ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 4. Bezirk

Cha No Ma

Obwohl Kaffee auf unseren Frühstückstischen eigentlich nie fehlen darf, ist es auch uns nicht entgangen, dass ein grasgrünes Getränk derzeit in aller Munde ist. Die Rede ist allerdings nicht vom gemüsigen Smoothie, sondern von einem japanischen Tee(getränk), das den traditionellen Milchbart mit seinem hippen Grünstich etwas alt aussehen lässt: Matcha! Mittlerweile findet man Matcha Latte schon auf den Getränkekarten „bodenständigerer“ Kaffeehäuser und nicht mehr ausschließlich in spezialisierten Läden. Wir empfehlen euch zumindest einmal ins Cha No Ma zu pilgern und dort dem Grüntee-Genuss zu frönen, vielleicht sogar an einer Teezeremonie teilzunehmen und sich von einem Frühstück der etwas anderen Art überzeugen zu lassen!

Nur einen Katzensprung vom Naschmarkt und der TU entfernt kann man sich im Cha No Ma praktisch von 10.00 bis 18.00 Uhr sein Frühstück genehmigen, obwohl ein Besuch vor Mittag anzuraten ist, weil man dann noch an der prall gefüllten Snack-Theke die Qual der Wahl hat. Das Lokal ist klein und immer gut gefüllt, punktet aber mit seiner dezenten, erfrischend unkitschigen Einrichtung und einer eigenen Ecke mit Büchern rund um japanische Teekultur sowie diversen Tees und -zubehör. So kann kann man sich die Wartezeit verkürzen. Ergattert man einen der drei Tische oder gar einen Hochstuhl am Fenster, steht dem Genuss nichts mehr im Wege, denn auf der Karte befindet sich allerhand – allen voran natürlich Matcha. Als Matcha bezeichnet man pulverisierte Grünteeblätter, die mit heißem (nicht kochenden) Wasser mittels eines Matcha-Besens aufgeschäumt oder – im Falle des Matcha Lattes – noch zusätzlich mit heißer Milch verfeinert werden. 1-2 TL Matchapulver enthalten ungefähr die gleiche Menge Koffein wie ein Espresso, wobei Matcha nachgesagt wird, dass sein Koffein langsamer aufgenommen wird und dadurch länger belebend wirkt. Praktisch! ;-)

Wer angesichts der breiten Auswahl an Tees im Cha No Ma überfordert ist, kann sich von den kompetenten japanischen Damen hinter der Bestelltheke beraten lassen. Von bitteren bis lieblichen Sorten ist so ziemlich alles dabei. Bestellt man einen Matcha Latte, bekommt man ihn im Cha No Ma mit (Vanille)Sojamilch serviert, da diese besser mit dem Eigengeschmack des Grüntees harmoniert. Für einen Aufpreis von € 0,30 gibt es auch Hafer- oder Reismilch.

Doch was wäre ein Frühstück ohne was zu knabbern? Da im Cha No Ma an der Theke bestellt wird (daher auch nr 3 Semmeln in der Service-Bewertung), kann man direkt aus der reichlich bestückten Vitrine auswählen. Neben 15 Sorten Onigiri (Reistaschen in Nori mit verschiedenen Füllungen) mit z.B. Thunfisch, Lachs, Meeresgemüse, süßer Sojasauce, Wasabi und vielem mehr ab € 2,30 gibt es außerdem Daifuku und Mochi (hausgemachte Reiskuchen) mit Maronifülle (warm) oder roter Bohnenpaste ab € 3,00.

Sehr beliebt sind auch das Matcha Tiramisu (€ 3,90) und – gerade im Sommer – der Matcha Float: Kalter Matcha Latte mit Matcha-Eis (€ 3,90)! Im Winter empfiehlt sich eher der Griff zur hausgemachten Miso-Suppe (€ 2,90) und natürlich zu den Heißgetränken ab € 2,80. Im Cha No Ma ist die Auswahl relativ traditionell, aber trotzdem vielseitig gehalten – nur Kaffee sucht man hier vergeblich ;-). Wer also schon länger nach einem authentischen Lokal sucht, wo auch japanische Gäste gerne einkehren, hat somit eines gefunden.

Fazit

Gutes Preis-Leistungsverhältnis, Authentizität ohne Schnick-Schnack, feine und auch noch gesunde Grüntee-Leistungsbooster und schmackhafte Naschereien – so gefällt uns das!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Matcha Latte serviert wurde: 2 Minuten 31 Sekunden

info

Kleiner Shopbereich mit Teezubehör, Büchern, Sojamilch, Tofu, Deko-Artikeln, Nichtraucher

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollleerleerleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollleerleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Erreichbarkeit: U4 Karlsplatz, Straßenbahn 1 Paulanergasse

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Cha No Ma:

6 Kommentare zu "Cha No Ma"

M sagt:

Hallo,
Schön, dass auch solche Lokale vorgestellt werden, nur dass für Service nur die Hälfte der Punkte vergeben wurde, finde ich etwas unfair. So freundlich wie im Cha no Ma wird man sonst so gut wie nirgends behandelt. Unbekannte Getränke oder Speisen werden gerne erklärt, ist kein Platz mehr werden meist trotzdem schnell von irgendwo noch Sessel hergezaubert und die Wartezeiten sind super kurz. Als wir einmal auf die Zeit vergaßen und eine Stunde nach Ende der Öffnungszeiten immer noch nicht ans Gehen dachten, kam die Besitzerin auf uns zu – nicht etwa um uns rauszuscheuchen, nein, sie fragte uns ob es uns eh nicht störte, wenn sie schnell staubsaugt. Alles unter Bestnote im Service ist hier nicht gerechtfertigt, finde ich.
LG

Barbara sagt:

Hallo,

wenn an der Theke bestellt werden muss bzw. in Lokalen Selbstbedienung ist, vergeben wir immer nur 3 Semmeln für den Service.

LG, Barbara

Matcha sagt:

Hallo,
wollte nur anmerken, dass man im Cha no Ma auch mit Karte zahlen kann. Hab ich schon des Öfteren gemacht, es gab nie Probleme ;)

Dani sagt:

danke, ergänzen wir gleich!

Tis the Season ….
Liebe Frühstückerinnen,
als meist stille Leserin möchte ich euren vorweihnachtlichen Beitrag dazu nutzen, euch allen sehr herzlich für die vielen Tipps, die ihr im Laufe des Jahres mit uns teilt, zu danken!
Frohe Weihnachten und die besten Wünsche fürs Neue Jahr,
Merisi

Barbara sagt:

Liebe Merisi,

danke – dir auch schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

LG, Barbara

Kommentar verfassen: