ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Rund um Wien

Frey (Klosterneuburg)

Die ehemalige ORF-Moderatorin Nora Frey ist vor rund einem Jahr unter die Gastronomen gegangen und hat in ihrer Heimatstadt Klosterneuburg am Hauptplatz ein historisches Haus erworben, renoviert und das Restaurant Frey eröffnet. Nach dem Motto „Bei uns gibts immer was Gutes“ werden den Gästen ganztags verschiedenste Speisen serviert, uns hat wie immer das Frühstück besonders interessiert ;-). Auf unsere Reservierung per E-Mail haben wir keine Antwort erhalten, also haben wir uns auf einfach mal gut Glück auf den Weg gemacht …

Bei hochsommerlichen Temperaturen haben wir es uns im schattigen, von Palmen umrahmten, Garten gemütlich gemacht – in herrlicher Ruhe, neben uns war um 11.00 Uhr nur noch ein weiterer Tisch besetzt.

Frühstück wird Dienstag bis Sonntag von 08.00 bis 11.30 Uhr serviert. Neben den vier Frühstückskombis „Das Schnellstart-Frühstück“ (hausgemachte Marmelade, Schinken, Gouda, Butter, zwei Stück Gebäck) um € 6,80, „Sommerliches Früchte-Frühstück“ (Frische Früchte mit Müsli und Joghurt oder Sojajoghurt) um € 5,90, „Vegan-Frühstück“ (Avocado-Linsenaufstrich, Früchtemüsli und Sojajoghurt, hausgemachte Marmelade, frisch gepresster Orangensaft (0,1l), zwei Stück Gebäck) um € 9,50 und „Vegetarisch-Frühstück“ (hausgemachte Marmelade, Tomaten, Gurken, Avocado, Humus, Couscous mit Früchten und Soja-Minze-Joghurt, frisch gepresseter Orangensaft (0,1l) und 2 Stück Gebäck) um € 9,90 werden auch noch verschiede Extras angeboten. Neben den einzelnen Bestandteilen der Kombis finden sich auf der Karte zB. auch noch Schnittlauchbrot (€ 3,40), Ham & Eggs (€ 4,90), Rührei mit Schinken (€ 4,90), Joghurt mit Honig, Zimt, Mohn, Datteln und Nüssen (€ 3,80) oder pochiertes Ei auf Brot mit Schnittlauch (€ 3,60).

Auch das Getränkeangebot kann sich sehen lassen: neben frisch gepressten Säften (zB. Orange, Karotte-Apfel-Ingwer) kann man auch noch verschiedene Kaffeevariationen (Sava, auch mit diversen Flavors) und Tee in der großen Kanne (Demmer, teilweise bio) wählen. Tee wird auf Wunsch auch mit Honig, Zitrone oder Rum (Aufpreis € 0,90) serviert.

Wir haben uns für Schnittlauchbrot und Rührei mit Schinken bzw. Schinken-Käse-Teller, Semmel, weiches Ei und Joghurt mit frischen Früchten entschieden. Wir waren mit Menge und Qualität eigentlich sehr zufrieden, allerdings wurde mir bei der Bestellung versichert, dass Eier aus Freilandhaltung verwendet werden – am weichen Ei war dann aber der 2er für Bodenhaltung noch lesbar. Die Erklärung vom sonst sehr freundlichen und aufmerksamen Servicemitarbeiter war dann nicht wirklich nachvollziehbar: für das Frühstück werden Eier aus Freilandhaltung verwendet, für hausgemachte Nudeln und Mehlspeisen aber Eier aus Bodenhaltung – und eines davon hat sich irrtümlich auf unseren Frühstückstisch verirrt. Mir wurde dann zwar nach Reklamation ein neues Ei aus Freilandhaltung serviert, ein bitterer Nachgeschmack ist aber geblieben :-(.

 

Fazit

Ein feines Plätzchen für den Start in den Tag – mit (meist) guter Qualität und freundlichem Service.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Melange serviert wurde: 5 Minuten 02 Sekunden

info

Garten, Freewave, hundefreundlich

allergie

Kaffee auch koffeinfrei oder mit Sojamilch (Aufpreis € 0,50) erhältlich.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollleerleer
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Nur Bargeld (Bankomat im Nebenhaus)
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 8:00 bis 22:00 Uhr, Sonntag von 8:00 bis 17:00 Uhr; Montag Ruhetag.
Erreichbarkeit: Regionalzug, Schnellbahn oder Regionalbus

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Frey (Klosterneuburg):

2 Kommentare zu "Frey (Klosterneuburg)"

FLORIAN sagt:

Ich muss da Manuela recht geben. Wir waren da heute – hat nicht sehr beeindruckt – der direkte Blick auf den Parkplatz hat ebenso wenig beeindruckt, wie das freundliche jedoch langsame Personal und das eher dürftige Frühstück.

Ihr müsst da wirklich Glück gehabt haben!

Manuela sagt:

Also ich habe in diesem Lokal schon zu Hauf verschiedenste Hoppalas, wie ewiges Warten, überteuerte und nicht nachvoll ziehbare Preise, sowie stàndig wechselndes und trotzdem unbeholfenes Personl erlebt.
Ihr hattet da einmalig mehr Glück!

Kommentar verfassen: