ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 9. Bezirk

Café Le Marché

Die Währingerstraße wird kulinarisch immer interessanter und auch frankophiler – direkt neben dem Café Français wurde Ende August das Café Le Marché eröffnet und hat auch gleich das Potential für einen neuen Frühstücksliebling. Das Platzangebot ist sehr übersichtlich, aber während der Woche ist es uns auch ohne Reservierung gelungen, einen der wenigen Tische zu ergattern. Der wunderschöne Fliesenboden, Holztische, weiße und schwarze Stühle und die farblich passenden grauen Wände, Lampen und die weiß geflieste Theke ergeben ein sehr harmonisches Ambiente – und der tolle Blick auf die Votivkirche ist auch nicht zu verachten.

Im Café Le Marché startet man Montag bis Freitag von 08.00 bis 11.00 Uhr und am Wochenende von 09.00 bis 16.00 Uhr in den Tag. Die Frühstückskarte ist nicht besonders umfangreich, aber trotzdem ansprechend: Café au Lait mit Bio-Buttercroissant (€ 5,50), „Wiener Frühstück“ mit Handsemmel, Butter, Marmelade und weichem Bio-Ei (€ 6,90), Ham oder Bacon & Eggs aus 3 Bio-Eiern mit Bio-Brot (€ 7,90), Frühstücks-Tacos mit Kräuter-Käseomelette aus 3 Bio-Eiern, gerösteten Champignons, Knusperspeck, Avocadomash, Tomatensalsa (€ 9,90), „Le Marché Frühstück“ mit getoastetem Bio-Brot, Rührei aus zwei Bio-Eiern, Cottage Cheese, Avocado, Gemüsesticks – optional mit frisch gepresstem Orangensaft (€ 10,90 / 12,90), „Votiv Frühstück“ mit Handsemmel, Bio-Buttercroissant, Bio-Brot, Butter, weichem Bio-Ei, Marmelade, Gouda und Schinken  – optional mit frisch gepresstem Orangensaft (€ 11,50 / 13,90), „Chefs Liebling“ mit pochiertem Bio-Ei, Avocado, Knusperspeck, Rucola, Radieschen, getoastetem Bio-Brot (€ 9,50) oder frische Früchte mit Honig, Joghurt und hausgemachtem Crunchy (€ 7,90).

Aber auch auf der Standard-Karte finden sich Speisen, die sich ausgezeichnet zum kulinarischen Start in den Tag eignen. Sollte man es während der Woche nicht vor 11.00 Uhr aus dem Bett geschafft haben (soll mal vorkommen), dann ist das Frühstück trotzdem gerettet: „All Day Breakfast Sandwich“ mit Rührei, gebratenem Speck, Avocado, Käse, Schinken, Tomaten, Salat und Mayonnaise (€ 8,90), verschiedene Quiches mit Salat (€ 7,30) oder Croque Madame bzw. Monsieur mit Salat (€ 6,90 / 5,90).

Natürlich braucht man am Morgen auch manchmal Zucker, den man sich zB. in Form von Croissants, französischen Mandelcroissants, Brownies, Blueberry Bread oder Apfelkuchen genehmigen kann. Und wenn man es ganz eilig hat, dann gibt’s den Kaffee natürlich auch to go – wer möchte auch plus Weckerl aus der Vitrine.

Kaffee, heiße Schokolade mit Espresso Shot und Spiced Gold, hausgemachte Tees (Thymian mit Honig, Rosmarin mit Honig oder Ingwer-Zitrone-Minze), diverse Säfte und frisch gepresster Orangensaft stehen als Koffeinlieferant und Durstlöscher zur Wahl.

Ich habe mich für einen Flat White, einen frisch gepressten Orangensaft und das Chefs Liebling entschieden – allerdings ohne Speck, dafür habe ich ein zweites pochiertes Ei bekommen, yay! Das Frühstück hat zwar etwas gedauert (obwohl nur 2 Tische besetzt waren), aber dafür wurde alles ganz frisch zubereitet und das Ergebnis hat mich dann für die Wartezeit vollauf entschädigt – ein Kunstwerk fürs Auge und für den Gaumen! Auch beim Kaffee (Fürth) hat eine Tasse nicht gereicht und der Orangensaft war wunderbar – wenn auch nicht gerade günstig.

Wenn man etwas Negatives erwähnen möchte, dann vielleicht die Temperatur im Lokal – bei meinem Besuch war es einfach zu kühl. Die Toilette befindet sich auch nicht direkt im Lokal, man erreicht sie über die Hintertür und muß ein Stockwerk tiefer – auch hier war es leider ziemlich kalt. Aber sonst war ich sehr zufrieden und komme sicher bald wieder vorbei – das Breakfast Sandwich klingt verlockend ;-).

Fazit

Im Café Le Marché wird der Start in den Tag zum kulinarischen Highlight. Da wartet man gerne auch ein paar Minuten länger.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Flat White serviert wurde: 6 Minuten 02 Sekunden

info

Freewave, Coffee to go

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollleerleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomatkarte
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 22.00 Uhr, Samstag von 08.30 bis 22.00 Uhr, Sonntag von 08.30 bis 17.00 Uhr
Erreichbarkeit: U2 Schottentor, Straßenbahn 71 (Schottentor)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Café Le Marché:

Keine Kommentare zu "Café Le Marché"

Kommentar verfassen: