ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Rund um Wien

Wellen.Spiel (Krems)

Leider haben wir einen Besuch im Wellen.Spiel im Sommer nicht mehr geschafft. Da sich die Terrasse, im Sommer chillige Outdoor-Lounge direkt am Wasser, der Jahreszeit entsprechend inzwischen in einen Eistraum mit Punschbar, Eislaufplatz und Eisstockbahn verwandelt hat, ist das Lokal in Krems auch in der kalten Jahreszeit einen Besuch wert – trotz längerer Anfahrtszeit! Das Café/Restaurant beherbergt auch noch einen Shop mit Wohnaccessoires und regionalen Produkten sowie eine Vinothek mit Weinen aus der Wachau/Kremstal und ist auf jeden Fall eine Bereicherung der Kremser Frühstückslandschaft. Kunst & Kultur kommen auch nicht zu kurz – das Wellen.Spiel liegt in unmittelbarer Nähe vom Karikaturmuseum und der Kunsthalle Krems.

Frühstück wird Montag bis Freitag von 08.00 bis 10.30 Uhr und Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 08.00 bis 11.00 Uhr serviert. Bei allen Frühstücksvariationen sind eine Tasse Kaffee, Tee oder heiße Schokolade inkludiert und es werden ausschließlich Bio-Freilandeier verwendet – sehr löblich!

link.brightcove.com – via Iframely

Die Frühstückskarte ist recht umfangreich und zaubert durch die mehr oder weniger gelungenen phantasievollen Bezeichnungen gleich mal ein Lächeln ins Gesicht :-) Los geht’s mit „Nur ein paar Minuten“ (2 Semmeln, Butter, Marmelade und Honig) um € 4,80, „Aufwachen! … das Frühstück ist fertig“ (erweitert um ein weiches Ei) um € 5,50 und „Gute Laune – Morgenfreude“ (mit Schinken und Käse on top) um € 5,90. Für den größeren Hunger stehen noch das „Wachauer Highway Frühstück“ (Semmel, Kornspitz, Butter, Baked Beans mit Spiegelei, Speckstreifen und gegrillte Tomate) um € 8,90, „Ein Quäntchen Zeit zum glücklich sein“ (2 Kornspitz, Butter, Marmelade, Honig, Schinken-Käse-Teller, 2 Eier im Glas und frisch gepresster Orangensaft) um € 7,30 sowie „In der Ruhe liegt die Kraft“ (2 Semmeln, Butter, Marmelade, Honig, Rührei mit Schinken, Käse & Rucola und frisch gepresster Orangensaft) um € 7,70 bereit.

Spezielle Wünsche werden mit „Sonnenaufgang – eine Reise in die Sonne“ (Baguette, Butter, Mozarella, Tomate, Rucola, Basilikumpesto, Prosciutto und Fruchtsalat), „WWW – Wohlfühl, Wellness, Wellenspiel“ (Toast, Butter, Räucherlachs mit Oberskren, Gurke, weiches Ei), „Süße Verführung“ (Croissants, Butter, Nutella, frisch gepresster Orangensaft, Joghurt mit Früchten & Ahornsirup), der „Liaison am Morgen“ (gefüllter Kornspitz, Müsli mit Joghurt und frischen Früchten & Ahornsirup) und „Lebe bewusst“ (2 Kornspitz, Cottage Cheese mit Kresse, Putenschinken, Rohkost und frisch gepresster Orangensaft) – jeweils um € 8,90 – erfüllt.

Zusätzlich sind alle Bestandteile auch noch als Einzelportionen bestellbar, diverse Eiergerichte und verschiedene Omeletts runden das umfangreiche Angebot ab.

Der Kornspitz war noch warm und praktischerweise schon aufgeschnitten, der Orangensaft wirklich gepresst und die Qualität der Produkte wirklich sehr gut.

Die Servicemitarbeiter waren freundlich, aber manchmal etwas unbeholfen. Das Frühstück wurde hingegen sehr schnell serviert! Das Wellen.Spiel war sehr gut besucht, eine Reservierung ist dringend erforderlich.

Fazit

Schönes Ambiente, qualitativ hochwertige Produkte und direkter Blick aufs Wasser! Hier fühlt man sich wohl!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Caffé Latte serviert wurde: 2 Min. 23 Sekunden

info

Gratis WLAN, Nichtraucherlokal, Kinderspielplatz in unmittelbarer Nähe, kostenlose Parkplätze beim Lokal, E-Bike Verleih, Picknick-Rucksäcke

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollvollvoll
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Täglich von 08.00 bis 24.00 Uhr
Erreichbarkeit: Von Wien über die A22 und die S5 nach Krems

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Wellen.Spiel (Krems):

9 Kommentare zu "Wellen.Spiel (Krems)"

Annika sagt:

Liebe Frühstückerinnen, es wäre dringend notwendig, dass ihr hier mal wieder testet. Ich wohne in Krems und bin aufgrund der geringen Auswahl an Frühstücks-Möglichkeiten manchmal eben doch im Wellenspiel.
Die Lage ist top und auch über die Qualität der Speisen kann man nicht klagen – vor allem die Marillenmarmelade ist ein Traum!

Allerdings ist der Service in den letzten Jahren zu einer Katastrophe mutiert. Das Servicepersonal trägt zerschlissene Jeans und schaut bei jeder Möglichkeit auf ihre Handys, die sie beim Bedienen offensichtlich bei sich tragen dürfen. (Ich weiß aus sicherer Quelle, dass über diese Handys NICHT die Bestellungen eingegeben werden.) Durch die zu geringe Anzahl an Servicepersonal für den Bereich sind diese sehr gestreßt und haben selten einen Überblick.

Nun war ich wieder einmal frühstücken dort.
Als wir uns zu viert gesetzt hatten, wurden wir 20 Minuten ignoriert. Scheinbar hat das Unternehmen Raimitz es nicht notwendig, sich den Preisen entsprechend um seine Gäste zu kümmern – wozu auch, sie sind schließlich die einzigen in dieser Top-Lage an der Donau.

Schließlich wurden wir von einem – ich muss sagen – jungen Mädchen bedient, welche so schüchtern war, dass wir zuerst Mitleid hatten. Sie hat uns nicht in die Augen sehen können, geschweige denn schien sie die Karte zu kennen, da wir ihr unsere Wünsche in der Karte zeigen mussten.

Ich habe mir zu meinem Frühstück ein großes Leitungswasser bestellt – dreimal musste ich nachfragen und habe es endlich bekommen, nachdem ich bezahlt hatte.

Die weichen Eier wurden zuerst serviert – und dann haben wir weitere 10 Minuten auf Gebäck, Wurst- und Käseteller und den Rest warten müssen. Dass die Eier dann kalt waren, muss ich nicht extra erwähnen.

Nachdem wir unser sehr leckeres Frühstück beendet hatten, wurden Teller und Besteck abgeräumt – und wir saßen weitere 25 Minuten vor leeren Tassen und Gläsern. Es war mehr als offensichtlich, dass wir noch etwas bestellen wollten, da wir versuchten, das Servicepersonal auf uns aufmerksam zu machen. Leider vergeblich.

Man muss sagen, dass man dem Personal keinen Vorwurf machen kann – hier herrscht permanente Unterbesetzung im Servicepersonal, was in der Macht des Managements liegt.

Ich bin immer wieder im Wellenspiel, da ich die Lage und das Essen schätze. Für solche Preise erwarte ich mir als Gast aber eine wesentlich bessere Behandlung.
Es ist schade, dass die Servicequalität dermaßen leidet und es wäre wünschenswert, hier Verbesserungen einzuleiten – dann ärgere ich mich auch nicht mehr so über die Preise.

Barbara sagt:

Liebe Annika,

danke für die Info, wir werden bei Gelegenheit mal wieder vorbeischauen.

LG, Barbara

Sonja sagt:

die Lage ist genial –
Frühstück & Mehlspeisen & Snacks zu empfehlen
nettes Ambiente jung & alt & international-
Service sehr bemüht –
Besitzer sollte sein „Mitarbeitergold“ nicht vor allen Gästen anschreien
empfehle gute Managementausbildung.

Rüdiger sagt:

Bin immer wieder mal im Wellenspiel frühstücken, sowohl in der warmen wie auch in der kalten Jahreszeit.

Die Qualität ist immer ausgezeichnet. Die Preise sind angemessen. Das Lokal ist stylish, man fühlt sich dennoch wohl. Terrasse ist natürlich in der warmen Jahreszeit direkt an der Donau noch besser.

Im Service herrscht manchmal ein wenig ein Durcheinander, ist aber auch kein Problem.

In Summe eine absolute Empfehlung!

Elisabeth sagt:

Habe heute sehr gut im Wellenspiel gefrühstückt. Der Kornspitz knusprig,
der O-Saft frisch gepresst, 2 Eier im Glas, Schinken,
Käse, Marmelade und ein Heissgetränk
inklusive. Ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
und das Personal freundlich und flott.
Freue mich schon im Sommer draußen neben
der Donau zu frühstücken.
Auch wochentags unbedingt reservieren.

Julia sagt:

Liebe Frühstücksexpertinnen,

da ihr das Wellen.Spiel in Krems schon unter eure Lupe genommen habt, würde ich unbedingt empfehlen, auch das „Grün“ in Krems (EKZ Steiner Tor direkt an der Landstraße gelegen) zu besuchen. Ich war noch nie im Wellen.Spiel frühstücken, obwohl ich eine wirklich begeisterte Frühstückerin bin – und das liegt ausschließlich am Grün! Die Auswahl und unterschiedlichen Angebote sind der Hammer, der Preis ist auch total ok. Schaut unbedingt dort mal rein!!!

LG Julia

Barbara sagt:

Liebe Julia,

danke für den Tipp, werden wir auf jeden Fall probieren!

LG, Barbara

Christine sagt:

Danke,liebe Julia!!

….danke für das großartige Lob über das GRÜN!! und die Weiterempfehlung!!

Freuen uns über Lob, aber auch über jegliche Anregung was eventuell noch zu verbessern wäre!!

Christine, Köchin

Martina sagt:

Liebe Frühstückerinnen, wir haben am Samstag das Wellen.Spiel ausprobiert und können uns dem Lob nur anschließen. Die Bedienung war flott und höflich, der Kornspitz aufgeschnitten, warm und kross und auch alle anderen Frühstückskomponenten waren sehr in Ordnung. Vor allem den Preis für die Kombinationen fand wir sehr okay. eine Reservierung ist jedoch Pflicht, das Lokal war bis zum letzten Platz besetzt. Wir finden – weiter so, wir kommen wieder!

Kommentar verfassen: