ZU DEN FACTS & BEWERTUNG triangle

location Graz

die scherbe

Scherben bringen ja bekanntlich Glück. So auch an diesem Samstag, da brachte uns „die scherbe“ im Grazer Lendviertel nämlich besonderes Frühstücksglück. Die scherbe ist ein sehr gemütliches Lokal, in das man auch gerne einmal nachmittags oder abends auf einen Sprung vorbeischaut. Zudem gibt’s im scherbenkeller auch das ein oder andere feine Konzert. Das Lokal stand schon länger auf meiner persönlichen Frühstückswunschliste. Es wäre aber keine schlechte Idee gewesen, vorab zu reservieren – glücklicherweise fand sich dann doch noch ein kleines Plätzchen für mich und meine Frühstücksbegleiterin. Frühstück wird immer samstags, sonn- und feiertags von 10.00 bis 15.00 Uhr serviert.

Ein Blick in die Karte verspricht eine Reise durch die gesamte Frühstückswelt. So gibt es unter anderem das „Great Britain“ mit Würstel, gebratenem Speck, Tomaten, Baked Beans, Champignons, Spiegelei und Toastbroat (€ 8,40). Indisches verspricht die Kombi mit Linsenaufstrich, Pakoras, Tamarinden-Pflaumen-Chutney, Gemüse und Naan-Brot um € 8,80. Schwedisch wird’s mit Räucherlachs, Räucherforelle, Honig-Dill-Senfsauce, Kapernbeeren, Oberskren, Tomaten, Senfgurken, Butter und Toastbrot (€ 9,20). Auch die Vegetarier kommen nicht zu kurz: Gegrilltes Gemüse, Avocadocreme, Tomaten, Melanzanicreme, Gurken, Paprika, Oliven und Weißbrot gibt’s um € 8,80.

Für mich ging es diesmal geschmackstechnisch nach „Persien“. Die Kombi um € 8,80 beinhaltet neben Babaganoush, Houmus und Schafkäse auch gefüllte Weinblätter, Tomaten und Sesambrot. Meine Tomatenabneigung wurde vom Personal sehr freundlich aufgenommen und ich konnte ohne Probleme die Tomaten gegen schwarze Oliven tauschen.

Meine Begleiterin entschied sich für die italienische „Toscana“ mit Prosciutto, Melone, Grana, Mozzarella, Tomaten, gegrilltem Gemüse und Schwarzbrot um € 8,40. Zusätzlich zu unseren Frühstücks-Kombis gönnten wir uns auch noch ein Ei im Glas um € 1,90. Bei allen Kombis ist Tee, Kakao oder Kaffee inklusive, nur für einen großen Braunen, einen großen Espresso oder eine Kanne Tee ist ein Aufpreis zu zahlen.

Auf Qualität, vor allem auch bei den Eiern, wird in der scherbe merklich großer Wert gelegt. So wurde uns auf Nachfrage bestätigt, dass die Eier von Freilandhühnern aus Schwarzau in der Süd-Ost-Steiermark stammen. Auch alle anderen Produkte schmeckten ebenfalls sehr frisch und lecker.

Die Portionen sind wirklich mehr als reichhaltig, zudem findet man in der scherbe wirklich ein nicht alltägliches Frühstücksangebot. Was vor allem für all jene super ist, die gelangweilt vom immer gleichen Schinken-Salami-Käse-Gemisch sind – für alle anderen natürlich auch!:-)

Nettes kleines Extra ist die „Wasserbar“ an der man sich, so oft man will, selbst Wasser mit Orangen- oder Zitronenspalten nachschenken kann.

Fazit

Nicht alltägliche Frühstückskombis sorgen für Abwechslung. Absolut empfehlenswert!

Quick Facts

coffee

Dauer, bis der 1. Caffé Latte serviert wurde: 4 Min. 55 Sekunden

info

Raucher/Nichtraucher, kostenloses Wasser von der Wasserbar

Bewertung

Preis/Leistung: vollvollvollvollvollleer
Service: vollvollvollvollleerleer
Qualität: vollvollvollvollvollleer
Auswahl: vollvollvollvollvollleer
Ambiente: vollvollvollvollvollleer

Infos

Bargeldlos zahlen: nur Bares ist Wahres. (Bankomat um die Ecke)
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10:00 bis 1:00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis 24.00 Uhr; scherbenkeller (hier darf geraucht werden) täglich ab 17:00 Uhr
Erreichbarkeit: Bus 67 oder 40 zum Lendplatz, von dort zu Fuß ca. 5 Minuten bis zur scherbe

TAGS FÜR DIESEN ARTIKEL

,

Kategorien FÜR DIESEN ARTIKEL

Fotocredit: Die Scherbe

Alle Informationen wie Preise, Öffnungszeiten etc. sind ohne Gewähr. Änderungen durch die Lokale vorbehalten.

Lokale in der Nähe von die scherbe:

13 Kommentare zu "die scherbe"

Anita sagt:

Wir waren am Sonntag da. Leider war auch bei uns der Service sehr chaotisch. Man hat das Gefühl keiner fühlt sich zuständig. Der Service ist freundlich, aber meiner Meinung nach schlecht organisiert und es ist zuwenig Personal verhanden. Die Karte war vom Angebot durchaus vielversprechend, leider gab’s um 10.30 schon kein Karotten- oder Rosmarinbrot mehr. Auf jeden Fall nettes Ambiente. Danke für die Tipps die Ihr an alle FrühstückerInnen weitergebt und teilt.

Barbara sagt:

Liebe Anita,

gerne – schade, dass das Service nicht gepasst hat.

LG, Barbara

Martina sagt:

Wir waren gestern (Samstag) in der Scherbe und wir waren sehr enttäuscht von dem Service. Die Kellner waren komplett unorganisiert und brachten uns teilweise lange nichts dann dafür wieder drei Mal das Gleiche hintereinander. Das muss wohl daran gelegen haben, dass die Tische nicht auf die Kellner aufgeteilt waren, sondern alle Kellner alle Tische bedienten. Ich war auch von dem Essen selbst nicht so begeistert, da die Preise recht hoch waren aber nicht gar so viel auf dem Teller war. Pluspunkt: der Gastgarten war sehr schön.

2/5 Sternen **

Sandra sagt:

Hallo Martina,

Leider hat die Scherbe anscheinend seit meinem Frühstück 2011 vorallem beim Service ziemlich nachgelassen. Aber danke für dein Feedback dazu! lg Sandra

Michael sagt:

Hallo,

waren heute mit den kids in der scherbe. Also das lokal ist hip und modern, der kaffee ist sehr gut.
Bin am abend auch gern dort. Wir hatten einmal britisches, pariser frühstück. Für die kids 2 croissants mit butter und marmelade.
Naja nachdem wir fast verhungerten kam eine überlastete dame und nahm die bestellung auf
Hatte schon bei jedem bestellpunkt angst dass sie mir davon laeuft.
Nach nochmal 15min kam die bestellung. Vom Pariser Frühstück kann ich nur abraten. 1 aufgetautes croissant mit einem kaffee. Vonwegen Kinderfreundlich, meine kinder wurden noch nie so ignoriert, die malstifte sind stumpf, von der puppe gibts nur mehr den kopf.

Nach nochmal 15 min warten durften wir zahlen, satte 30€

Sandra sagt:

Hallo Michael,

Schade, dass du heut‘ ein anscheinend nicht so besonders tolles Frühstück in der Scherbe hattest. Aber gut, dass du uns das wissen lässt, davon profitieren ja auch alle anderen Frühstücksbegeisterten. Es ist schon länger her, dass ich in der Scherbe frühstücken war, damals hat aber alles sehr gut gepasst. Leider musste ich allerdings auch schon des öfteren feststellen (allerdings zu Mittag), dass man ziemlich lange wartet.
Aber das Positive dran ist: da gibt’s noch Potential nach oben!

Liebe Grüße,
Sandra

Sandra sagt:

Es ist zwar inzwischen wieder ein Weilchen her, dass ich in der Scherbe frühstücken war, ein Faktor, der für mich und meine „Mädls“ inzwischen auch sehr wichtig ist wird hier aber Meinung nach besonders gut erfüllt: die Kinderfreundlichkeit des Lokals! Denn auch wenn wir uns das Frühstücken als kleine Auszeit planen kommt es bei uns immer wieder vor, dass zumindest eine von uns ihr Kind/Kinder mitnimmt. Und die Scherbe ist bisher das einzige Frühstückslokal gewesen, wo es Kinderbücher, Spiele, Bausteine… gegeben hat. Ich finde die Scherbe verdient also auch einen Extrapunkt für „Mama- & Kinderfreundlichkeit“! ;-)

Sandra sagt:

Danke Sandra für die zusätzliche Info!

elisabeth sagt:

also, die scherbe ist eines meiner lieblings frühstückslokale in graz, sehr gemütlich, super qualität (nicht nur beim frühstück!). da kann sich jedes schicki-micki-möchte-gern lokal hinten anstellen.

Elisabetta sagt:

Gerade eben auf dieses Weblog aufmerksam geworden und ein bißchen nachgelesen. Toller Service der hier geboten wird und gute Tipps gefunden, wo ich demnächst Frühstücken werde.
Vielen Dank und liebe Grüße

Dani sagt:

Liebe Elisabetta, vielen Dank für das Lob – wir freuen uns sehr darüber :-)

rob sagt:

Eventuell darf ich hier erwähnen, dass der Genuss von Eiern in der Scherbe nur wochenends möglich ist. Unter der Woche „geht das nicht“. Im übrigen halte ich die Scherbe in dieser Kritik für überbewertet.

Dani sagt:

Hallo Rob! Danke für die Info mit den Eiern – wir haben nachgefragt, warum das so ist und werde das im Beitrag nachreichen, sobald wir eine Antwort von der scherbe haben.

Die Bewertung der einzelnen Frühstückslokale ist bei uns natürlich sehr subjektiv. Dh, wenn an dem Tag, an dem wir in einem Lokal sind, alles stimmt, gibt es auch eine gute Bewertung – in der scherbe hat es mir sehr gut geschmeckt und das Ambiente war ebenfalls sehr gut, daher gibt es eine gute Bewertung.

***gepostet für Frühstückerin Sandra

Kommentar verfassen: