ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Salzburg

Kaffeewerkstatt (St. Wolfgang)

St. Wolfgang am Wolfgangsee ist wohl einer der Top-Touristenorte im Salzkammergut. Winter wie Sommer pilgern zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt in den idyllischen Ort und bestaunen Handwerkskunst und natürlich das weltberühmte Weiße Rössl (Ja, die DVD zum Film ist in fast jedem Shop erhältlich). St. Wolfgang quillt über von Touriläden, hat aber auch richtig Charme. Ein Spaziergang durch die Altstadt ist durchaus empfehlenswert und auch Frühstücksfans haben auf alle Fälle einen triftigen Grund einen Ausflug nach St. Wolfgang zu unternehmen! Nämlich: die Kaffeewerkstatt, das etwas andere Kaffeehaus mit einer Frühstückskarte, die sich sehen lassen kann und einem Ambiente, das alle Sinne anspricht.

Im Mai 2011 wurde aus dem ehemaligen Postamt von St. Wolfgang das Zuhause der Kaffeewerkstatt. Cornelia und Fritz Wipplinger laden in die Welt des Kaffees und der regionalen Besonderheiten ein. Schon beim Betreten des Lokals weiß man nicht, wohin man als erstes blicken soll. Eine große Kaffeetheke mit originaler Röstanlage ist ein Blickfang, so wie auch zahlreiche einzigartige Einrichtungsgestände, Handwerkskunst und vieles mehr. Es ist nicht wirklich ein Einrichtungsstil zu erkennen, es wirkt einfach nur gemütlich und einladend. Hat man seinen Sitzplatz ausgewählt, geht die Entdeckungsreise weiter. Unterbrochen wird man nur von einem freundlichen Kellner, der den Gästen ein von Hand beschriftetes Schulmitteilungsheft vorlegt: die Menükarte.

Frühstücken kann man in der Kaffeewerkstatt täglich von 08.00 bis 14.00 Uhr. Man hat die Wahl zwischen elf Frühstücks-Kombis: Das „Katerfrühstück“ um € 3,50 (frisch gepresster Saft, Espresso, Kopfwehtablette und die Zeitung von gestern), das „von klein bis groß“ um € 6,50 (Buttercroissant, Nutella, frischer Fruchtsalat, weiches Bio-Ei, kleine Überraschung), das „Hausmeisterfrühstück“ um € 6,90 (gegrillte Käsekrainer mit Holzofenbrot, Essiggurkerl, Feuerwehrkaffee/Dosenbier), das „frisch und fruchtig“ um € 7,50 (Buttercroissant, großes Glas Joghurt mit frischen Früchten, hausgemachte Marmelade und Butter), das „was deftig’s“ um € 7,90 (Speckbrot mit Bio-Spiegelei, Bio-Mehrkorn-Müsli mit frischen Früchten, zwei Kekserl), das „i mog koa Fleisch“ um € 8,50 (Käseomelett aus drei Bio-Eiern, Gemüsesticks mit Kräutertopfen und gemischtem Brotkorb), das „Bergfrühstück“ um € 9,50 (Holzofenbrot-Toast, großes Joghurt mit Walnüssen und Honig), das „Vitalfrühstück“ um € 9,50 (Joghurt mit frischen Früchten, Biofrischkäse mit Tomaten, hausgemachte Marmelade, Butter, gemischter Brotkorb), das „Kaffeewerkstattfrühstück“ um € 9,90 (Schinken, Salami, Frischkäse, Hartkäse, gekochtes Bio-Ei, ein kleines Bio-Mehrkornmüsli, hausgemachte Marmelade, Butter und Brotkorb), das „Wildlachsfrühstück“ um € 19,90 (ein Glas eisgekühlter Cremant Rose, Youkon-Wildräucherlachs, pochiertes Bio-Ei, Tomaten, Kräuter-Krenaufstrich, Butter und Toast) und das „Schlemmerfrühstück für zwei“ um € 29,90 (zwei heiße Getränke nach Wahl, zwei Bio-Mehrkornmüsli mit Früchten, frisches Marktgemüse, Youkon-Wildräucherlachs, Kräuter-Krenaufstrich, zweimal ein Bio-Ei im Glas, Schinken, Käse, Salami, Biofrischkäse mit Tomaten, Nutella, hausgemachte Marmelade, Butter und gemischter Brotkorb).

Fast alle Bestandteile sowie zahlreiche Bio-Eiergerichte (vom Ei im Glas bis zu Omelette-Varianten) können einzeln bestellt werden. Kaffee und Tee zum Frühstück kann nach Wunsch gewählt werden.

Uns überzeugen das „Bergfrühstück“ und das „Vitalfrühstück“ vollends. Die regionalen Produkte schmecken richtig gut und sind in perfekten Portionsgrößen angerichtet.

Fazit

Die Kaffeewerkstatt punktet mit gemütlicher Atmosphäre und ausgezeichneten Produkten und ist einen Ausflug an den Wolfgangsee wert!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Caffé Latte serviert wurde: 4 Min. 03 Sekunden

info

Nichtraucherlokal, Terrasse, kostenloses WLAN, zahlreiche Handarbeitsstücke aus der Region sowie Wolle zum Verkauf (fürs Spontan-Handwerken gibt’s Stricknadeln zum Ausborgen), selbstgerösteter Kaffee, Reservierung für größere Gruppen empfehlenswert

allergie

Auf Nachfrage gibt es glutenfreies Gebäck und alle Kaffeespezialitäten mit Sojamilch.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollvoll
Auswahl: vollvollvollvollvollvoll
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat und Kreditkarten
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 08.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Im Juli und August von 08.00 bis 22.00 Uhr.

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Fotocredit Fotos 3+4: Kaffeewerkstatt St. Wolfgang

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Kaffeewerkstatt (St. Wolfgang):

3 Kommentare zu "Kaffeewerkstatt (St. Wolfgang)"

ines sagt:

Sehr unfreundlicher kellner.unverschämt!!!

Barbara sagt:

Liebe Ines,

ui, was ist denn passiert?

LG, Barbara

Rudolf sagt:

Wir waren am Sonntag, den 18. August zum Frühstück da, leider hat da gar nichts gepasst:
Chef leicht präpotent
Wartezeit wurde von ihm mit mindestens 1/2 Stunde angegeben, der Kaffee kam nach 10 min und war kalt als das Gebäck ankam.
Schwarztee gibt es NUR als Earl Grey
Fruchtyoghurt war Melonenyoghurt.
Einfach schlecht organisiert, auf den Sonntagsbetrieb kann man sich auch vorbereiten, siehe Cafe Bazar in Salzburg
Empfehlen Sie lieber das Hotel Scalaria gegenüber, Frühstück 22 € mit Seeblick, freundlicher Bedienung und einem Buffet, das Seinesgleichen sucht…..
Wenn man nicht stricken will, ist die Kaffeewerkstatt weniger zu empfehlen und noch dazu übertruert…

Kommentar verfassen: