Ei & Co

Kräuteromelette mit geschmorten Tomaten

20 Min.
1 Portion

Zutaten

  • 2-3 Bio-Eier
  • 1/2 Bund gemischte Kräuter (z.B. Schnittlauch, Kerbel, Petersilie, Kresse)
  • etwas Öl oder Butter
  • 2 kleine bis mittlere Frühlingszwiebel
  • Cocktailtomaten
Kräuteromelette
Fotocredit: Die Frühstückerinnen

Zum Rezept

Ein Eiweiß-Kick in der Früh verleiht bekanntlich Energie und darum kommen bei uns des öfteren Eiergerichte auf den Frühstückstisch. Gepaart mit frischen Kräutern wie Petersilie, Schnittlauch und geschmorten Tomaten macht das ganze auch optisch was her.

Die Zubereitung

Die Eier in eine Schüssel schlagen und mit einer Gabel gut verrühren.

Die Kräuter und Frühlingszwiebel fein hacken.

Die Kräuter zu den Eiern hinzufügen.

Öl in einer Pfanne erhitzen (wir haben das Bio-Omega Öl von Hofer verwendet) und Zwiebel glasig dünsten.

In einer zweiten Pfanne die Tomaten in ein bisschen Öl langsam garen, bis sie leicht aufplatzen.

Eier-Kräutermischung zu den Frühlingszwiebeln dazugeben, Pfanne leicht schwenken, damit sich die Masse verteilt und Ei-Masse stocken lassen.

Omelette auf Teller geben und einrollen oder 1x umschlagen, mit den geschmorten Cocktailtomaten und einigen Kräutern garnieren. Genießen.

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit der Hofer KG entstanden.

Weitere Rezepte:

Keine Kommentare zu "Kräuteromelette mit geschmorten Tomaten"

Kommentar verfassen: