ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 13. Bezirk

Kaiserpavillon

Nicht nur für uns Jahreskartenbesitzerinnen des Tiergarten Schönbrunn ist der Kaiserpavillon ein definitives „must-see“. Der imposante Bau, der nur wenige Meter vom Eingang Hietzing entfernt steht, glänzt seit kurzem mit einem frisch renovierten Kuppelfresko, das schon über 250 Jahre auf dem Buckel hat. Unsere geschichtlichen Nachforschungen haben ergeben, dass Kaiser Franz I. das Deckenbild in Auftrag gegeben hat und der Raum dem Kaiserpaar als Frühstücks- und Gesellschaftsraum diente. Diese Tradition kann man als Frühstückerin natürlich nur fortsetzen ;-).

Frühstück gibt es im Kaiserpavillon nur bis 11.00 Uhr – also nichts für Langschläfer oder Nachmittags-Tiergartenbesucher! Die Karte ist recht übersichtlich mit 3 Frühstückskombinationen: natürlich gibt es ein „Kaiserliches Frühstück“ zum ebenfalls kaiserlichen Preis von € 16,90 (1 Glas Sekt, 1 Kaffee/Tee, 1 Glas Bio-Apfel-Karottensaft, Schinken, Käse, 1 weiches Ei, Räucherlachs mit Honig-Senf-Dillsauce, 2 Semmeln, 1 Crossiant, Butter, Marmelade, Honig), ein „Fitness Frühstück“ um € 10,90 (Kaffee/Tee/Kakao, Bio-Apfel-Karottensaft, Müsli mit frischen Früchten und Naturjoghurt, Semmel, Kornspitz, Frühlingskräuter-Gervais, Rohkostteller) und ein „Bürgerliches Frühstück“ für die Normalos unter uns um € 7,50 (Kaffee/Tee, 1 Glas Orangensaft, 1 Semmel, 1 Croissant, Butter, Marmelade, Honig).

Darüberhinaus gibt es einige Extras, die man bestellen kann: Ham & Eggs inkl. Gebäck, Bacon & Eggs inkl. Gebäck (je € 4,60), Schinken-Käseplatte (€ 4,20) und die meisten Bestandteile aus den oben genannten Kombinationen (zw. € 1,70 und € 5,80). Wir haben uns für die Schinken-Käseplatte mit Gebäck entschieden – bis auf den marinierten Salat hat diese ausgezeichnet gemundet. Wie immer hätten wir gerne auch ein weiches Ei gegessen – das stammte aber laut Auskunft des Servicepersonals aus Bodenhaltung, daher haben wir darauf verzichtet. Die Tatsache, dass nicht zumindest Freilandeier verwendet werden, finden wir gerade in einem Tiergarten sehr unpassend.

Das Service war mittelmäßig – es war zwar ausreichend Personal eingesetzt, dieses war aber anscheinend am Sonntag noch nicht wirklich ausgeschlafen, denn das Aufnehmen der Bestellung dauerte relativ lang – serviert wurde dann aber in einer annehmbaren Zeit.

Fotocredit: Kaiserpavillon: Aconcagua/Wikipedia, Deckenfresko: Daniel Zupanc

Fazit

Kaiserliches Frühstücksambiente für große und kleine TiergartenbesucherInnen

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Caffé Latte serviert wurde: 5 Min. 8 Sekunden

info

nur für Tiergartenbesucher (Eintritt!), im Innenbereich Nichtraucher, große Terrasse, Wickeltisch & Platz für Kinderwägen vorhanden (aber Achtung: Stufen ohne Rampe in das Lokal und steile Treppe zu den WCs in den Keller)

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollleerleer
Service: vollvollvollvollleerleer
Qualität: vollvollvollvollleerleer
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat, Kreditkarte
Öffnungszeiten: ab 9.00 Uhr - Details siehe Tiergartenöffnungszeiten (je nach Jahreszeit unterschiedlich)
E-Mail: -
Erreichbarkeit: U4 Hietzing (Eingang Schönbrunn: Hietzing)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Kaiserpavillon:

1 Kommentar zu "Kaiserpavillon"

Marina & Steve sagt:

Wir waren heute (Montag) Vormittag so gegen 9:30 Uhr Frühstücken. Haben uns beide für das Vitalfrühstück entschieden. Sehr angenehme Atmosphäre, nettes Personal. Kleines Manko. Mit einem Buttermesser einen Kornspitz aufschneiden ist etwas schwierig, da wären Brotmesser was feines. Ansonsten zu empfehlen. Lg Marina und Steve

Kommentar verfassen: