WIEN/// GRAZ/// LINZ/// SALZBURG/// BERLIN

Teenorissimo

 1/5 

Teegenuss auf höchster Stufe: Der weite Weg nach Unter St. Veit lohnt sich bereits im selben Moment, in dem man das Teenorissimo zum ersten Mal betritt. Direkt gegenüber dem charmanten Eingangsbereich des Lokals befindet sich die mit einer umwerfenden Auswahl ausgestattete Teebar, die ebenso wie Design und Einrichtung der Teestube mit Liebe zum Detail überzeugt. Spätestens nach einem Blick auf die Karte ist allerdings klar: Wer die Wahl hat, hat auch die Qual. Und so riecht man sich durch überraschend kreative Mischungen aus Kräuter-, Früchte-, Rooibos-, Schwarz- und Grünteewelten. Die Nase freut sich! Und frühstücken kann man im Teenorissimo natürlich auch.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Tee Stube Gersthof

 1/5 

Die Tee Stube Gersthof, ein Tee-Bistro und Tee-Handlung im 18. Bezirk, ist wieder mal ein Lichtblick in der Wiener Frühstücksszene und hat mir den Start in den Tag versüßt. Das kleine, feine Lokal ist ein Traum für Teeliebhaber und Fans von nordischem Interieur und Geschenkartikeln. Die sympathische Besitzerin aus dem benachbarten Norden (mit österreichischen Wurzeln) schafft eine familiär-gemütliche Atmosphäre mit friesischem Flair und heimischen Mehlspeisen (Polsterzipf!). Und die hausgemachten nordischen Butterherzwaffeln machen süchtig & glücklich icon smile Tee Stube Gersthof

Diesen Beitrag weiterlesen »

Frühstückskarte Wien

SPECIALS