ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Wien, 8. Bezirk

Café Josefine

Für uns gehören zum perfekten Frühstück nicht nur hochwertige Zutaten, sondern vor allem auch großartiger Kaffe – was in Wien ja trotz Kaffeehaustradition nicht immer selbstverständlich ist. Umso mehr freuen wir uns, dass immer mehr Lokale auch hier viel Wert auf Qualität legen und auch bei heimischen, kleinen Röstereien das schwarze Frühstücksgold beziehen. Auch im entzückenden neuen Café Josefine in der Josefstadt waren wir vom Kaffee von der Spezialitätenrösterei Felix Teiretzbacher aus St. Pölten begeistert. Und vom restlichen Frühstück auch ;-).

Da wir bereits bei der telefonischen Reservierung einen sehr freundlichen ersten Kontakt mit dem Café hatten und wir dann auch noch ein Namensschild mit Herzen auf unserem Tisch vorgefunden haben, konnte es ja nur ein positiver Start in den Tag werden. Frühstück wird ganztags serviert, die Frühstücksauswahl ist eine Hommage an verschiedene Frauen gleichen Namens und man wählt zwischen „Josefinchen“ (Cappuccino und Nougat-Croissant) um € 4,50, „Josephine Baker“ (1 Gebäck, Cream Cheese, Rohkost-Gemüse) um € 3,90, „Josefine Hawelka“ (2 Gebäck, Butter, Marmelade) um € 2,90, „Josephine Chaplin“ (2 Gebäck, Butter, Schinken, Käse) um € 4,50, „Josephine Butler“ (2 Gebäck, Butter, Schinken, Käse, Staud’s Marmelade, weiches Bio-Ei) um € 6,-, „Fini Granola“ (Hausgemachtes Nussmüsli mit Bio-Joghurt oder -Milch, frischen Früchten und Chia-Samen-Topping, kleiner Bio-Saft) um € 6,50 und „Josefine Mutzenbacher“ (Lachs mit Rohkost, Camembert/Brie, Frischkäse, 2 Gebäck, 1 Piccolo Prosecco) um € 10,20. Neben den einzelnen Bestandteilen der Frühstückskombis können auch noch frischer Obstsalat, Nutella, Honig oder Müsli mit Joghurt bestellt werden – oder man entscheidet sich noch für eines der kleinen süßen Köstlichkeiten, die auf der Theke warten. Beim Gebäck hat man die Wahl zwischen Bio-Semmel, Bagel, Kornspitz oder Croissant.

Dass uns der Kaffee besonders gut geschmeckt habt, haben wir schon erwähnt (neuer Lieblingskaffee Flat White!), er wird auch mit Sojamilch, laktosefreier Milch und koffeinfrei serviert. Die Teeauswahl stammt von Demmer, aber auch auf Chai Latte, heiße Milch mit Honig und Kakao muss nicht verzichtet werden. Die Säfte stammen teilweise vom Bio-Bauern und auch die hausgemachte Limonade mit Limette und Minze hat hervorragend gemundet.

Wir haben das Josephine Butler und das Fini Granola probiert. Das Gebäck war warm und schon aufgeschnitten, das weiche Ei perfekt gekocht, Schinken und Käse von sehr guter Qualität und das hausgemachte Nussmüsli war einfach perfekt! Wir wurden auch bestens umsorgt, das Wasser wurde immer wieder aufgefüllt und wir durften auch noch einen köstlichen Brownie verkosten. Auch für das Service vergeben wir die höchste Punktezahl.

Das Café ist ein Ort zum Wohlfühlen. Mit dunklen Möbeln, bunten Polstern und Plakaten, der großen Theke mit Blumen, stylischen Lampen und chilliger Musik lässt es sich ausgezeichnet in den Tag starten.

 

Fazit

Wir halten uns einfach an Hansi Lang und singen zufrieden: Oooooooh, Oh-oh, Fräulein Josefine, du raubst mir meine Sinne … :-)

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Flat White serviert wurde: 4 Minuten 13 Sekunden

info

Freewave, Zeitungen, Café kann für private Feiern gemietet werden

allergie

Kaffee ist mit Sojamilch, laktosefreier Milch und koffeinfrei erhältlich.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollvoll
Service: vollvollvollvollvollvoll
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollleerleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Derzeit nur Bargeld, Bankomat in Kürze verfügbar
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08.00 bis 24.00 Uhr, Samstag von 09.00 bis 24.00 Uhr, Sonntag von 09.00 bis 17.00 Uhr
E-Mail: -
Erreichbarkeit: U2 Rathaus, Straßenbahn 5 (Laudongasse), Straßenbahn 43 (Lange Gasse)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Café Josefine:

6 Kommentare zu "Café Josefine"

Patrick sagt:

Hab‘ das Lokal letztens zufällig entdeckt, hab‘ ihm eine Chance gegeben und bin schlichtweg begeistert!

Wie ihr schon erwähnt habt, haben sie wirklich ein reichhaltiges Frühstücksangebot – da ist für jeden etwas dabei! Frühstück und Kaffee werden mit viel Liebe produziert und serviert!

Den Kommentar mit dem Gebäck kann ich leider nicht nachvollziehen und für Leute, die selbst noch nie in der Gastronomie gearbeitet haben, ist es wohl schwer zu akzeptieren, wenn Kellner menschliche Fehler machen! Egal… Jedem das seine!

Hoffe, bald auch die abendlichen Cocktails ausprobieren zu können! :-)

Valilein sagt:

Ein kleines, aber sehr feines Lokal!
In jeder Hinsicht sehr bemüht – was will man mehr? :)
Wer bei dem frisch gerösteten Kaffee und den unglaublich leckeren Brownies nicht wieder kommen möchte ist leider selber Schuld!
I <3 Josefine! :D

Chris sagt:

Das selbstgemachte Granola Müsli und dazu einen Flat White und ich bin glücklich. Da ist viel Herzblut dahinter und das spürt man!

anna sagt:

danke für den super tipp! sympathische bedienung, perfekter kaffee und stylisches ambiente.

Esther sagt:

leider ein Reinfall!! Gebäck ist nicht frisch sondern wird aufgebacken!! Bedienung sehr langsam, vertauscht Bestellungen! Weiches Ei war roh! Kaffee war zwar gut aber kalt!! Fazit: wir kommen nicht mehr!!

Ursula sagt:

Das kann ich nur bestätigen, ich konnte mich vor kurzem einmal quer durch das Frühstücksangebot testen und es war einfach nur lecker! Das hausgemachte Granola mit Obstsalat und der Veggietoast (der war dann schon mehr zum Brunch) waren mein persönlicher Favorit.
„Flat White“ kannte ich davor gar nicht, aber der wird auch noch öfters getrunken!

Kommentar verfassen: