Sandra Raser

sandra-raser-fruehstueckerinnenCity of Design und Genusshauptstadt darf sich Graz neben zahlreichen anderen mehr oder weniger fragwürdigen Titeln ja bereits nennen. Und ich teste, ob die steirische Landeshauptstadt auch das Zeug zur City of Breakfast hat.

Zugezogen aus dem steirischen Joglland frühstücke ich nun an den Wochenenden an der Mur und teste für die Frühstückerinnen, was es in den Grazer Cafés neben Butter, Semmeln und Schinken noch so alles zu verkosten gibt.
Dabei lege ich natürlich Wert auf regionale Produkte und bin besonders gespannt darauf, welche Schmankerl ich abseits klassischer Frühstückskost entdecken werde.

Die allsamstägliche Frage „Wohin zum Frühstück?“ beschäftigt nicht nur meinen Freundeskreis des Öfteren, die Suche nach einem geeigneten Ort zum Brunchen gestaltet sich mangels konkreter Tipps nicht gerade einfach. Deshalb freue ich mich sehr, bei den Frühstückerinnen meinen Beitrag dazu leisten zu können, sich in der Grazer Frühstückswelt ein bisschen besser zurechtzufinden.

Vorschläge und Frühstücksempfehlungen nehme ich natürlich jederzeit gerne an. Ich erhebe aber bei meinem subjektiven Gefrühstücke keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Informationen, werde mich aber bemühen, all euren Fragen zum Thema Frühstücken in Graz nach und nach auf den Grund zu gehen.

Sandra Raser