ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 2. Bezirk

Caffé Intermezzo

Seit gut einem Jahr hat das Intermezzo, seine kleinen aber feinen Tore am Therese-Krones-Park geöffnet. Das sympathische Lokal versteckt sich hinter der schattigen, begrünten Straßenecke in der Nähe des Nestroyplatzes und deckt dort seine Kunden mit kulinarischen Köstlichkeiten ein. Bis es zu einem persönlichen Intermezzo zwischen mir und dem Intermezzo-Frühstück kam, musste ich drei Versuche starten: Beim ersten Mal hatte es nicht geöffnet (Samstag und Sonntag geschlossen) und beim zweiten Mal war ich zu spät dran (Frühstück nur bis 11.30 Uhr). Das Intermezzo machte jedoch so einen guten ersten Eindruck auf mich, dass ich mein Frühstückerinnenglück noch ein drittes Mal herausforderte und nicht enttäuscht wurde.

Wer das Privileg genießt, im Intermezzo seine erste Mahlzeit des Tages zu sich nehmen zu dürfen, dem wird schnell klar, was ein durchschnittlich gutes Frühstück von einem ausgezeichneten, wie es hier serviert wird, unterscheidet. Die Qualität der Lebensmittel war, vom Prosciutto über den frisch gepressten Orangensaft bis hin zum Ei erstklassig (und überwiegend Bio)! Ebenfalls wird eine größere Auswahl an heißer Schokolade und Kaffee angeboten. Bei jedem zweiten Mal Frühstücken gibt’s den Kaffee übrigens gratis dazu.

Das Caffé Intermezzo hält seine Auswahl an Frühstücksvariationen, die von Montag bis Freitag von 08.00 bis 11.30 Uhr serviert werden, klein, aber durchdacht und schaut dabei auch mal über den Tellerrand der ansonsten üblichen Frühstückskombos. Klassisch schmausen kann man für den kleinen Hunger mit dem „Kleinen Intermezzo“ (Semmel, Croissant, Butter, hausgemachte Marmelade, Orangensaft) um € 4,10 und für den etwas größeren mit dem „Großen Intermezzo“ für € 6,10 (2 Semmeln, Butter, Kräuter- Rührei, Käse, Beinschinken, hausgemachte Marmelade & Aufstrich, Orangensaft). Wir haben aus den vier möglichen Variationen das „Vitale Intermezzo“ um € 6,30 (Vollkorngebäck, Müsli-Früchte-Joghurt, hausgemachter Aufstrich, Honig, Butter, Saft) zu dem wir als Zugabe selbstgemachte Marillen-Basilikum-Marmelade serviert bekamen, sowie das „Italienische Intermezzo“ (Mamma Mia, war das lecker!) um € 7,20 (Baguette, Butter, Prosciutto, Parmesanrührei, Pomodori Secchi, Oliven, Orangensaft) zu dem wir ebenfalls etwas Mozzarella & Tomaten bekamen, getestet.

Kombiniert kann mit den gängigen Extras werden, auch kreative Snacks und Smoothies stehen zur Auswahl und an der Vitrine gibt’s noch raffinierte Sünden wie Bananencheesecake mit Walnusscaramel für die wir den Traum von der Bikinifigur gerne endgültig aufgeben.

Das Service war sehr freundlich und auch der Wau Wau am Nachbarstisch bekam gleich eine Schale Wasser. Endlich ein Grund sich auf den Montag zu freuen, denn da sperrt das Intermezzo wieder auf!

Fazit

Super Qualität & super Personal. So macht Frühstücken Spaß!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Melange serviert wurde: 2 Min. 15 Sekunden

info

Nichtraucherlokal, kleiner Schanigarten, free Wlan, Zeitschriften

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollvoll
Service: vollvollvollvollvollvoll
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: nur Bares ist Wahres
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 21.30 Uhr, Samstag& Sonntag Ruhetag
E-Mail: -
Erreichbarkeit: U1 Nestroyplatz

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Caffé Intermezzo:

3 Kommentare zu "Caffé Intermezzo"

Marina sagt:

Hallo ihr lieben Frühstückerinnen :-)

Wir waren heute Frühstücken im Caffe Intermezzo, der Kaffee war richtig gut und die Ham and Eggs waren lecker uns sehr nett angerichtet, leider war es sonst eher enttäuschend. Es gab keine Frühstückskarte (außer am Fenster geschrieben), Gebäck von Hofer (bei der Nachbestellung gab uns der Kellner den Kornspitz direkt aus dem Backboxsack) und leider war dies eher trocken, Toastschinken, der Käse war leider auch mit 4 dünnen Streifen wenig. Das Service war recht freundlich jedoch hat unser Hund ohne Aufforderung kein Wasser bekommen :-(

Preis-Leistung eher enttäuschend

Petra sagt:

Ich glaub, da stimmt etwas bei der Erreichbarkeit nicht. Diese Buslinien kenne ich nicht. Ich tippe eher auf U1 und 5A Nestroyplatz.

Barbara sagt:

Liebe Petra,

danke für den Hinweis, wurde korrigiert!

LG, Barbara

Kommentar verfassen: