ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Graz

Kai 36

Schon vor seiner Eröffnung hat das Kai 36 viel Interesse auf sich gezogen: Ein Café, Concept Store und Hotel in einem? Und das Interesse steigerte sich mit dem Startschuss wöchentlich. Kein Wunder, denn das Café trifft den Grazer Zeitgeist: Eine geradlinige Einrichtung, Naturstein, eine auf das wesentliche reduzierte Speisekarte und besagter Concept Store, aus dem man nach dem Frühstück ein paar Geschenke von Grazer Designern mit nach Hause nehmen kann. Die Eggs Benedict oder die vegetarische Variante Eggs Florentine haben sich schnell zum Signature Dish des Lokals gemausert, kaum ein Tag vergeht, dass man sie nicht in einer Instagram Story begutachten kann – und ein Bild sieht appetitlicher als das andere aus!

Da das Kai 36 an ein Hotel angeschlossen ist, hat es täglich geöffnet. Montag bis Samstag können auch Nicht-Hotelgäste ab 7.00 Uhr frühstücken, an Sonn- und Feiertagen ab 9.00 Uhr – jeweils Open End. Einen Hinweis auf dezidierte Frühstückszeiten konnte ich nicht finden, auch das Personal war sich darüber nicht ganz einig. Gut für diejenigen jedenfalls, die am Wochenende auch einmal später aus den Federn kriechen!

Auf der Webseite kündigt das Kai 36 an, einfach nur seine eigenen Favoriten zu servieren. Diese Favoriten sind zahlentechnisch nicht sehr viele – ich denke, ich lehne mich aber nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich meine, hier findet jeder was. Es gibt Eggs Benedict oder Eggs Florentine um jeweils € 9,50, es gibt Ham & Eggs oder Bacon & Eggs um € 5,50. Es gibt fertige Brote mit Schnittlauch (€ 3,00), Käse (€ 5,50), Schinken (€ 5,00) oder Trüffelschinken (€ 6,50), man kann die Zutaten alle auch portionsweise bestellen. Es gibt Granola mit Joghurt um € 4,80 und für die süßen FrühstückerInnen ein Marmeladenbrot um € 3,50. Wenn es schnell gehen soll, bietet sich das Croissant mit Butter & Marmelade um € 2,80 an. Die Preise sind fair, man kann sich aus dem Angebot ein ganz individuelles Frühstück zusammenstellen oder man entscheidet sich – wie die meisten hier – für Eggs Benedict.

Wegen denen war ich auch hier. Und sie waren genauso gut wie ich sie mir beim Betrachten der hunderten Stories davor vorgestellt hatte. Als Basis dient ein original English Muffin, in der offenen Küche selbst gebacken – eine Rarität in Graz. Der Schinken schmackhaft, für meine Verhältnisse hätte er noch etwas knuspriger sein können. Das pochierte Bio-Ei wachsweich und die Sauce Hollandaise – na Sauce Hollandaise eben, zum Hineinlegen! Dazu gab es einige Tassen Cappucino. Der Afro Coffe ist von gewohnt guter Qualität, ich habe den Fehler gemacht und mich für den kleinen Cappucino entschieden – für ein ausgiebiges Frühstück empfiehlt sich eine große Tasse!

Kaffee ist in jeder bekannten Variante zu haben, jeweils nach Belieben mit laktosefreier Milch, Mandelmilch, Sojamilch oder Hafermilch. Für die Teeliebhaber reicht die Auswahl an Getränken von English Breakfast über Chai Latte bis zu Griechischem Bergtee. Frisch gepresster Orangensaft und einige wenige andere Säfte runden das Angebot ab.

Bei dem derzeitigen Hype um das Lokal empfiehlt es sich, an Wochenenden zu reservieren, dann klappt es auch ganz schnell mit einem Tisch. Das Personal kümmert sich ganz bezaubernd um seine Gäste – manchmal etwas zu bezaubernd, wenn man einfach mal in ein Gespräch vertieft ist. Alles in allem wird das Lokal seinem Hype sehr gerecht: Die Einrichtung ist minimalistisch und angenehm, die großen Fenster machen das Lokal hell und freundlich, der Tresen aus Naturstein ist edel und modern und das Essen ist einfach wirklich lecker.

Fazit

Ein Platz im Kai 36 an den großen Fenstern, Cappuccino trinken und Eggs Benedict essen – mehr braucht’s nicht für einen guten Start in den Tag!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Verlängerte serviert wurde: 2 Minuten 07 Sekunden

info

Das Kai 36 hat einen kleinen feinen Concept Store im Café, in dem man Produkte von ausgewählten Grazer Brands kaufen kann.

allergie

Vegane Speisen; Laktosefreie Milch, Mandelmilch, Sojamilch oder Hafermilch.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollvoll
Service: vollvollvollvollvollvoll
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 07.00 bis 20.00 Uhr, Sonn- und Feiertag von 9.00 bis 17.00 Uhr (vorläufig, bis zur Hoteleröffnung)
Web: kai36.at
Erreichbarkeit: Straßenbahnlinien 4 und 5 (Schloßbergbahn), Buslinien 58 und 63 (Keplerbrücke)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Kai 36:

2 Kommentare zu "Kai 36"

Christina sagt:

Liebe Lena,

der Bericht auf unserer Seite ist immer eine subjektive Momentaufnahme und dass Geschmäcker verschieden sind, ist kein Geheimnis :)

Bei meinem Besuch im Kai 36 gab es keine außerordentlichen Wartezeiten; ich habe bemerkt, dass die Damen vom Service noch nicht routiniert sind, aber auf jeden Fall bemüht – und das honoriere ich gerne in Form der gegebenen Punkte.

Ich habe auf der Damentoilette sowohl Lampen als auch Spiegel vorgefunden, auf der Toilette für Rollstuhlfahrer wurde wohl auf einen Spiegel verzichtet – falls die Lampen nicht funktionieren, ist das Personal sicher dankbar über einen Hinweis.


Ich schlage vor, Kritik auf jeden Fall im Lokal oder gar beim jeweiligen Kellner anzubringen – direktes, freundliches und produktives Feedback hilft neu eröffneten Lokalen zu erkennen, wo es Verbesserungsbedarf gibt.

Alles Liebe, 
Christina von Die Frühstückerinnen

Lena sagt:

Hallo,

wir waren am Wochenende dort und ich muss leider sagen, ich kann deinem Bericht ganz und gar nicht zustimmen.

Die Portionen sind maßlos überteuert, ich bin wirklich kein großer Esser, war aber nach den Eggs Benedict für 10€ pro Portion wirklich noch hungrig. Man kann natürlich nachbestellen, jedoch finde ich auch ein Schnittlauchbrot, dass eine halbe Scheibe Brot ist, um 3€ wirklich frech.
Die Speisen waren nur minimal gewürzt, was bei Eiern sehr schade ist.
Der Service war langsam, obwohl nur 3 besetzte Tische im Lokal waren und 4 Damen im Service vor Ort.
Die Location an sich ist wirklich stylisch aufgewertet worden, jedoch bevorzuge ich Spiegel und Lampen auf der Toilette.

Gerade das Thema Preis/Leistung kann ich leider wirklich gar nicht nachvollziehen. In meinen Augen und der meiner drei Begleiter*Innen war es überteuert, wenig und nicht besonders.

Wirklich Schade.

Kommentar verfassen: