Brot & Gebäck

Lavendel-Dinkelbrot mit Joghurt

120 Min.
4 Portionen

Zutaten

  • 400g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 100g Dinkelflocken
  • 1 Würfel Germ
  • 1 mittleres Bio-Ei
  • 2 TL Salz
  • 1/4 Joghurt
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Honig
  • ein paar getrocknete Lavendelblüten
Fotocredit: Jürgen Liechtenecker
Fotocredit: Jürgen Liechtenecker

Zum Rezept

Es gibt wenig romantischere Blüten als Lavendelblüten. Um so mehr haben wir uns gefreut, dass wir beim Agenturchef und Foodblogger Jürgen Liechtenecker dieses tolle Brotrezept entdeckt haben und mit euch teilen dürfen.

Die Zubereitung

Mit dem lauwarmen Wasser, der Germ, dem Honig und 2 EL von dem Mehl ein Dampfl (Vorteig) herstellen. Das bedeutet alles zu verrühren und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

Jetzt die getrockneten Lavendelblüten mit den Händen zerreiben und zum Dampfl geben.

Das restliche Mehl, die Dinkelflocken und das Joghurt mit dem Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig nun auf ein Backpapier geben, noch einmal kurz durchkneten, in die Brotform geben und wieder 30 Minuten aufgehen lassen. Das Backrohr auf 180 Grad Ober-Unter-Hitze stellen.

In das vorgeheizte Backrohr kommt das Brot nun für 40 Minuten. Bitte eine ofenfeste Form mit Wasser dazu stellen, damit es nicht trocken wird.

Goldschwarz

Jürgen Liechtenecker ist Hobbykoch aus Leidenschaft. Auch wenn er im Moment Blog-Pause macht, lohnt sich ein Blick auf goldschwarz.at, denn es gibt soviele wunderbare Rezepte zu entdecken!

Weitere Rezepte:

Keine Kommentare zu "Lavendel-Dinkelbrot mit Joghurt"

Kommentar verfassen: