Yakult: Hol dir den Tag

Yakult hat uns nach Empfehlungen gefragt, wie man optimal in den Tag starten kann. Wir haben uns 5 Tipps für ein schnelles, köstliches Frühstück, einen besonders kreativen Start in den Tag oder ein schnelles Frühstück fürs Büro überlegt.

Frühstück mit Ausblick

Natürlich frühstücken wir gerne in Lokalen und lassen uns bedienen. Aber im Urlaub genießen wir es auch, das Frühstück selbst herzurichten. Und manchmal – je nach Abendessenvolumen am Vorabend – reicht auch ein kleines Frühstück wie zB mit Dinkelkipferl und selbstgemachter Marmelade. Noch schöner wird es natürlich, wenn der Ausblick so toll ist. Einer unserer Lieblingsseen ist der Ossiacher See in Kärnten – mit dem Blick aufs dunkelgrüne Wasser kann man nur gut in den Tag starten. Noch mehr Tipps, wo wir in Österreich gerne mit Ausblick frühstücken, gibt es hier.

yakultholdirdentag-ausblick


Granola selbst gemacht

Mal was selber machen – dazu kommt man im verplanten Alltag nicht oft. Wenn es dann klappt, sind wir um so stolzer. Vor einiger Zeit haben wir Granola selber gemacht und zwar nach einem Rezept von The Green Pantry. Wir haben das Rezept noch leicht abgewandelt (zB mehr Kokosflocken, eh klar) und können die Früchte unserer Arbeit noch Wochen danach ernten. Das Granola ziert nämlich den Porridge regelmäßig und sorgt für das gewisse Etwas. Übrigens kann man Yakult auch ins Müsli oder in den Porridge mischen.

yakultholdirdentag-granola

Morgendliches Handlettering

Wer wie wir viel Zeit vor dem Computer verbringt, braucht Ausgleich. Ein glücklicher Zufall hat uns in den Handlettering-Workshop von Frau Hölle geführt und seitdem üben wir fleissig. Nicht immer erfolgreich, aber doch mit Leidenschaft. Geübt wird meist in der Früh, da die Abende immer verplant sind. Schön, wenn man gleich in der Früh ein paar ruhige Minuten für ein paar Schwünge am Papier hat.

yakultholdirdentag-handlettering


Ein guter Start in den Tag

Wir möchten ja alle gesund in den Tag starten, haben aber immer wenig Zeit und schmecken soll es auch noch. Eine schnelle, vitaminreiche Frühstücksvariante ist ein Smoothie – der ist schnell zubereitet, ist wirklich köstlich und der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Uns schmeckt besonders gut der fruchtige Earl of Berry mit vielen Beeren, mehr Smoothie-Rezepte findet ihr auf yakult.at.


Schnelles Frühstück für den Tag im Büro

Wer kennt das nicht, in der Früh ist es immer hektisch und es bleibt keine Zeit für ein Frühstück. Oft holt man sich dann im Vorbeigehen ein meist ungesundes und geschmackloses Weckerl beim Bäcker ums Eck und schlingt es am Schreibtisch hinunter. Eine leichte Alternative ist ein Joghurt mit frischem Obst und etwas Honig oder Ahornsirup – das lässt sich ganz einfach am Vorabend vorbereiten. Dann einfach in ein kleines Weckglas füllen, in den Kühlschrank geben und in der Früh im Büro ein paar Minuten Zeit nehmen und in Ruhe verspeisen, bevor man sich in die Arbeit stürzt.

Wir hoffen, wir konnten euch für einen guten Start in den Tag inspirieren – wenn ihr auch Tipps habt, freuen wir uns natürlich darauf! Mehr Tipps zu #holdirdentag gibt es auf der Website von Yakult!

Sponsored Post: Diese Tipps sind in Zusammenarbeit mit Yakult Österreich entstanden.

Keine Kommentare zu "Yakult: Hol dir den Tag"

Kommentar verfassen: