ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Graz

Die süße Luise

Etwas fassungslos musste ich feststellen, dass es hier noch keinen Bericht über die süße Luise gibt. Der fixen Überzeugung, eine Frühstücks-Institution wie die süße Luise am Lendplatz wäre schon längst getestet worden, habe ich dort unzählige Vormittage (und Nachmittage) verbracht, ohne jemals meine Kamera zu zücken. Das wollte ich so schnell wie möglich ändern – denn: Habe ich schon erwähnt, dass die süße Luise DAS Lokal in Graz ist, wenn’s um Frühstücken geht?

Ambiente & Frühstückszeiten

Nimmt man bei der süßen Luise Platz, kann man in einem zauberhaften Antiquitätenladen unter Sonnenschirmen das Frühstück genießen. Man sitzt in Polstersesseln und auf Hockern, von denen keiner dem anderen gleicht. Die Tischdeckchen, die Blumenvasen, die Gläser und selbst die Aschenbecher sind kleine Schmuckstücke, alle mit einem liebevollen, aber niemals kitschigen Vintage-Anstrich. Täglich außer sonntags gibt es zwischen 8.00 und 13.00 Uhr neben den klassischen Frühstücksgerichten viele extravagante Kreationen. Am Wochenende empfiehlt es sich auf jeden Fall früh aufzustehen, um einen der begehrten Plätze zu ergattern – reservieren kann man nämlich nicht!

Angebot

Nun, aber was gibt’s zu essen? Ein Croissant mit Butter und Marmelade um € 3,10 und ein weiches Bio-Ei mit Schnittlauchbrot um € 3,10 stillen den kleinen Frühstückshunger. Das „Lachs Croissant“ mit Cream Cheese und Kapern gibt es um € 4,10, ebenso das Joghurt mit frischen Früchten und Honig. Die Ham & Eggs aus 2 Bio-Eiern mit Brot um € 4,90 lassen sich am besten mit einem Avocadosalat mit Tomaten, Oliven und Weißbrot um € 4,90 kombinieren. Das Basilikum-Omelette um € 6,30 wird mit Schafkäse, Ofenkirschtomaten und Brot serviert, der Frischkäse um € 4,60 mit Waldbauernbrot, Gemüse, Früchten und Schnittlauch. Und wenn man “Sunny Side Up” um € 5,20 bestellt, bekommt man einen Weißbrottoast mit Schinken, Käse und 2 Bio-Spiegeleiern.

Die bisherigen Gerichte können sich schon sehen lassen, aber nun zu den Aushängeschildern der süßen Luise! Die “Melanzanitürmchen” um € 6,80 bestehen aus einem selbstgebackenen Sesambrötchen mit Avocadocreme, gebratenen Melanzani und Tomaten. Das “Röstbrot” um € 5,20 kommt mit Curry-Hummus, Avocado, hausgemachtem Minzpesto und roten Zwiebeln. Der “Rosmarinburger” um € 6,90 besteht wiederum aus einem selbstgemachten Rosmarinbrot, das mit gebratenem Speck, Frischkäse, einem Bio-Spiegelei, Tomaten und Rucola gefüllt ist. Die “Luise Eierspeis” um € 6,10 besteht aus 3 Bio-Eiern, Schinken, Paprika, Tomaten, Rucola und – was in der Steiermark nicht fehlen darf – Kernöl. Zu guter Letzt das „Lendmarktfrühstück“ für den großen Hunger um € 9,40:  Es gibt Kräuteraufstrich, Schinken, Erzherzog-Johann-Käse, Brie, einen fruchtiger Dip von Jamsession, Butter und Brot. Mahlzeit!

Die Getränkeauswahl ist bekannt und bewährt. Kaffee in 13 unterschiedlichen Variationen macht jeden Morgenmuffel munter, es gibt Chai-Latte und eine feine Auswahl an Teesorten. Außerdem stehen frisch gepresster Orangensaft, selbstgemachte spritzige Limonaden mit Lavendel oder Wiesenkräutern und fruchtige Säfte von Lind Obstbau aus der Oststeiermark bereit.

Meine Frühstückswahl

Meine Wahl fiel auf das Röstbrot mit Curry-Humus, Avocado, hausgemachtem Minzpesto und roten Zwiebel – getoppt mit einem Cappuccino, der in einem entzückenden Häferl in Blaumalerei-Porzellan serviert wurde. Mein Röstbrot war ganz wunderbar: Das Brot war knusprig, die Avocado genau richtig und das Minzpesto lecker. Die zusätzlichen Gurkenscheiben machten das Gericht noch frischer. Für meinen Geschmack hätte man bei den roten Zwiebeln etwas sparen können, weil sie die feinen Noten der anderen Zutaten überdeckte. Ich habe sie einfach auf die Seite gelegt und alles war gut.

Service

Bei der süßen Luise zu frühstücken ist nicht nur eine Freude für die Geschmacksnerven, man tut auch dem Geldbörserl etwas Gutes. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top, für Grazer Verhältnisse ist das Lokal sogar eher günstig. Die Besitzerin und ihre Mitarbeiter sorgen außerdem dafür, dass man sich nicht bloß wie ein Gast in einem Lokal fühlt, sondern wie ihr ganz persönlicher Gast in ihrem eigenen heimeligen Wohnzimmer!

Fazit

Ich kann nicht anders, als viele Top-Scores an die süße Luise zu verteilen. Ich wurde weder bezahlt noch bestochen, das Essen, Service und Ambiente haben es nicht anders verdient. Hingehen und selbst probieren!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Cappuccino serviert wurde: 6 Minuten 8 Sekunden

info

Gastgarten im Sommer und Winter, keine Reservierungen möglich, Hunde willkommen

allergie

Laktosefreie Milch und Sojamilch

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollvoll
Service: vollvollvollvollvollvoll
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Nur Bargeld
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 23.30 Uhr, Samstag von 08.00 bis 17.00 Uhr
Erreichbarkeit: Buslinie 40, 58, 63, 67 (Lendplatz)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Die süße Luise:

Keine Kommentare zu "Die süße Luise"

Kommentar verfassen: