ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Salzburg

Bulls‘ Corner

Gehobene Kulinarik ist wohl normalerweise nicht das erste, das man mit einem Fußballstadion verbindet. Umso erfreulicher, dass man im Bulls‘ Corner in der Salzburger Red Bull Arena hervorragend frühstücken kann. Nicht nur Fußballbegeisterten wird das modern-schlichte Ambiente mit sportlichem Touch zusagen: eine „Ecke“ mit Fähnchen gleich beim Eingang, Spieler und Autogramme an den Wänden, Fußballfeldlinien als Deckenbeleuchtung, große Flatscreens zum Teil mit Sportübertragungen an den Wänden – jedoch nicht aufdringlich, sondern stylisch und dezent gehalten. Außerdem sieht man hier auch immer wieder Spieler des FC Red Bull Salzburg aus- und eingehen ;).

Das Frühstücksbuffet steht Montag bis Freitag zwischen 09.00 und 11.00 Uhr für € 15,- (inkl. einem Heißgetränk) zur Verfügung. Als „Frühstücksbuffet XL“ gibt es an Samstagen und Feiertagen von 09.00 bis 12.00 Uhr eine erweiterte Auswahl (darunter z.B. Prosecco, Weißwürste, größeres Schinken- und Käseangebot) für € 19,50 (alle Heißgetränke inkludiert). Kinder frühstücken bis fünf Jahre übrigens gratis, zwischen sechs und zehn Jahren für € 7,50 (jeweils ohne Heißgetränk).

Das Buffet umfasst in der Wochentags-Basisversion Gebäck, Brot, Croissants und Plunderteile, Kuchen, Butter, Aufstriche (Kräuter und Prosciutto), Lachs, Salami, verschiedene Schinken- und Käsesorten, Gemüse (Tomaten, Gurken, Paprika), Mozzarella, Antipasti (getrocknete Tomaten, Oliven, Kapern), Pesto, Marmeladen, Milch, Joghurt, fixfertiges Müsli mit Joghurt, verschiedene (Knusper-)Müslisorten und Cerealien, frisches Obst im Ganzen sowie als Obstsalat, getrocknete Früchte, Nüsse und weiche Eier. Besonders beeindruckend ist die dunkelrote Prosciutto-Aufschnittmaschine, die neben dem Buffet steht und für frisch aufgeschnittenen San-Daniele-Schinken sorgt. In verpackter Form gibt es außerdem noch Nutella, Honig, Exquisa-Frischkäse, Streichwurst, Alex-Schokomilch und Fruchtmolkedrinks. Weiters stehen im Getränkebereich drei verschiedene Säfte und Carpe Diem Kombucha zur Auswahl.

Mit dem Umfang des Buffets, dessen Optik und Auswahl wie auch geschmacklich waren wir rundum zufrieden. Besonders begeistert hat mich das unglaublich knusprige und zugleich saftige Vollkornbrot, aber auch das eingeweichte Müsli konnte punkten. Weniger erfreulich ist einerseits die bereits erwähnte „verpackte Abteilung“, die das ansonsten doch eher gehobene Buffetambiente empfindlich stört. Andererseits war ich sehr enttäuscht, dass Eier aus Bodenhaltung angeboten werden. Die freundliche und engagierte Mitarbeiterin hat mir auf Nachfrage in der Küche zwar erklärt, dass sie ansonsten immerhin Freilandeier hätten, aber wir hatten an diesem Tag wohl Pech :(. Immerhin stammen viele der Milchprodukte (Butter, Fruchtmolke, Schokomilch) aus der Region (Marke „Salzburger Land“) und auch bei Kaffee sowie Tee wird mit der Red-Bull-Eigenmarke „Afro Coffee“ bzw. „Afro Tea“ gute Qualität serviert.

Bis auf eine etwas längere Wartezeit vor unserer Getränkebestellung war der Service angenehm flink, höflich, auskunftsfreudig und unaufdringlich. Etwas schade ist, dass das Buffet im Raucherbereich steht, was bei vollem Haus gerade für Nichtraucher zu einem unangenehmen Geruchserlebnis führen kann. Wir hatten jedoch Glück, da der Raucherbereich dieses Mal so gut wie leer war und die Geruchsbelästigung ausblieb.

Fazit

Gute Auswahl zu einem vernünftigen Preis, hinsichtlich Qualität (Herkunft) der Lebensmittel ist jedoch noch Luft nach oben.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis die 1. Verlängerte serviert wurde: 3 Minuten 50 Sekunden

info

Terrasse, Raucherbereich, Kinderhochstühle, Kinderspielecke, Wickeltisch, ermäßigte Kinderpreise, WLAN, Zeitungen & Zeitschriften

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollleerleer
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat- und Kreditkarte
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag inkl. Feiertage von 09.00 bis 22.00 Uhr, ausgenommen Heimspieltage des FC Red Bull Salzburg (ganztags geschlossen)
Erreichbarkeit: Obus-Linie 1 (Haltestelle Kleßheim Kavalierhaus) oder 28 (Haltestelle Kleßheim Stadion, 5 Minuten Fußweg) sowie S2 (Haltestelle Salzburg Taxham Europark, 15 Minuten Fußweg)

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von Bulls' Corner:

1 Kommentar zu "Bulls‘ Corner"

Bruncher sagt:

Wir waren heute dort,weil wir das Brunchen mal ausprobieren wollten.
Wir sind jedoch ziemlich enttäuscht wieder gegangen.
Das XL-Frühstück am Samstag ist das gleich wie unter der Woche.
Es gab keine Weisswürste(haben nachgefragt),die Teller waren aus,Gläser auch und bei den Speisen wenig Auswahl!
Von einem 19,50€ Buffet erwarte ich wenigstens keine Nutella-kunststoffdöschen und auch nicht nur zwei Sorten einfachen Käse wie Wurst.
Einmal und nicht mehr wieder!

Kommentar verfassen: