ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Salzburg

220 GRAD

KaffeeliebhaberInnen werden beim Betreten des kleinen Cafés sofort vom Duft des frisch gerösteten Kaffees verzaubert. Die große Theke zieht die Blicke auf sich und trotz des sehr puristischen Designs wirkt der kleine Raum keineswegs kühl. Es herrscht reges Treiben auf den wenigen Quadratmetern. Die Einen warten auf einen freien Tisch an der Theke, Glückliche mit Sitzplatz unterhalten sich angeregt. Wieder andere kaufen frischen Kaffee. Das Servicepersonal bleibt steht’s freundlich und man fühlt sich einfach wohl! Das 220 GRAD – Rösthaus und Cafè ist ein beliebter Treffpunkt in Salzburgs Altstadt, dem es gelingt, auf kleinstem Raum eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Der Familie Macheiner, Inhaber & Gründer, ist mit ihrem „Kaffeeprojekt“ ein stimmiges und sinnliches Lokalkonzept gelungen. Nach dem Besuch kann man seinen Lieblingskaffee als Rohbohne oder frisch gemahlen gleich mitnehmen. Die Kaffee-Experten beraten freundlich und kompetent.

Frühstücken kann man im 220 GRAD von Dienstag bis Samstag bis 14:00 Uhr. Man hat die Wahl zwischen sechs Frühstücks-Kombis: Das „Monats“-Frühstück um € 11,00 (zB Spiegelei im Dinkeltoast mit magerem Karreespeck, dazu Minigurke mit Balsamico-Senf-Dip), das „MAXI“ um € 16,70 (Gebäck, Honigkrustenschinken, Käsevariation, Ei, Butter, 220 GRAD-Marmelade, frisch gepresster Orangensaft), das „GrünGelbRot“ um € 9,70 (220 GRAD-Balsamicozopf mit Rührei plus Schinken, frischem Gemüse und Kräutern), das „Kikeriki“ um € 8,20 (2 Eier im Glas mit einem Dampfisalzstangerl), das „Pikanter Beginn“ um € 10,20 (Gebäck, Butter, Honigkrustenschinken, Käse) und das „Vitaler Morgen“ um € 10,50 (220 GRAD Vollkornbrot mit Cottage Cheese & Müsli mit frischen Früchten). Croissants und Müsli können einzeln bestellt werden. Der Kaffee zum Frühstück kann nach Wunsch gewählt werden, Teespezialitäten gibt es zu einem Aufpreis von € 1,50.

Wir werden vom „Monats“-Frühstück, dem „MAXI“ und dem „GrünGelbRot“ geschmacklich vollends überzeugt. Gute Produktqualität kombiniert mit liebevoll angerichteten Frühstückstellern punktet. Marmeladen, Gebäck und Mehlspeisen sind im 220 GRAD hausgemacht, die Eier stammen aus Freilandhaltung. Der Kaffee schmeckt, wie erwartet, richtig gut.

Fazit

Im 220 GRAD überzeugen Atmosphäre und Produktqualität. Einziges Manko: Die begrenzten Sitzplätze und quasi nicht vorhandenen Reservierungsmöglichkeiten (nur von 09:00 bis 09:30 Uhr) machen es – vor allem an Samstagen – nicht einfach, einen Frühstücksplatz zu ergattern. Früh aufzustehen lohnt sich.

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Caffé Latte serviert wurde: 13 Min. 17 Sekunden

info

Nichtraucherlokal, Rauchen auf der Terrasse erlaubt, eigene Kaffeerösterei, Webshop, Kafeeseminare

allergie

Es sind Sojamilch, laktosefreie Milch und Dinkelvollkornbrot erhältlich.

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollvollleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollvoll

Infos

Bargeldlos zahlen: Bankomat & Kreditkarte
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag von 09:00 bis 19:00 Uhr, an Feiertagen geschlossen, Reservierungen nur von 09:00 bis 09:30 Uhr möglich
Erreichbarkeit: Bushaltestelle Mozartsteg/Rudolfskai

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Fotocredit Bild 2+3: 220 Grad

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von 220 GRAD:

4 Kommentare zu "220 GRAD"

chefbabe.at sagt:

leider sonntag geschlossen! :(

Ingrid sagt:

Sehr nettes Lokal, ja! Und liegt so richtig schön ein bisschen versteckt in Salzburgs Altstadt, sehr sympathisch. Nur find ich’s drin ab&zu recht laut, wg. des Röstens.

Catha sagt:

Wusste, dass ihr begeistert sein werdet!
Ein Muss für KaffeeliebhaberInnen und Freunde liebevoll angerichteter Speisen! (
Habe meinen Cappuccino auch laktosefrei bekommen :-)

Barbara sagt:

Liebe Catha, danke für die Info – wird gleich ergänzt.

LG, Barbara

Kommentar verfassen: