidelbeermarmelade, Bio Butter, 1 Glas Beerensaft und ofenfrischem Gebäck zum Träumen bringen. Übrigens sind auch die angebotenen Säfte größtenteils regional. Unser Brioche war leider nicht mehr warm und auf den Honig hat man wohl leider vergessen. Dafür war das Müsli sehr süß.

Außerdem im saisonalen Angebot: Das „Aufstrich-Frühstück“ (€ 7,90) inklusive Heißgetränk, Kürbiskernaufstrich, Eiaufstrich, Kräuterstreichkäse, Liptauer, Gemüsevariation und ofenfrischem Gebäck – was wie schon erwähnt immer heißt, dass man sich sein Körberl an der Bäckereitheke nach Lust und Laune und so oft man möchte auffüllen kann. Gegen den Herbstblues hilft bestimmt das „Herbst-Omelett“ (€ 9,90) mit Heißgetränk, 2 Bio-Eiern, Kürbis, Blauschimmelkäse, Cocktailtomaten, Kürbiskernen und ofenfrischem Haubis Gebäck. Oder das „Herbst-Frühstück“ (€ 9,90) mit einem Heißgetränk, Schwarzbrot mit Kürbiskernaufstrich, Gurken, Karotten, Cocktailtomaten, einem weichen Bio-Ei, einem Glas frischem Apfel-Karotten-Orangensaft und ofenfrischem Gebäck.

Für Fans der Frühstücks-Klassik

Das „Einfache Frühstück“ (€ 3,50) kommt mit Heißgetränk, Bio-Butter und einer Bio-Kaisersemmel, das „Croissant Frühstück“ (€ 4,50) bietet neben dem Heißgetränk ein ofenfrisches Croissant, Marmelade und Bio-Butter. Das „Kaiserfrühstück“ gibt’s in zwei Varianten: einmal süß (€ 6,20) mit Heißgetränk, Marmelade, Nutella, Bio-Butter, Briochekipferl und ofenfrischem Gebäck und einmal pikant (€ 6,90) mit Heißgetränk, Schinken, Gouda, Bio-Butter und Gebäck. Das „Große Wiener Frühstück“ (€ 10,90) umfasst neben dem Heißgetränk ein weiches Bio-Ei, Schinken, Gouda, Philadelphia, Bio-Butter, Marmelade, 1 Glas frisch gepressten Orangensaft und Gebäck. Das „Frühstück für zwei“ (€ 19,90) macht zwei Personen satt mit 2 Heißgetränken, Schinken, Gouda, Putenschinken, Speck, 2 weichen Eiern, Bio-Butter, Marmelade, Honig und Gebäck.

Das Außergewöhnliche

Für den prickelnden Start in den Tag wird auch ein „Secco rosé-Frühstück“ für zwei (€ 29,90) angeboten: mit zwei Heißgetränken, zwei Mal Secco rosé (0,1 l), Gouda, Schinken, Prosciutto, Rollino-Frischkäse, Gemüsevariation, Joghurt mit Früchten, 2 x Bio-Butter, 2 x Marmelade, 2 x Honig und ofenfrischem Gebäck.

Für alle Avo-Lover gibt’s das „Avocado-Frühstück“ (€ 11,90) mit Heißgetränk, Guacamole, Rührei von 2 Bio-Eiern, Avocado, getoastetem Römerbrot und Gebäck nach Wahl. Der „Haubis Frühstücksturm“ (€ 11,90) inklusive Heißgetränk serviert auf mehreren Etagen Rührei mit Gemüsevariation, Speck, Bio-Butter, Schinken, Käsevariation und Gebäck. Die Eierspeis war sehr gut und der Rest mengenmäßig auch für zwei Personen genug.

Das „Balance Frühstück“ (€ 9,50) enthält ein Heißgetränk, ein kleines Joghurt mit frischen Früchten und Müsli, Bio-Butter, Marmelade, Honig, 1 Glas frisch gepressten Orangensaft und Gebäck.

Das „Englische Frühstück“ (€ 11,90) umfasst ein Heißgetränk, gebratenen Speck, Beinschinken, Frankfurter, Baked Beans, Spiegelei, Bio-Butter, Gemüsevariation und eine getoastete Haubis Bio-Kaisersemmel. Das „Lachs-Frühstück“ (€ 12,90) ein Heißgetränk, Räucherlachs, Oberskren, Honigsenfsauce, Gemüsevariation und ofenfrisches Gebäck.

Das Special für die Kleinen

Ein echter Glückgrifft ist das Haubis auf jeden Fall für Familien mit Kindern. Bei Haubis serviert man Frühstück, das Kindern nicht nur schmecken soll, sondern auch kindgerecht angerichtet wird – nämlich in Form von lustigen Tieren: Etwa als „Starker Schnittlauchbär“ (€ 3,30), der Kinderkakao oder Orangensaft umfasst, und eine Butter-Schnittlauchsemmel mit Gemüse garniert. „Lustige Waldtiere“ (€ 3,30) gibt’s mit Kinderkakao oder Orangensaft und einer Nutellasemmel, mit Früchten garniert. Das „Guten-Morgen-Sonnenschein Müsli“ (€ 4,90) wird begleitet von Kinderkakao oder Orangensaft und einem Birchermüsli mit Früchten. Der „Flotte Feldhase“ (€ 3,90) hoppelt als Kinderkakao oder Orangensaft, Spiegelei mit Speck und Gebäck daher. Damit auch Mama oder Papa ihren Kaffee zur Abwechslung mal warm trinken können, lenkt eine Kinderecke zum Spielen die Kleinen ab. Den Miniccino, eine kleine Tasse heiße Milch mit Milchschaum, genießen die kleinen Gäste sogar gratis.

Extras für jeden Geschmack gibt’s außerdem noch folgende: Nutella (€ 0,60), Darbo Marmelade oder Honig (€ 0,90), Philadelphia (€ 0,70), Portion Bio-Butter (€ 0,50), Ham / Bacon & Eggs von 3 Eiern (€ 6,90) mit ofenfrischem Gebäck, „Haubis Omelette“ von 3 Eiern (€ 6,90) mit ofenfrischem Gebäck und folgenden Zutaten zur Wahl: Gemüse der Saison, Schinken, Käse oder Kräuter. „Haubis Rührei“ von 3 Eiern (€ 6,90) mit Gebäck und folgenden Zutaten zur Wahl: Gemüse der Saison, Schinken, Käse oder Kräuter. Auch einen Rohkost-Teller (€ 3,00) mit Kräuterdip oder 1 weiches Ei € 1,40 gibt’s als Extra. Glutenfreies Gebäck gibt es leider nur tiefgekühlt zum Mitnehmen für zuhause – vielleicht bietet man ja in Zukunft eines der zahlreichen Frühstücke auch glutenfrei an.

Alle Kaffees werden auf Wunsch mit laktosefreier oder Sojamilch und einem Glas Wasser serviert und diese sind auch koffeinfrei erhältlich. Vom kleinen Espresso (€ 2,30) über den Verlängerten (€ 2,70) bis zum Cappuccino mit Milchschaum (€ 2,90) ist alles da, was man sich wünscht. Der Kaffee stammt von Musetti. Der Bio-Tee stammt aus der Chiemgauer Tee-Manufaktur „Bioteaque“ (€ 3,40) – vom Earl Grey bis zum „Miade Moni“ Bio-Kräutertee … und für anstrengende Morgen gibts sogar einen Schuss Rum zum Tee (um € 1,60) bzw. ein Stamperl von Haubis Brotbrand (2 cl um € 3,10).

Die Säfte stammen von Brandhof (gespritzt 0,5 l / mit Leitungswasser 0,5 l € 3,10 / € 3,90) z. B. Apfelsaft naturtrüb, Birnensaft oder Apfel-Weichsel. Daneben serviert auch Coca-Cola oder Fuzetea (0,33 l € 2,80) und Bärnstein (0,3 l € 3,40). Ein Prosecco zum Frühstück (0,1 l € 3,60) ist natürlich auch drin.

Wir haben uns bei Haubis wohl gefühlt, obwohl das Café für echtes Wohlfühlambiente nach unserem Geschmack noch einen Tick Persönlichkeit in die Räumlichkeiten bringen müsste. Man sitzt mit Blick auf den begrünten Innenhof einer Wohnanlage, im Sommer kann man auch auf den Gastgarten ausweichen. Der Service war nicht unfreundlich, allerdings etwas gestresst. Zum Zahlen muss man an die Kasse gehen. Wir haben über die große Auswahl gestaunt und wirklich gut gefrühstückt – ein wenig mehr Liebe zum Detail würde das Frühstückserlebnis sogar noch verbessern.

Fazit

Wer sich bei Entscheidungen schwer tut, sollte im Haubis besser ein wenig Zeit einplanen: Die Auswahl ist enorm und dank unerschöpflichem Gebäckkorb geht man bestimmt nicht hungrig nachhause. Definitiv ein Tipp für Frühstück mit Kindern.

Weitere Standorte

branch

Viele weitere Filialen in Linz, Leonding, Melk, Petzenkirchen, Ybbs / Donau, Hagenberg und Traun

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Cappuccino serviert wurde: 4 Minuten 15 Sekunden

info

Kinderfreundlich (Spielbereich und eigenes Frühstück), Gastgarten, WLAN, barrierefrei

allergie

Laktosefreie Milch oder Sojamilch. Glutenfreies Gebäck nur zum Mitnehmen.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollleerleer
Service: vollvollvollleerleerleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollvollvoll
Ambiente: vollvollvollvollleerleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 05.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 05.00 bis 14.00 Uhr, Sonn- & Feiertag von 05.00 bis 12.00 Uhr
Erreichbarkeit: Buslinie 310, 311, 319, 348, 349, Haltestelle Prinz-Eugen-Straße; Parkplatz direkt vor der Filiale

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Haubis:

Frühstück im JOHANN'S in Linz
Frühstücken im Kaufmann's
Frühstück im Little Dancer in Linz

Keine Kommentare zu "Haubis"

Kommentar verfassen: